Länder
Karte
Taipei City
18:45
32°
morgen:
+35°

Währung:
TWD / Taiwan-Dollar

Kurs
1€- 35.66

Taiwan: Wellness

 
 

Wellnessurlaub in Taiwan

Wellnessurlaub in Taiwan

Eintauchen in die heißen Quellen

Taiwans vulkanische Vergangenheit hat ihre Spuren auf der ganzen Insel hinterlassen. Überall tritt geothermale Energie zutage. Neben den heißen Mineralquellen bietet die Insel auch seltene kalte Mineralquellen in Suao im Norden.

Noch seltenere Naturerscheinungen sind die heiße Seewasser-Quelle auf der Grünen Insel und die trübe heiße Quelle in Guanziling im Verwaltungsbezirk Tainan. So rühmt sich Taiwan zu Recht eine der höchsten und vielfältigsten Konzentrationen von heißen Quellen in der Welt zu besitzen. Das Mineralwasser sprudelt an mehr als 100 Stellen überall auf der Insel aus der Erde. Einige dieser Orte sind erweiterte Thermalzentren mit einer großen Anzahl von Hotels um die heißen Quellen.

Traditionelles Wellness-Spa in Taiwan

Andere Quellen bieten keine anderen Annehmlichkeiten als einen Campingplatz oder sind völlig unberührt. Die meisten liegen in den Bergen oder in der Nähe der Berge in einer wundervollen Umgebung in der Natur. So ist zum Beispiel der Distrikt von Taipeh bekannt für seine schwefelhaltigen heißen Quellen. Diese wurden zuerst von den Japanern während japanischen Besatzungszeit (1895-1945) erschlossen. Immer noch sind die japanischen Einflüsse in der Architektur und der Kultur allgegenwärtig.

Der Yangmingshan Nationalpark begeistert seine Besucher durch seine dampfenden heißen Quellen, seine Kirschblüten im Frühjahr und seinen "Goldrausch" im Herbst. Aber wahrscheinlich ist die beliebteste heiße Heilquelle auf der Insel Zhiben im Südosten, in der Nähe von Taitung. Hier gleicht die Zusammensetzung des Wassers denen der Schönheitsbäder in Japan. Eine Seltenheit ist die heiße Quelle von Zhaori auf der Grünen Insel, aus der heißes Seewasser quillt. Man sagt, sie sei eine von insgesamt nur dreien in der Welt. Die beiden anderen heißen Salzwasserquellen befinden sich in Italien auf Sizilien und in Kyushu in Japan. Wenn Sie es möchten, können Sie sich in Taiwan fast jeden Tag im Jahr an einer anderen Art von heißer Quelle erfreuen.

Die gut ausgebauten heißen Quellen in Taiwan bieten eine Vielzahl von Attraktionen, wie zu Beispiel Schwimmbecken mit dem Wasser der heißen Quellen, Heilbäder für Wassertherapie oder Saunen und Bäder für die vorbeugende Gesundheitserhaltung.

Diese kommerziell genutzten heißen Quellen legen großen Wert auf die Gestaltung ihrer Gartenlandschaft, die gastronomische Betreuung der Gäste und die Kooperation mit den umliegenden Touristenorten und lokalen Erzeugern. So ist es kein Wunder, dass das Baden in den heißen Quellen in Taiwan die beliebteste Art der Erholung für Einheimische und eine eindrucksvolle Attraktion für ausländische Touristen geworden ist.

Taiwan: Reisevideo

  • Flughafen Flughafen
  • Reiseziel Reiseziel
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Einkaufen Einkaufen
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Taiwan

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE