Länder
Karte
Hanoi
07:47
26°
morgen:
+29°

Währung:
VND / Dong

Kurs
1€- 26,728.60

Vietnam: Sehenswürdigkeiten

 
 

Sehenswürdigkeiten in Vietnam

Pagode Chua Tran Quoc am See Ho Tay in Hanoi, Vietnam

Nach jahrhundertelangem Wechsel von Kulturen in Vietnam ist heute endlich Ruhe und ursprüngliche Tradition zurückgekehrt.

Vietnams Hauptstadt: Hanoi

Die Hauptstadt Vietnams wird geprägt von Seen, Boulevards und Parks. Reizvoll ist hier die durch die UNESCO geschützte Altstadt, wo traditionelle Handwerkskunst in unzähligen Geschäften einlädt. Vietnams älteste Universität, die „Einbeinige Pagode“ sowie der See „Des zurückgegebenen Schwertes“, sind herrliche Sehenswürdigkeiten. Auch die verschiedenen Pagoden und Tempel laden zu einem Besuch ein; nicht zu vergessen das Ho-Chi-Min-Mausoleum und dessen Wohnhaus.

Sehenswürdigkeiten in Vietnam: Hue

Grab von Kaiser Khai Dinh, Stadt Hue, Vietnam

Weit vor Hanoi war das Zentrum von Kultur und Geist, die alte Kaiserstadt Hue. Hier steht eines der Wahrzeichen Vietnams, die Thien Mu Pagode sowie Kaiserpalast und Zitadelle. Eine Bootsfahrt auf dem Duftfluss sollte nicht ausgelassen werden, bei der die sechs Kaisergräber besucht werden können.

Halong Bucht in Vietnam

Nach der alten Drachenlegende wohnt hier heute noch ein Drache im Meer. Unzählige kleine Inseln, Kalkfelsen mit Höhlen und Grotten, zeigen hier eine außergewöhnliche Landschaft. Auch die Halong Bucht ist seit 1994 UNESCO Weltkulturerbe.

Dien Bien Phu

In diesem für Vietnam historisch wichtigem Tal wurden 1954 die Franzosen entscheidend geschlagen. Hier in der Nähe zu Laos überwiegt eine beeindruckende Berglandschaft, in der viele versprengte Dörfer liegen.

Hoa Binh

Golf von Tonkin, Halong-Bucht, Vietnam

In dieser Provinz leben die weißen und schwarzen Thai noch in den geschichtlich überlieferten Pfahlbauten. Das Essen wird für Besucher nach alten überlieferten Rezepten zubereitet. Von der gleichnamigen Hauptstadt dieser Provinz kann man auch weitere Bergstämme, wie die Muong besuchen.

Cuc Phuong Nationalpark

Dieses größte zusammenhängende Dschungelgebiet Vietnams ist zugleich der größte Nationalpark in diesem Land. In diesem Reservat gibt es eine unglaubliche Flora und Fauna, wovon einige Tierarten nur noch hier leben.

Hoi An

Diese Hafenstadt, ehemals Faifo genannt, hatte nie Zerstörungen erlebt. Sie ist somit von der baulichen Substanz her die besterhaltendste Stadt Vietnams und daher seit 1999 auch UNESCO Weltkulturerbe.

Dalat

Natioanl Park Tam Coc (Drei Grotten) in Vietnam

Viele Gärten, Wälder, Wasserfälle und Seen umschließen diese 1500 Meter hoch gelegene Stadt. Viele Frischvermählte verbringen hier ihre Flitterwochen, im „Tal der Liebe“ oder in ehemaligen Kolonialvillen. Durch die höhere Lage ist das Klima wesentlich angenehmer.

Phu Quoc

Einsame Strände, Dschungellandschaft sowie einige Fischerdörfer ergeben das Bild dieser touristisch kaum erschlossenen Insel. Diese dünn besiedelte Insel ist die größte Vietnams. Sollte man das Glück haben diese Insel zu besuchen, sollte man sich damit abfinden, dass man den Garten Eden gefunden hat.

Da Nang

Tempelstadt My Son in Zentralvietnam

Über die Nationalstraße 1, die über den berühmten Wolkenpass führt, gelangt man in die Stadt Da Nang. Sehenswürdige Objekte der Chamkultur sind hier zu finden. Die GI´s im Vietnamkrieg haben schon die berühmten Wellen der Chinabeach zu schätzen gelernt. Eine ausgezeichnete Gegend um zu surfen. Auch ein Besuch in die nahen Marmorberge lohnt sich.

Ho Chi Min

Das ehemalige Saigon und pulsierende Wirtschaftszentrum Vietnams wird nicht umsonst das „Paris des Ostens“ genannt. Beste Gastronomie sowie vielfältiges Nachtleben sowie die restaurierten Kolonialhotels (Rex oder Majestic) sind ein Muss für jeden Besucher.

Nha Trang

Mekong Delta, Vietnam

Touristisch ist Nha Trang der wichtigste maritime Ort. Inseln, Buchten, Riffe, Strände laden hier zu jeglichem Wassersport ein. Auch kulinarisch ist hier mit feinen Meeresfrüchterestaurants sowie guten Mittelklassehotels ein Besuch lohnenswert. Außerdem bietet sich ein Besuch im Strandresort und im Meerwasseraquarium an.

Mekong Delta

Bekannt durch seine schwimmenden Märkte und der Khmer Pagoden erstrecken sich endlose Mangrovensümpfe, Reisfelder und Strände.

Vietnam: Reisevideo

  • Reiseziel Reiseziel
  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Museum Museum
  • Theater Theater
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Strand Strand
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Vietnam

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE