Länder
Karte
Singapur
17:35
28°
morgen:
+28°

Währung:
SGD / Dollar

Kurs
1€- 1.60

Singapur: Gastronomie

Die besten 10 Gastronomien in Singapur

Bei der Liebe zum Essen kann niemand die Einwohner von Singapur überbieten. Deshalb ist es auch kein Wunder, dass sich an jeder Straßenecke Restaurants befinden, die von den allgegenwärtigen Garküchen (Hawker Centres) bis zu Restaurants mit feiner Küche reichen. Und stets ist die Auswahl groß - das Ergebnis der Verschmelzung von Rassen, Kulturen und Rezepten. Wir haben sogar jährliche Events rund um das Thema Essen, wie z.B. das Singapore Food Festival und den World Gourmet Summit, auf denen Singapurs Leidenschaft fürs Essen gefeiert wird. Wenn Sie die Stadt besuchen, sollten Sie also das tun, was die Einheimischen am besten können: Essen! Danach können Sie sich ins nächtliche Getümmel stürzen. Nachstehend unsere 10 Top-Tipps:


Ministry of Sound am Clarke-Quay

Das größte Ministry of Sound der Welt befindet sich in Singapur. Mit seinen hochmodernen audiovisuellen Effekten und einer Musikauswahl, die von Dance über Trance und Hip-Hop bis zu Retro reicht, ist der Nightclub ein populärer Szene Highlight.


St James Power Station in Singapur

Feiern Sie die ganze Nacht mit einer Auswahl von neun Unterhaltungslokalen an einer von Singapurs historischen Stätten - das erste mit Kohle betriebene Elektrizitätswerk, das 1927 erbaut wurde. Die Palette reicht von Weltmusik über Swing und Jazz bis zu den neuesten Dance-Hits.


Lokale Gerichte in Singapur

Sie sind nicht in Singapur gewesen, wenn Sie nicht wenigstens eines der zahlreichen einheimischen Gerichte probiert haben. Wählen Sie aus unter einer Vielzahl von Gerichten, wie z.B. Hühnerreis, Satayoder Roti Prata. Gehen Sie zum nächsten HawkerCentre (Garküchen), food court oder fragen Sie einen Einheimischen nach dem besten Ort für ein bestimmtes Gericht.


Gastronomie im Rochester Park in Singapur

Japanisches Restaurant Hanabi in Singapur (c) STB

ein schwarzweißes Kolonialgebäude aus der Volkskriegszeit wurde zu schicken Lokalen umgebaut, die Internationale Küche, z. B aus Italien, Australien oder Sichuan, bieten. Ein toller Ort auch für einen Aperitif oder Digestif. Man sitzt auf bequemen Stühlen unter den Bäumen, oder genießt drinnen die Musik. Für ein romantisches Essen sollten Sie Rochester Park ernsthaft in die engere Wahl ziehen.


East Coast

Für fisch und Meersfrüchtegerichte ist die East Coast eine ausgezeichnete Wahl, eine lange Reihe von Restaurants am Meer bietet köstliche, gegrillte Schalentiere, die sogar einen Vegetarier in Versuchung führen. Und Essen mit bloßen Händen ist angesagt. Da schmeckt es mittags und vor allem abends ganz besondere gut.


Satay in der Boon Tat Street

Wenn Sie gerne Satay und im Freien essen, dann ist die Boon Tat Street für Sie die richtige Wahl. In der Nähe befindet sich der Lau Pa Sat Festival Market, der in eine Fußgängerzone mit Tischen und Stühlen für die Gäste umgebaut wurde. Dies ist eine gute Gelegenheit zuzusehen, wie Satay über einem Holzkohlefeuer gegrillt wird.


Broadway-Musicals

In den Esplanade-Theatern an der Bucht.
Das nationale Zentrum für darstellende Kunst ist der ausgesuchte Ort für weltberühmte Bühnenshows und zudem ein gut besuchter Ort zum Abendessen für jeden Geschmack. Gehen Sie an dem Zentrum, welches aufgrund seiner spitzen Dächer auch den Spitznamen „The Durian“ trägt, abends am Esplanade-Ufer entlang und erleben Sie die nächtliche Aussicht auf die Skyline mit dem Merlion im Hintergrund.


Essen in der Seilbahn, im Zoo und im Botanische Garten in Singapur

Schnellküche in Singapur (c) STB

Können Sie sich nicht entscheiden, wohin Sie zum Essen gehen, oder sind Sie es einfach leid, immer in das gleiche Restaurant zu gehen? Versuchen Sie ein Essen 70 Meter über dem Meer. Genießen Sie ein ausgezeichnetes Mahl mit dem Bonus einer herrlichen Aussicht auf die Insel. Gehen Sie in den Zoo frühstücken für ein morgendliches Rendezvous mit einem Orang-Utan. Naturverbundene Besucher können auf einen frühabendlichen Bummel in den Botanischen Garten gehen und anschließend in einem der vor kurzem eröffneten Restaurants zu Abend essen oder auf ein romantisches Essen in das Au Jardin gehen.


Bars am Empress Place

Für einen wunderschönen Ausblick auf den Boat Quay und das Fullertoan Hotel sollten Sie eine  der Bars oder eines Empress Restaurants um den Empress Place aufsuchen und einen Cocktail schlürfen oder ein  köstliches Mahl zu sich nehmen- Genießen Sie den Anblick der nächtlichen Skyline des Quays vor dem Geschäftbezirk.


Essen in ethnische Bezirken in Singapur

Joo Chiat ist das Peranakan-Viertel in Singapur. Der Name Peranakan stammt von den Nachkommen der frühen chinesischen Immigranten, die sich hier im 17. Jahrhundert an siedelten. Ihre Kultur und Küche haben bis zum heutigen Tag überlebt. Bei einem Essen in einem der zahlreichen Geschäftslokale (Shophauses) werden Sie in diese glorreichen Zeiten zurückversetzt.

Probieren Sie in Little India eines der zahlreichen authentischen nord- oder südindischen Gerichte. Die auf Bananenblattern sei vierten Gerichte sind so scharf - sie werden Ihnen entweder die Tränen ins Gesicht treiben oder Appetit auf mehr machen.

In Chinatown gibs es - kein Wunder chinesische Gerichte im Überfluss. An jeder Ecke warten Köstlichkeiten, die das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen: Von glasierten Enten und süßem Fleisch bis zu einer modernen und innovativen Fusion von Zutaten. Auf der Smith Street stehen Tische mitten auf der Straße, die vor allem am Abend bei Einheimischen und Touristen sehr beliebt sind.

Kampong Glam und Arab Street sind die Straßen für eine andere kulinarische Reise. Hier müssen Sie unbedingt malaiische Gerichte wie Nasi Pjdangoder Mee Siam kosten. In der Arab Street nebenan gibt es üppige arabische und mediterrane Speisen.

  • Flughafen Flughafen
  • Reiseziel Reiseziel
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Essen Essen
  • Park\Garten Park\Garten
  • Theater Theater
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Museum Museum
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Singapur

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE