Länder
Karte
Taipei City
08:34
28°
morgen:
+35°

Währung:
TWD / Taiwan-Dollar

Kurs
1€- 35.66

Taiwan: Land-Stadtparonama

 
 

Stadt- und Landpanorama in Taiwan

Ureinwohnerdorf in Taiwan, Bulou

Um die gesamte Schönheit Taiwans zu entdecken, müssen Sie die Städte hinter sich lassen. In Taipeh, dem ökonomischen und politischen Zentrum der Insel, kann man den Puls Taiwans fühlen. In der Hafenstadt Kaohsiung lernen Sie Taiwans südliche Lebensart kennen. Wir ermutigen Sie aber, die Städte zu verlassen und die ländlichen Gebiete zu erkunden. Hier werden Sie grüne Landschaft antreffen so weit Ihr Auge reicht. Die Quirligkeit der Städte und die einfache Eleganz des Landeszeigen Ihnen Taiwans Schönheiten . Diese Kontraste sind es, die Ihren Besuch in Taiwan so unvergesslich machen werden.

Wie andere internationale Hauptstädte, etwa New York, Tokio und Paris, ist Taipeh durch die große Vielfalt an Kultur, Mode, Kultur und Küche geprägt. Kaohsiung hat das lebendige Ambiente einer wohlhabenden und blühenden Hafenstadt. Weit ab vom strahlenden Licht der großen Städte liegen idyllische und ruhige Landschaften. Bequeme und preisgünstige Verkehrsmittel machen es leicht, sie zu entdecken. Kommen Sie nach Taiwan und erfreuen Sie sich an dieser Kombination von städtischen und ländlichen Panoramen.

Taipeh

Taiwans eindrucksvolle Metropolen

So wie Taiwans Wirtschaft aufgestiegen ist, so haben sich seine Städte mit Überraschender Geschwindigkeit entwickelt. Taipeh und Kaohsiung, die zwei bedeutenden Großstädte im Norden und im Süden der Insel, sind gefüllt mit glänzenden, hoch aufragenden Gebäuden, belebten Geschäftsvierteln, vielfältigen Kultur - und Erholungseinrichtungen und erstklassigen Restaurants.

Die strahlende Hautstadt -Taipeh

Taipeh liegt im Norden Taiwans und ist das politische, wirtschaftliche, finanzielle und kulturelle Zentrum des Landes. In dieser modernen Stadt finden Sie turmhohe Gebäude neben traditionellen Häusern und Tempeln. Touristen bietet sie die größte Konzentration von Unterhaltung, Speiserestaurants, Mode oder anderen Einrichtungen auf der Insel.

Der Xinyi Distrikt im Osten Taipehs und der Handelsbezirk Tianmu repräsentieren das moderne Taipeh, wo sich moderne Trendmode, Boutiquen und allen Arten von
Unterhaltungseinrichtungen konzentrieren. Die Architektur in diesen Gebieten ist für Taipeh ebenfalls einzigartig und avantgardistisch. Neben internationalen Modelabels können Sie dort auch besondere Flohmärkte mit einer breiten Auswahl billiger Waren aufsuchen.

Taipeh 101

Der Einkaufs- und Unterhaltungsdistrikt von Ximending hat die erste Fußgängerzone Taipehs. Entlang der Straßen findet man vielfältige Geschäfte, Boutiquen, HiFi-Läden und Essensständen, alles vereint mit einer dichten Konzentration von Kinos und Karaoke-Salons. Der etwas ältere Wanhua-Distrikt ist der Ort von Taipehs erster Besiedlung. Er weist die Spuren seiner großen Vergangenheit auf, zu auch der farbenprächtige der Lungshan- und der Zushitempel gehören. Sie sind treffliche Beispiele für die traditionelle Baukunst der Kultstätten in Taiwan.

Der kulturelle Wert der Stadt wird durch die verschiedensten Museen ungeheuer bereichert. Das berühmteste ist das Nationale Palastmuseum mit der weltweit größten und wertvollsten Sammlung von chinesischen historischen Kunstgegenständen. Das Museum ist gleichzusetzen mit den Spitzenmuseen in New York, Paris und London. Seine Kollektion beinhaltet 620 000 Exponate von unschätzbarem Wert, die die Zeitalter der Jungsteinzeit bis zur späten Ching Dynastie, die 1911 endete, umfassen. Sie können antike Bronzen, Keramiken, Kalligrafien, Malereien und andere Exponate aus Chinas faszinierender Vergangenheit bestaunen. In einer neueren Abteilung wird auch moderne und zeitgenössische Kunst ausgestellt. Von Zeit zu Zeit zeigen Museen ausländische Kunst, um den internationalen Austausch zu fördern.

Die Stadt Taipeh hat in den vergangenen Jahren eine Ausweitung ihrer Grünflächen veranlasst. Einbezogen wurden der Yangmingshan-Nationalpark in den nördlichen Verwaltungsbezirken, sowie die großen Stadtparks der Chiang Kai-shek und Sun Yat-sen Gedächtnishallen, der Daan Waldpark und der Xinsheng Park. Diese schaffen sowohl kühle Annehmlichkeit als auch günstig gelegene Erholungsstätten für die Einwohner. Das Nationale Theater und die Nationale Konzerthalle liegen auf dem Gelände der Chiang Kai-shek Gedächtnishalle. Sie sind im traditionellen Palaststil gebaut und verfügen über die modernste Ausstattung und das modernste Innendesign für die häufigen Aufführungen von Orchestern sowie Opern- und Theatergruppen.

Der Zoo in Taipeh ist der größte in Asien und damit eine weitere Attraktion, die Besucher nicht auslassen sollten.

Taiwan: Land & Kultur

  • Flughafen Flughafen
  • Reiseziel Reiseziel
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Einkaufen Einkaufen
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Taiwan

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE