Länder
Städte
Regionen
Karte
Moskau
16:12
31°
morgen:
+31°

Währung:
RUB / Rubel

Kurs
1€- 69.31

Russland: Urlaub am Meer

Anapa

Anapa

In Russland hat Anapa zu Recht den Ruf eines besonders kinderfreundlichen Badeortes. Die Stadt liegt im westlichen Teil der Region Krasnodar, etwa 1500 Kilometer südlich von Moskau. Durch zahlreiche Bahnverbindungen, Fluglinien und ein entwickeltes Straßennetz wird eine gute Erreichbarkeit gewährleistet. Das Badegebiet bei Anapa erstreckt sich über vierzig Kilometer. Hier wird die Steppenebene von dem Vorgebirge des Nordkaukasus abgelöst.

weiter»

Gelendschik

Gelendschik

Gelendschik liegt in einer einsamen malerischen Bucht, eingeschlossen von den Ausläufern des Kaukasusgebirges. Es ist einer der besten Badeorte Russlands, in deren Infrastruktur kräftig investiert wird. Gelendschik ist voll von Sanatorien und Touristenzentren, die direkt am Meer liegen. Aber hier herrscht trotzdem eine ruhige und gelassene Atmosphäre. Gelendschik ist ein einziger Park. Direkt in der Stadt wachsen Wäldchen von Hartkiefern (pinus pityusa), die die Luft mit heilsamen Duft erfüllen. Der Stadtname kommt aus dem Türkischen und bedeutet die «Weiße Braut». Und tatsächlich, von den Bergen in ihrer Umgebung aus sieht die Stadt wie eine weiße Blume aus, die prächtig an der Bucht zwischen satten Grün blüht.

weiter»

Sotschi

Sotschi

Sotschi nennt man die Sommerhauptstadt Russlands. Es ist der größte und beliebteste Bade- und Kurort im Lande, die Hochburg des Tourismus für Russland. Die Anlagen von Groß-Sotschi dehnen sich über fast 150 Kilometer entlang der Küste des Schwarzen Meer vom Fluss Schepsi bis zur abchasischen Grenze aus. Neben der Stadt Sotschi selbst (der Zentralbereich) umfasst die Groß-Sotschi-Region auch viele über die Meeresküste zerstreute Kurorte, Städtchen und Dörfer. Die größten von ihnen sind Lasarewskoje, Dagomys, Mazesta, Chosta und Adler. Sotschi ist gut an andere Regionen Russlands mit Flug- und Buslinien sowie Bahn angeschlossen. Der Flughafen «Adler» ist praktisch aus allen großen Städten Russlands und vielen Städten im Ausland erreichbar. Hier herrscht sanftes, feuchtes subtropisches Klima, das für diese geografische Breite untypisch ist.

weiter»

Uterhaltung

Uterhaltung

An allen Kurorten der Schwarzmeerregion ist die Unterhaltungssphäre gut entwickelt. Hier findet man immer etwas für sich - ob jung oder alt. Zahlreiche Unterhaltungszentren, Aquaparks und Wasserattraktionen stehen Gästen dieser Kurorte zur Verfügung. An allen Stränden werden Jet- und Wasserski, Bananenboote und vieles Anderes angeboten, alles was das Herz begehrt für Spaß pur auf dem Wasser. Sollten Sie eine Schiffahrt unternehmen, können Sie herrliche Aussichten auf die Schwarzmeerküste mit ihren kleinen Sandbuchten genießen. Sie können auch einen Ausflucht mit einer Yacht machen.

weiter»

Region Kaliningrad

Region Kaliningrad

Ein Urlaub am Baltischen Meer ist die beste Wahl für diejenigen, die südliche Hitze und glühende Sonne nicht mögen. Obwohl dieses Meer in den nördlichen Breiten liegt, ziehen das erstaunlich milde Klima und die angenehm frische Meeresluft Tausende von Touristen an. Einen Teil der südöstlichen Küste des Baltischen Meers nimmt die westlichste Region Russlands, die Region Kaliningrad, ein. Sie wird auch. Bergsteingebiet genannt, hier befindet sich das größte Bernsteinvorkommen der Welt. Dieser halbdurchsichtige goldfarbene Stein wird für die Herstellung von Schmuck gebraucht und verfügt außerdem über Heilkräfte.

weiter»

Russland: Urlaub in Sankt Petersburg

  • Stadt Stadt
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Bahnhof Bahnhof
  • Flughafen Flughafen
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Bezirk Bezirk
  • Museum Museum
  • Park\Garten Park\Garten
  • Theater Theater
  • Reiseziel Reiseziel
  • Hafen Hafen
  • Strand Strand
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Russland

iFrameResize({enablePublicMethods:true,checkOrigin:false},'#affiliateiframename');

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE