Länder
Regionen
Karte
Bangkok
15:39
29°
morgen:
+31°

Währung:
THB / Baht

Kurs
1€- 39.07

Thailand: Handwerk & Waren

 
 

Handwerkskunst & Waren in Thailand

Gerade Thailand ist für die traditionelle Handwerkskunst sehr bekannt, die mit einer ausgesprochen guten Qualität und einer riesigen Auswahl punkten kann. Die verschiedensten Materialien werden für die Fertigung von Souvenirs oder Geschenken verwendet und verleihen diesem Mitbringsel eine besondere Note und verschönern jedes Heim auf eine individuelle Art und Weise.

Königliche Handwerkskünste in Thailand

Gerade die unter dem königlichen Patron hergestellten Kunstwerke, sind in Thailand nicht nur besonders schön anzusehen, sondern zudem auch noch sehr begehrt. Die Königin Sirikit suchte um 1976 nach einem erfolgreichen Weg, damit die Bevölkerung, die auf dem Land lebte, ein Einkommen erzielen konnte. Ihr fielen die unterschiedlichen Handwerkskünste ein, die typisch thailändisch sind aber leider in Vergessenheit gerieten. Daraufhin wurde die FOUNDATION FOR THE PROMOTION OF SUPPLEMENTARY OCCUPATIONS AND RELATED TECHNIQUES – oder auch kurz SUPPORT genannt - gegründet, die es sich als Leitfaden zur Aufgabe gemacht hat, die betreffenden Bevölkerungsgruppen mit einem Nebeneinkommen zu unterstützen. Dieses Projekt war der Anstoß zu einer sehr gut florierenden und reichhaltigen Ausstattung der unterschiedlichsten Formen der Kunsthandwerkstradition in Thailand.

Thaiseide beispielsweise ist ein handgewobener Stoff, wie auch die Matmie-Seide aus dem Nord-Osten des Landes. Diese spezielle Seide weist ein einzigartiges Muster auf, welches durch das Abbinden des Stoffes für die Färbung entsteht. Aber auch die bekannte Liphazo-Handtasche ist eines dieser traditionellen Künste. Diese Taschen sind sehr schick und geflochten. Die verschiedenen Baumwollprodukte und viele andere, sehr günstige Artikel, werden aus Thailand angeboten. Diese Waren des SUPPORT werden auch nur in ausgewählten Läden vertrieben, die sich Chitralada Läden nennen. Diese sind wiederum vom SUPPORT ins Leben gerufen worden. Sämtliche Gewinne, die mit dem Verkauf der Waren erzielt werden, fließen gesamt wieder in die unterschiedlichen Projekte. Die Läden sind sehr exklusiv verteilt. Allein in Bangkok sind fünf dieser vorhanden und befinden sich Dekorationspavillon des Gropen Palast, im Shopping Center „Oriental Plaza“, im Hilton Hotel, auf dem Vimanmek Mansion Gelände und selbstverständlich auf dem Bangkoker Flughafen. Desweiteren befinden sich die Chitralada Läden in der Provinz Nakhon Pathom im Rosengarten, in Pattaya und auch hier auf dem Flughafengelände von Chiang Mai.

Rattan- und Korbmöbel in Thailand

Sehr bekannt sind die aus Thailand stammenden Rattanmöbel und die verschiedenen Korbgeflechte. Sie sind ausgesprochen haltbar und sehr elegant anzusehen. Die unterschiedlichsten Formen und Designs lassen keine Wünsche offen und mit Sicherheit ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Eine sehr hohe Qualität haben hierbei die Dekorationsartikel, die nicht nur in Thailand, sondern auch in den europäischen Wohnungen ein sehr angenehmes und schon ins tropische gehendes Flair versprühen.

Niellowaren in Thailand

Es ist eine ausgesprochen hochwertige Arbeit, die Thailänder mit den Niellowaren präsentieren. Hierbei handelt es sich in erster Linie um Gegenstände aus Gold oder Silber, die mit sehr filigranen Gravuren versehen werden. Diese wiederum werden mit einer besonderen Metalllegierung aufgefüllt und bringen eine gewisse Eleganz hervor. Unglaublich schön anzusehende Objekte, wie Schmuckkästchen, Vasen oder aber auch Tabletts kommen bei dieser Arbeit heraus und verschönern nicht nur die einheimischen Wohnstätten, sondern eignen sich hervorragend als Mitbringsel für die Daheimgebliebenen. Besonders gut zu kaufen und damit auch ein reichhaltiges Angebot wird in Bangkok und im Süden des Landes, in der Region Nakhon Si Thammarat, geboten.

Messing- und Bronzewaren in Thailand

Sehr wertvolle Waren aus Messing und Bronze sind bereits seit längerem bei den unterschiedlichen Käufern bekannt. Die Herstellung erfolgt zum Einen auf eine sehr traditionelle Art und Weise und zum Anderen unter Verwendung sehr moderner Techniken. Hierbei geht es in erster Linie darum, dass die Waren nicht so schnell anlaufen und damit sehr lange ihre Schönheit präsentieren können. Eine Silikonbeschichtung ist hierfür eine wunderbare Anwendung. Die Designs fallen daher auch individuelle modern oder aber auch traditionell aus. Besondere Anwendung findet diese Herstellung als Besteck, als Schalen und vielseitiges Geschirr. Skulpturen, die Tiere oder andere Figuren darstellen fallen ebenfalls unter die Herstellungsobjekte.

Thailändische Lackwaren

Als sehr beliebte Souvenirs in Thailand und auch allgemeine Dekoration gelten die bekannten Lackwaren. Schalen, Schmuckkästchen und auch Tabletts werden aus diesem Material hergestellt. Aus dem Norden von Thailand und aus Chiang Mai kommt diese Kunstfertigkeit. Bei den verwendeten Materialien geht es meist um Bambus oder Holz, der gespalten wurde. Daraus entstehen dann die unterschiedlichen Gegenstände und werden mit einer Lackschicht versehen, welche wiederum mit Goldornamenten verziert wird. Einer besonders großen Nachfrage erfreuen sich die Objekte, die mit schwarzem Lack versehen sind, da sich das Gold darauf besonders gut abzeichnet. Aber auch gelbe oder grüne Ornamente finden darauf ihren Platz, wobei es sich bei der Lackfarbe dann eher um einen rotbraunen Farbton handelt.

Silberwaren

Die aus Silber hergestellten Gegenstände und deren Herstellung kommen meist aus der Region um Chiang Mai. Sehr schöne traditionelle aber auch moderne Designs werden hier fast schon miteinander vereint. Die Reliefs, die durch das Silberschlagen entstehen beweisen eine hochwertige und meisterhafte Bearbeitung des Materials. Auch hier handelt es sich bei den bearbeiteten Objekten um Schmuckkästchen oder diversen Schalen.

Zinnwaren

Auch bei der Zinnbearbeitung wird, wie bei der Silberbearbeitung, auf ein sehr hohes Können gesetzt. Sehr großes Geschick bringt die unterschiedlichsten Reliefmuster auf diese seidenglatte Oberfläche. Besonders beliebt sind hier die Teller und auch die Flachmänner, die mit sehr filigranen und zarten Mustern versehen sind.

Keramikprodukte in Thailand

Seit bereits mehr als 700 Jahren werden die unterschiedlichen Keramikprodukte in Thailand hergestellt. Einen sehr hohen künstlerischen Stellenwert haben diese Gegenstände daher zu verbuchen. Der chinesische Einfluss aber auch die unterschiedlichen Epochen zeigen auch die verschiedenen Fertigungen und das darin enthaltene Vermächtnis. Wer sich für die Keramik interessiert wird mit einer Fülle von Reproduktionen und traditionellen Waren angesprochen. Die Reproduktionen zeigen vor allem die der Meeresfarbe angepassten grünen Celadon-Waren. Aber auch das bekannte chinesische Geschirr oder das eher farbig gehaltene Benjarong-Geschirr, welches typisch thailändisch ist, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Lebendigkeit dieser Fertigung zeigt ich an den verschiedenen modernen Formen und Ausführungen, die trotzdem einen zeitgenössischen Touch aufweisen. Sehr beliebt sind daher die Tafelservice und Schalen sowie Vasen und niedliche Lampenfüßchen. Aber auch sehr zarte und filigrane Figuren sind zu entdecken und als Gegenpunkt sehr große, fast schon riesig wirkende, Wasserbehälter. Diese sind ausgezeichnet für den eigenen Garten zu gebrauchen und versprechen eine sehr lange Haltbarkeit.

Thailand: Andaman Reisevideo

  • Reiseziel Reiseziel
  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Museum Museum
  • Einkaufen Einkaufen
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Strand Strand
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Park\Garten Park\Garten
  • Bahnhof Bahnhof
  • Essen Essen
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Thailand

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE