Länder
Karte
Singapur
05:32
25°
morgen:
+29°

Währung:
SGD / Dollar

Kurs
1€- 1.60

Singapur: Einkaufen

Einkaufen in Singapur

ION Orchard in Singapur (c) STB

Singapur befindet sich am Scheideweg von Asien, der perfekte Ort für den Einkauf der besten Ware aus dem Osten und dem Westen. Wir sind bekannt für authentische Qualität und zuverlässigen Service und haben die größte und neueste Auswahl an Mode, Schmuck, Armbanduhren, Kosmetik, Sportzubehör, Verbrauchertechnologie und Lebensstilprodukten, die Sie sich wünschen konnten. Von exklusiven Gütern bis zu Waren mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis haben Sie die Qual der Wahl. Kein Wunder, dass Singapur der Shopping-Himmel Asiens ist.

 


Marina Bay in Singapur

Marina Bay in Singapur (c) STB

Der Marina Bay - Einkaufsgürtel umfasst eine belebte Mischung aus familienorientierten Einkaufszentren sowie luxuriöse Einkaufspassagen, die nahtlos durch Singapurs einziges unterirdisches Einkaufszentrum miteinander verbunden sind. Beginnen Sie mit dem Raffles City Shopping Centre, und gehen Sie weiter zur CityLink Mall, Suntec City Mall und zum Marina Square.


Harbour Front in Singapur

Gehen Sie zur VivoCity, um das neueste Einkaufszentrum an der HarbourFront kennen zu lernen. Dieses riesige Einkaufszentrum umfasst eine ausgewogene Mischung aus Einzelhandelsgeschäften, Unterhaltungs- und Lifestyle-Geschäften sowie einen Multiplex mit 15 Leinwänden, dem größten Kinokomplex in Singapur.


Orchard Road in Singapur

Für absolute Shopaholics empfehlen wir Orchard Road, unsere bekannteste Einkaufsmeile, die ihren Namen den zahlreichen Muskatnuss- und Pfefferplantagen verdankt, die um 1840 die Straße säumten. Die Straße liegt nach wie vor im Schatten üppiger tropischer Bäume, aber heutzutage finden Sie Einkaufszentren mit praktisch allem, was es auf Erden gibt: Bekleidung, Technik, bekannte Mode- und Lebensstilmarken.


Wo man einkaufen in Singapur sollte

Unsere ethnischen Viertel um die Stadtmitte bieten einheimische Speisen und Ethno-Stücke, die sich hervorragend als Geschenke und Souvenirs eignen, sowie Kunst und Antiquitäten aus vier Ecken der Welt. Von traditionellen chinesischen Heilmitteln in Chinatown über die wunderschönen Stoffe auf der Arab Street in Kampong Glam bis zu Saris und Gewürzen in Little India gibt es reiche Schätze zu entdecken.

Wer weiß, was für hübsche kleine Kuriositäten und Schnäppchen Sie zutage fördern werden, wenn Sie die gewohnten Pfade verlassen und sich ins Landesinnere zu den Vororten der Einheimischen begeben. Beim Durchkämmen der Wohngegenden können Sie auf allerlei Lohnendes stoßen, wie Ihnen die Einheimischen mitteilen können, denn dort finden Sie den besten Gegenwert für Ihr Geld. Und mit Bus und U-Bahn sind Sie im Handumdrehen dort. Toa Payoh Central, einer unserer größten und am besten ausgebauten Vororte, hat ein unschlagbares Angebot an Brillen, Schuhen, Kleidung und Toilettenartikeln. Auf der anderen Seite, unweit der Orchard Road, befinden sich Holland Village und Dempsey Road mit ihren blühenden Künstlervierteln und gewundenen Straßen, wo man tolle Läden mit Kunst, Handwerkskunst und Möbeln finden kann, die Reproduktionen und Originalstücke anbieten. Und Tausende von gemütlichen, netten Restaurants, wo man sich entspannen und stärken kann.


Kunst, Antiquitäten und Teppiche in Singapur

Kunstgallerie in Singapur (c) STB

Mit seiner riesigen Auswahl an Läden und Galerien, die auf exotische Kunst, Antiquitäten und handgewebte Teppiche höchster Qualität spezialisiert sind, ist es kein Wunder, dass Tanglin von ernsthaften Sammlern aufgesucht wird. Die meisten dieser Geschäfte befinden sich im Tanglin-Einkaufszentrum, aber Sie können auch wahre Schätze im Tudor Court, in der Tanglin Mall und in Singapurs größter Teppich-Verkaufsausstellung, dem Orientalist, finden. Ganz in der Nähe, bei den Botanischen Gärten, befindet sich die Dempsey Road, wo sich Geschäfte mit Kunst, Antiquitäten und asiatischen Möbeln sowie eine Kunstgalerie befinden, die sich alle in ehemaligen Armeebaracken aus dem 2. Weltkrieg befinden. Sollten Sie jedoch an schönen Kunstwerken und Skulpturen interessiert sein, dann sollten Sie das Ministry of Information, Communications and the Arts (MICA) in der Hill Street aufsuchen, in dem sich sechs Galerien befinden, in denen Werke von erfahrenen und Jungkünstlern aus Singapur und der Region ausgestellt sind.


Verbrauchertechnologie in Singapur

Der Einkauf von Elektronik in Singapur ist ein aufregendes Erlebnis für Technikfreaks oder auch nur, wenn Sie eine neue Kamera brauchen. Wir haben die neuesten, schnellsten, kleinsten und schlanksten Geräte zu den günstigsten Preisen, die Sie auf dem Markt finden können. Von spezialisierten Einkaufszentren, wie der Funan Digitalife Mall und dem Sim Lim Square* bis zu großen Elektronikmärkten wie Harvey Norman, Courts, Best Denki, Courts Megastore und Spezialgeschäften wie Bang 8 Olufsen, Sony Gallery EpiCentre©Orchard (und einem Zweiggeschäft in der Sunctec City Mall) sowie dem Monsoon Home Theatre Entertainment werden Sie die Qual der Wahl haben. Zu den allerneuesten Geschäften in diesem Bereich zählen der Creative Store, Club 21 iShop, Nokia-Concept Stores und Samsung. Für den Erwerb der allerneuesten Geräte zu vernünftigen Preisen, ohne in viele Geschäfte gehen zu müssen, lohnt es sich, die nachfolgenden Events zu besuchen, auf denen normalerweise eine gute Auswahl der wichtigsten Markennamen zu finden ist: The IT Show, The PC Show, COMEX und SITEX the Digital Playground. Singapur hat einen Ruf als einer der besten Orte in der Region für Qualität und Zuverlässigkeit. Folglich können Sie sicher sein, dass Sie die besten Produkte für Ihr Geld bekommen.

* Die STARetailers im Sim Lim Square geben eine Geldzurück-Garantie für jeden Kauf zu einem Preis über der Preisempfehlung für den Einzelhandel.


Stoffe

Die beste Adresse in Singapur für Stoffe ist die Arab Street. Hierbei handelt es sich um eine kurze Straße, auf der auf beiden Seiten alte Läden liegen. Sie können jedoch einen ganzen Tag hier mit dem Ansehen von Ballen plüschigen Samts, schimmernden Organzas, reichen Brokats und feiner Spitze verbringen. Ein alternativer Ort für eine gute Auswahl an Baumwollstoffen, Leinen und Farben ist Toa Payoh Central.


Goldschmuck in Singapur

In Singapur gibt es zwei Gegenden, die für Goldschmuck bekannt sind. Viele angesehene familiengeführte Goldschmiede machen auf der South Bridge Road in Chinatown glänzende Geschäfte. Ihre fein gefertigten klassischen Designs, die häufig mit glückverheißenden Motiven versehen sind, sind bei den Chinesen nach wie vor als Investition und Geschenk für bedeutende Gelegenheiten gefragt. Die Inder ziehen dagegen seit jeher auffällige Designs vor. Aus diesem Grund ist es kein Wunder, dass die indischen Goldschmiede an der Seran-goon Road in Little India sehr viel kompakten Schmuck mit schönem Design anbieten.

QIS steht für Qualitätsjuweliere. Es handelt sich um ein Vertrauenssiegel, welches Maßstäbe für die Industrie hinsichtlich Servicequalität und Zuverlässigkeit setzt. Achten Sie beim Einkauf von Schmuck auf das QlS-Siegel, oder besuchen Sie www.qjs.org.sg für eine Liste der zertifizierten Juweliere.

QIS-Hotline:
Tel.: (65) 6352 9909
Email: enquiries@rpc.com.sg


Luxusgüter

Kunsthandel in Singapur (c) STB

Singapur ist eines der führenden Länder der Region für die neuesten Kreationen der bekanntesten internationalen Markennamen. Die hochmodernen Konzepte und innovativen Stile unserer besten einheimischen Modedesigner haben dazu beigetragen, Singapur führend in toller urbaner Tropenmode zu machen. Allein in Ngee Ann City liest sich das Verzeichnis wie eine Liste der Who's Who in der Modewelt - Chanel, Dior, Fendi, Jimmy Choo und Louis Vuitton sind nur einige der bekannten Namen. Andere Einkaufszentren, wie Paragon, Palais Renaissance und Forum The Shopping Mall, führen ebenfalls viele wohl bekannte internationale Modenamen, wie Gucci und Hogan. Gäste, die im Meritus Mandarin, Hilton Hotel oder Raffles Hotel wohnen, haben eine Vielzahl von Boutiquen wie Issey Miyake, Armani und Donna Karan sowie Tiffany 8 Co. und Prada direkt vor der Tür.


Trendige Modemarken in Singapur

In zahlreichen Einkaufsbereichen in Singapur finden Sie stets erschwingliche internationale und einheimische Modemarken, die man ins Auge fassen sollte. Besuchen Sie insbesondere die nachfolgenden Orte für heiße Modeneuheiten, und Sie werden nicht enttäuscht sein: Ngee Ann City, Paragon, Tangs, Wisma Atria, Liat Towers und VivoCity. Von flippiger Kleidung wie Miss Sixty, Massimo Dutti, Ben Sherman, Celio und Ted Baker bis zu zeitlosen Favoriten, wie Gap, Country Road und Topshop sollte für jeden etwas dabei sein. Wenn Sie schon beim Einkaufen sind, sollten Sie nicht die Gelegenheit auslassen, einheimische Marken wie Charles & Keith, m)phosis und Made by Project Shop zu begutachten.


Kinder

Da die modebewussten jungen Mütter ihre Kinder gerne schön anziehen, gibt es mittlerweile immer mehr Geschäfte mit hochwertiger Kinderbekleidung. Außer den Kinderabteilungen in verschiedenen Kaufhäusern sind die Boutiquen im Forum the Shopping Mall die besten Orte, um ihr Kind zu verwöhnen. Von Designerbekleidung von Armani junior, Blumarine, Cacharel und Baby Dior finden Sie eine große Ausbeute von Ihren bevorzugten Marken. Zudem gibt es zeitlose Favoriten wie DKNY Kids, Baby Guess und Oshkosh B'Gosh. Da das Leben eines modischen Knirpses jedoch unvollständig ist ohne das neueste, tollste Spielzeug, sollten Sie nicht den riesigen Toys ,R' Us auslassen, in dem Sie alles finden, was das Kinderherz begehrt.


Sportbekleidung in Singapur

Für eine Auswahl an Sportbekleidung und -ausrüstung für alle Sportarten machen Sie einen Abstecher zum VELOCI-TY© Novena Square. Stilbewusste Sportler können im Venue am Palais Renaissance modische Puma-Schuhe und Sportbekleidung von Alexander McQueen und Raf Simons finden. Wenn Sie keine sündhaften Preise für die neuesten Turn- oder Sportschuhe zahlen wollen, ist das Queens-way Shopping Centre für Sie richtig. Seien Sie nicht enttäuscht von der bescheidenen Fassade: das ganze Erdgeschoss ist bis oben voll gestopft mit Sportschuhen zu erschwinglichen Preisen. Im Obergeschoss werden alle Arten von Sportausrüstung sowie die Trikots Ihres Lieblings-Football-Teams verkauft.


Junge Trends (Street Style)

Singapurs junge Trends entstanden in den kleinen vielseitigen Geschäften des Far East Plaza, wo große Namen wie Mambo, Stüssy, Adidas und Nike sich den Platz mit einer Vielzahl von einheimischen Marken wie dem einheimischen Designergiganten 77th Street teilen. Das Level Far One Far East Plaza setzt diese Tradition fort und bietet alternative Mode für die umtriebige Jugend. Das Heeren kombiniert die riesige Welt von HMV mit einer Vielzahl von hippen Boutiquen   im Harajuku-Stil. Das Edge an der Parco Bugis Junction (gehen Sie auch in den Icon© Bugis Point, in dem sich auf sechs Etagen 88 Geschäfte mit Schnäppchen befinden) spiegelt dieses Konzept wider, während Cineleisure Orchard die exklusive Adresse ist, wo sich Teenager entspannen, etwas essen, einen Film ansehen und die neuesten Modetrends ansehen können.


Armbanduhren in Singapur

In den verschiedenen Einkaufszentren gibt es zwar Uhrengeschäfte, aber Lucky Plaza ist das absolute Uhrenparadies. Die zahlreichen Uhrengeschäfte mit Markenware geben Chronometer-Liebhabern reichlich Gelegenheit, mit der Zeit Schritt zu halten. Zu den bekanntesten Geschäften zählen The Hour Glass, Cortina Watch sowie Sincere Fine Watches. Unter den Luxusuhren wie Breitling, Chopard, Daniel Roth und Jaeger-LeCoultre und modischen Uhren wie Diesel und DNKY sollten Sie keine Schwierigkeiten haben, Ihr Modell zu finden. Rolex-Anhänger sollten schnurstracks zum Watch Palace gehen, wo Sie die wahrscheinlich größte Auswahl dieser Meisterstücke vorfinden.


Zollfreies Einkaufen in Singapur

Eu Yan Sang Ginsengwurzel (c) STB

Nachfolgend wird beschrieben, wie Sie in Singapur zollfrei einkaufen. In Singapur wird eine Umsatzsteuer (GST) in Höhe von 7% erhoben. Besucher können sich die Umsatzsteuer, die sie auf ihre Einkäufe gezahlt haben, bei ihrem Abflug von Singapur rückerstatten lassen, vorausgesetzt sie haben mindestens SGD 100,- an einem Tag bei einem teilnehmenden Händler ausgegeben. Stellen Sie sicher, dass der Händler Ihnen ein Rückerstattungsformular zum Ausfüllen gibt. Am Tag Ihres Abflugs reichen Sie Ihr vollständig ausgefülltes Formular, Ihre Einkäufe und Quittungen beim Singapurer Zoll am Changi Flughafen ein. Der Zoll wird Ihre Einkäufe überprüfen und das Formular abstempeln. Erst dann haben Sie Anrecht auf die Rückerstattung. Wir möchten Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Formulare nicht am Zoll erhältlich sind. Diese müssen beim Händler zum Zeitpunkt des Kaufs erfragt werden.

Wenn Sie das Land auf dem Land- oder Wasserweg verlassen, haben Sie keinen Anspruch auf eine Rückerstattung. Der Betrag ist die Umsatzsteuer abzüglich einer Bearbeitungsgebühr. Sie sollten vor einem Kauf stets mit dem Händler abklären, ob Sie Anspruch auf eine Rückerstattung haben. Es gibt zwei zentrale Rückerstattungsbehörden: Global Refund und Premier Tax Free. Weitere Informationen zu zollfreiem Einkaufen erhalten Sie bei:

Global Refund
24 Stunden Hotline: (65) 6225 6238
E-Mail: taxfree@sg.globalrefund.com
Web: www.globalrefund.com

Premier Tax Free
24 Stunden Hotline: 1800-829 3733
E-Mail: info@sg.premiertaxfree.com
Web: www.premiertaxfree.com

Händler, die nicht an dem Global Refund- oder Premier Tax Free-Progamm teilnehmen, haben einen eigenen Rückerstattungsplan. Bitte klären Sie ab, welcher Mindestbetrag für einen Anspruch auf Rückerstattung notwendig ist, da dieser je nach Händler schwankt. Es gilt jedoch nach wie vor, dass Sie Ihre Einkäufe und Quittungen zeigen und einen Stempel am Singapurer Zoll erhalten müssen.

  • Flughafen Flughafen
  • Reiseziel Reiseziel
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Essen Essen
  • Park\Garten Park\Garten
  • Theater Theater
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Museum Museum
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Singapur

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE