Länder
Städte
Regionen
Karte
Moskau
22:21
26°
morgen:
+28°

Währung:
RUB / Rubel

Kurs
1€- 69.49

Russland: Daten & Fakten

 
 
  • Baikalsee, Sibirien, Russland
  • Kamtschatka, Sibirien, Russland
  • Sibirien, Russland
  • Schwarzmeerkueste, Russland
  • Tundra, Sibirien, Russland
  • Russische Orthodoxe Kirche, Ostern
  • Kizhi, Pogost, Russland, Weltkulturerbe
  • Russische Troika, Russland
  • Kreml, Moskau, Russland

Daten und Fakten Russlands

Russland (die Russische Föderation) ist mit über 17 Mio. qkm der flächengrößte Staat der Erde.

Amtliche offizielle Bezeichnung
Russische Föderation (Rossijskaja Federazija) bzw. Russland (Rossija).

Hauptstadt von Russland
Moskau (Moskwa)

Staatsform Russlands
Präsidiale Republik mit föderativer Verwaltungsstruktur. Das Staatsoberhaupt ist der vom Volk gewählte Präsident, seine Amtszeit beträgt je sechs Jahre für maximal zwei Amtszeiten. Russland ist eine demokratische Föderation. Die gesetzgebende Gewalt übt die Föderative Versammlung aus, die aus zwei Kammern besteht: dem Föderativen Rat und der Staatsduma.

Präsident von Russland
Wladimir Wladimirowitsch Putin ist seit Mai 2012 Präsident der Russischen Föderation.

Währung (ausführliche Beschreibung zur russischen Währung)
Die offizielle Währung in Russland ist der Rubel. Ein Rubel sind 100 Kopeken (Kopejka). Geld kann man in allen Banken und bei EC-Geldautomaten wechseln. In Russland werden folgende Zahlungsmittel anerkannt: American Express, Diners Club, Eurocard und Visa, jedoch sollte man immer einen Pass oder einen Personalausweis dabei haben. Der Wechselkurs beträgt im Herbst 2009 etwa 1 Euro = ca. 45,43 Rubel bzw. 1 US-Dollar (USD) = ca. 31,77 Rubel.

Basilius Kathedrale, Russland

Nationalfeiertage in Russland
09. Mai, Tag des Sieges über die Faschisten 1945.
12. Juni, Unabhängigkeitstag.

Einwohner

Russland hat gegenwärtig 142.865.209 Einwohner (stand 2008, offizielle Angaben des Moskauer Komitees für Tourismus).

Glauben
Die Hälfte der Russen sind Atheisten. Der größte Teil der Gläubigen bekennen sich zur orthodoxen Religion (östliche Richtung im Christentum). Die Bewohner Russlands gehören weiterhin dem Islam, Katholizismus, Judentum und Buddhismus an.

Ethnische Situation
Russen 81,5%,Tataren 3,8%, Ukrainer 3% (nach offiziellen Angaben des Jahres 1989).

Lage & Fläche
Russland liegt auf zwei Kontinenten, der nördliche Teil Russlands befindet sich in Asien und der östliche in Europa. Da Russland mit einer Landesfläche von 17.075.400 Quadratkilometer der größte Staat der Erde ist, grenzt Russland an 14 andere Staaten - Norwegen, der Mongolei, Finnland, der Volksrepublik China, Polen, Nordkorea, Estland, Lettland, Litauen, Weißrussland, Georgien, Ukraine, Aserbaidschan und Kasachstan.

Seen & Flüsse
Die größte See in Russland ist das Kaspische Meer (386.400 Quadratkilometer), welches zugleich auch der größte See der Erde ist. Das Kaspische Meer liegt im Osten Europas und im Westen Asiens ohne natürlichen Zugang zu den Weltmeeren innerhalb der Aral-Kaspi-Senke. Die längsten Flüsse in Russland sind: Lena (Sibirien, mit 4.400 Kilometern einer der längsten der Erde), Irtysch (4248 km, auch in China und Kasachstan), Jenissei (Sibirien, 4100 km), Ob (3650 km), Amur (auch durch China) sowie natürlich die Wolga - mit 3534 km zugleich der längste Fluss Europas.

Staats-Wappen von Russland
Das Wappen Russlands (Gjerb Rossii) wurde seit dem Jahre 1993 als Wappen der russischen Föderation benutzt. Im Jahre 2000 wurde das Wappen per Gerichtsentscheid zum Wappen der russischen Föderation deklariert. Das Staatswappen von Russland stellt einen goldenen Doppeladler dar, der am roten heraldischen Schild angebracht ist. Er ist mit den drei historischen Kronen Peters des Großen geschmückt. An der Brust befindet sich der Schild mit dem Reiter. Es zeigt einen russischen Bogatyr (mythischer Held) zu Pferd, der mit langer Lanze (Contus) einen Drachen ersticht.

Drei gleiche horizontale Bänder der weißen (oben), blauen (mittig) und roten (unten) Farben

Fahne
Drei gleiche horizontale Bänder der weißen (oben), blauen (mittig) und roten (unten) Farben

Amtssprache und Schrift

Landes- und Amtssprache ist Russisch. Jede autonome Republik darf jedoch offiziell auf ihrem Hoheitsgebiet die jeweilige Nationalsprache als zweite Amtssprache führen. Geschrieben wird im kyrillischen Alphabet und mit arabischen Ziffern.

Städte und Besiedlung
Fast drei Viertel der russischen Bevölkerung leben in den knapp 3.000 städtischen Siedlungen (Städten und stadtähnlichen Ortschaften), der Rest in den rund 142.000 ländlichen Gemeinden. Es gibt 13 Millionenstädte in Russland (in der Reihenfolge ihrer Einwohnerzahl): Moskau (10,4 Mio. Einwohner), Sankt Petersburg (ehemals Leningrad, 4,6 Mio. Einwohner), Nowosibirsk, Jekaterinburg, Nischni Nowgorod, Samara, Omsk, Kasan, Rostow am Don, Tscheljabinsk, Ufa, Wolgograd (ehemals Stalingrad) und Perm. Jeder dritte russische Stadtbewohner lebt in einer dieser Millionenstädte. Die russische Hauptstadt selbst gehört zu den zwanzig größten Städten der Welt.

Klima
In Russland gibt es sehr kalte Winter (-50° Celsius) bis hin zu warmen bis sehr heißen Sommern (+30° Celsius), was vor allem an der großen Fläche des Landes liegt. Vom Norden des Landes bis zum Süden erstreckt sich ein Übergang vom arktischen zum kontinentalen Klima. Dank Gebirgen und Steppen in dem Süden herrscht in dem europäischen Teil Russlands kaltes Kontinentalklima; subarktisch in Sibirien bis Tundra in dem Polarnorden; Winter sind unterschiedlich, kühl in den Regionen am Schwarzen Meer bis frostig in Sibirien; Sommer sind auch unterschiedlich von heiß in den Steppen bis kühl in den Arktisgebieten.

Landschaft
breite Flachländer mit niedrigen Hügeln im Westen des Urals; unübersehbare Nadelhölzer und Tundra in Sibirien; Tiefebenen und Gebirge in den südlichen Grenzregionen.

Zeitverschiebung in Russland
In der Russischen Föderation gibt es elf Zeitzonen. Hier reicht die Spanne von MEZ +2 (Westen Russlands - Moskau, St. Petersburg) bis hin zu MEZ +11 Stunden Zeitverschiebung in Russlands Osten.

Das Wappen Russlands (Gjerb Rossii) wurde seit dem Jahre 1993 als Wappen der russischen Föderation benutzt.


Netzspannung in Russland
220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz. Es ist empfehlenswert verschiedene Adapter von Netzsteckern mit zunehmen.

Öffnungszeiten in Russland
Übliche Öffnungszeiten der Geschäfte: von 9:00 bzw. 10:00 bis 18:00 bzw. 19:00 Uhr. Mittagspause ist von 13:00 bis 14:00 oder von 14:00 bis 15:00 Uhr. Samstags und sonntags ist normalerweise geschlossen. Falls am Samstag doch geöffnet ist, dann meistens nur bis 15:00 oder 17:00 Uhr.

Geschäfte sind von 9:00 bzw. 10:00 bis 20:00 bzw. 21:00 Uhr, Einkaufszentren bis 23:00 Uhr geöffnet, einige Einkaufszentren sogar rund um die Uhr. Weit verbreitet sind auch kleinere Geschäfte sowie Kioske, die rund um die Uhr aufhaben. Die Geschäfte allgemein sind in der Regel sonntags oder montags geschlossen, viele davon haben allerdings eine 7-Tage-Woche.

Gesetzliche Feiertage
Im russischen Kalender gibt es viele öffentliche Feiertage und Tage, an denen die Mehrheit der Geschäfte geschlossen ist. Zu solchen Tagen werden beispielsweise Montage erklärt, falls entweder am Samstag oder am Sonntag ein öffentlicher Feiertag war.
01. und 02. Januar – Neujahr
07. Januar – Russisch-Orthodoxes Weihnachten
08. März – Internationaler Frauentag
01. Mai – Tag des Frühlings und der Arbeit
09. Mai – Tag des Sieges (der Sowjetunion über das faschistische Deutschland 1945)
12. Juni – Unabhängigkeitstag (russischer Nationalfeiertag)

Moskau: Tourismus & Reisen

  • Stadt Stadt
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Bahnhof Bahnhof
  • Flughafen Flughafen
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Bezirk Bezirk
  • Museum Museum
  • Park\Garten Park\Garten
  • Theater Theater
  • Reiseziel Reiseziel
  • Hafen Hafen
  • Strand Strand
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Russland

iFrameResize({enablePublicMethods:true,checkOrigin:false},'#affiliateiframename');

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE