Länder
Städte
Regionen
Karte
Moskau
04:25
morgen:
+16°

Währung:
RUB / Rubel

Kurs
1€- 67.29

Russland: Touristeninformationen

Historische Kleinstädte

Historische Kleinstädte

Als verlangsame die Geschichte ihren Lauf, um die Gemütlichkeit nicht zu zerstören. Im ruhigen und gelassenen Alltag kleiner Städte besteht ein gewisser Reiz. Die Provinz bewahrt eine einzigartige Atmosphäre der vergangen Jahrhunderten. Sie ist das wahre Herz und die Seele Russlands. Gastfreundlich begrüßen mittelrussische Städte ihre Gäste. Leise plätschern die Wellen der Flüsse. Die Holzhäuser sind bis zum Dach in Grün gebettet. Vergoldete Zwiebeltürme der Kirchen glänzen in der Sonne. Es ist das Geläut der Kirchenglocken zu hören.

weiter»

Nordwestliche Region

Nordwestliche Region

Dazu ein runder Turm, der Rathausturm, der Uhrenturm, die Hyazinthenburg, das Denkmal für Peter I., der herrliche Landschaftspark „Mon Repos" mit einem Landsitz des 19. Jahrhunderts, das sind alles zahlreiche Sehenswüridgkeiten in Russlands Stadt Wyborg, die ein Reisender unbedingt besichtigen sollte. In der Umgebung von Wyborg liegen zwischen Fichtenwäldern, malerischen Granitfelsen und Schären der Wyborger Bucht Sanatorien und Erholungsheime. Hier gibt es einen warmen Sommer und milde Winter, so dass die Stadt durch ihre Klimatherapie bekannt geworden ist.

weiter»

Baikalsee

Baikalsee

Sonnige Tage gibt es am Baikalsee mehr als an den Badeorten der südlichen Meere, weshalb der Baikalsee als Bade - Urlaubsort in Russland und unter den Sehenswürdigkeiten in Russland sehr beliebt ist. Im Herbst herrschen allerdings häufig Stürme. Der See friert erst in der zweiten Januarhälfte zu, ist aber auch erst im Mai wieder völlig eisfrei. Das Baikal-Eis ist ebenso wie das Wasser erstaunlich klar, und an flachen Stellen kann man den Grund und Bewohner des Sees durch das Eis hindurch sehen.

weiter»

Goldener Ring

Goldener Ring

An der Westseite befindet sich das GOLDENE TOR in Wladimir, ein überaus seltenes Denkmal der militärischen Verteidigungsarchitektur und gehört zu den Sehenswürdigkeiten in Wladimir, der ehemaligen Hauptstadt von Russland. Es wurde 1164 errichtet. Vom einstigen Bauwerk sind nur zwei starke Mauern aus weißem Stein erhalten geblieben. Am Goldenen Tor begann die Hauptstraße von Wladimir, und ihr Ende bildete das Silberne Tor.

weiter»

Russische Provinz

Russische Provinz

In den kleinen mittelrussischen Städten und Dörfern scheint die Zeit langsamer zu fließen. Sie schont nicht nur alte Steine von Klostern und Kathedralen, sondern den Lebensstil selbst. Dieses Gefühl bekommen Touristen in Russland in jeder der Städte, über die hier erzählen werden. Sollen Sie diese kleinen gemütlichen Städte und Dörfer des Goldenen Rings besichtigen, können Sie in eine besondere Atmosphäre eintauchen und imposante Denkmäler in Russland sowie einzigartige Museen besichtigen.

weiter»

Wolgagebiet

Wolgagebiet

Nur wenige Kilometer von der Wolgaquelle entfernt befindet sich der Seliger-See, ein bekanntes touristisches Zentrum in Mittelrussland. Es ist dies eine herrliche, sich über 100 Kilometer von Norden nach Süden erstreckende Seenlandschaft mit zahlreichen schmalen Passagen zwischen Inseln, von denen es 160 gibt. Eingerahmt ist der See, der 110 Zuflüsse hat, von dichten Laub- und Nadelwäldern. Waldrand und Lichtungen sind hervorragend geeignet zum Zelten für Touristen, die einfach aufs Geratewohl losziehen.

weiter»

Schwarzmeerküste

Schwarzmeerküste

400 Kilometer liegen zwischen dem nördlichsten und dem südlichsten Punkt der russischen Schwarzmeerküste - der mit Steppe bedeckten Taman Halbinsel und dem subtropischen Badeort Sotschi. Auf diesem relativ kleinen Küstenabschnitt konzentriert sich innerhalb der von Mai bis Oktober dauernden Saison der gesamte Seebadbetrieb Russlands. Dutzende von im Küstenbereich gelegenen Siedlungen und kleinen Städten, Hunderte von Hotels, Heilstätten und Ferienheimen sowie Millionen von Erholungsuchenden aus dem In- und Ausland - dies alles ist die russische Schwarzmeerküste, die auf dem gleichen Breitengrad gelegen ist wie die Badeorte der Adria und der italienischen und französischen Mittelmeerküste, an die sie übrigens in vieler Hinsicht erinnert und somit unter den Sehenswürdigkeiten in Russland sehr beliebt ist.

weiter»

Sibirien

Sibirien

Sibirien in Russland ist in der Vorstellung vieler - das gilt vor allem für Ausländer - kein konkret definierter geografischer Begriff. Als Sibirien sehen sie alles an, was östlich des Urals liegt, den gesamten nördlichen Teil des asiatischen Kontinents. Wer nie dort gewesen ist, für den verschmelzen Städte, Taiga, Meere, Flüsse, Seen und Sümpfe dieses riesigen Territoriums zu einem klischeehaften Bild aus Schnee und Eis, Endlosigkeit und Wildnis. Dabei ist Sibirien in Wirklichkeit überaus mannigfaltig. Eine Unterteilung in Regionen lässt sich nur mit einiger Willkür vornehmen: West- und Ostsibirien, Altai, Tuwa und Chakassien, Gebirgssystem Sajan und Transbaikalien, Jakutien, Hoher Norden. 7000 Kilometer beträgt die West-Ost-, 3500 Kilometer die Nord-Süd-Ausdehnung. Mit einer Fläche von 10 Millionen Quadratkilometern ist Sibirien fast dreißig Mal so groß wie Deutschland.

weiter»

Gesundheitstourismus

Gesundheitstourismus

Am Fuß des Sajan in Burjaten liegt der Bergluft-und Klimakurort Arschan. Die Thermalwasser und der schwefelhaltige Schlamm werden durch die heilkräftige Einwirkung der ultravioletten Strahlung der Gebirgssonne und der würzigen Taigaluft ergänzt. Das Gebiet Tschita verfügt über mehr als 300 Mineralquellen von verschiedenster physikalischchemischer Zusammensetzung und mehr als 30 Schlammseen. Besonders bekannt sind die Narsanwasser von Darassun sowie die Radonwasser von Molokowka und der schwefelhaltige Schlamm des Ugdan-Sees. Am populärsten unter den Kurorten sind Darassun, Molokowka, Schiwanda und Olentuj.

weiter»

Ferner Osten

Ferner Osten

Die Natur im Fernen Osten bietet dem Europäer viel Erstaunliches. Das hat seine Ursache darin, dass auf diesem ausgedehnten Territorium Norden und Süden sowie die eurasische Landmasse und der größte der Ozeane, der stille Ozean, zusammentreffen. Hier finden wir das Meer mit sandigen Stränden, märchenhaften Unterwasserlandschaften und vorzüglichen Möglichkeiten für Spazierfahrten mit dem Schiff, die urwaldartige Taiga, Bergflüsse mit Wasserfällen und Stromschnellen, Höhlen, lianenumwundene Baumriesen an steilen Berghängen, heilkräftige Mineralquellen.

weiter»

Kreuzfahrt

Kreuzfahrt

Ausländische Touristen wählen meist die Kreuzfahrt von Moskau nach Sankt Petersburg, die eine Woche dauern, doch gibt es auch solche, die längere Reisen auf der Wolga, den sibirischen Strömen Lena, Irtysch, Jenissej, ab oder auf dem Amur vorziehen. Moskau wird ein „Hafen von fünf Meeren" genannt. Wasserstraßen verbinden die Hauptstadt von Russland mit dem Asowschen, dem Kaspischen, dem Schwarzen, dem Weißen Meer und der Ostsee.

weiter»

Fischfang & Jagd

Fischfang & Jagd

Zum Bild, das die Leute sich von Russland machen, gehören schon lange die Jagdtraditionen in Russland. Dieser beliebte Zeitvertreib war im 19. Jahrhundert besonders unter der Aristokratie verbreitet. Die Jagd zu Pferd mit Windhunden und Jagdhunden setzt eine ernsthafte Schulung voraus, was die Jagd mit einer guten Theatervorstellung vergleichbar macht.

weiter»

Ökotourismus

Ökotourismus

Der Städter von heute empfindet immer mehr Sehnsucht nach der Natur, träumt von einem Spaziergang im stillen Wald, von reiner Gebirgsluft oder vom Vogelgezwitscher. Der Nutzen einer solchen Erholung für die physischen und psychischen Potenzen des Menschen ist nicht hoch genug zu schätzen, nicht von ungefähr erklärte die Organisation der Vereinten Nationen (UNO) das Jahr 2002 zum Jahr des ökologischen Tourismus. In dieser Hinsicht ist Russland eines der attraktivsten und aussichtsreichsten Länder für den ökologischen Tourismus in Russland. In Mittelrussland haben sich nicht wenig Gegenden mit einer jungfräulichen Natur erhalten, die die Liebhaber des ökologischen Tourismus locken. Die wertvollsten und seltensten Objekte stehen unter staatlichem Schutz und sind in den Bestand von Naturschutzgebieten in Russland und Nationalparks in Russland aufgenommen worden. Im Westen des Gebiets Twer, in den Waldaihöhen, liegt das Zentrale staatliche Wald- und Biosphärenschutzgebiet.

weiter»

Kulturtourismus

Kulturtourismus

Russland ist ein Land mit reicher Geschichte und Kultur. Auf seinem Territorium lebten seit den alten Zelten verschiedene Völker mit ihren kulturellen und geistlichen Traditionen. Hier kommen die europäische und asiatische Kultur aufeinander.

weiter»

Urlaub am Meer

Urlaub am Meer

Obwohl Russland überwiegend ein Kontinentalland ist, kann man hier auch einen wunderbaren Urlaub am Meer verbringen. Im europäischen Teil Russlands befinden sich an der Meeresküste viele Badeorte, die jedes Jahr Millionen von Touristen empfangen. Jeder Badeort ist in mehreren Hinsichten einmalig und hat seinen eigenen Charme. Die größte und bekannteste Baderegion Russlands ist die Schwarzmeerküste in der Region Krasnodar.

weiter»

Urlaub an der Wolga

Urlaub an der Wolga

Der altgriechische Mathematiker und Geograph Ptolemäus gab der Wolga den Namen «Rha», was die «Großzügige» bedeutet. «Heller» und «Glänzender» nannten diesen Wasserstrom finnische Stämme, die damals an seinen Ufern lebten. Im Mittelalter hieß die Wolga auf Arabisch «Etel», «Fluss der Flüsse». Für die Russen ist sie «Mütterchen" Wolga.

weiter»

Reiseziele

Reiseziele

Russland ist ein Land mit einzigartiger Kultur und Natur. Es zieht Millionen von Touristen aus allen Ländern an. Jeder kann für sich neue unvergessliche Orte und fantastische Impressionen entdecken.

weiter»

Kasan

Kasan

Im Osten des weiten Russlands wurde vor über 1000 Jahren am linken Ufer der großen Wolga die Stadt Kasan gegründet. Diese alte, einzigartige, unvergessliche, tolerante, gastfreundliche und dynamisch entwickelnde Stadt hält die Traditionen hoch und ist offen für alles Neue.

weiter»

Abenteuerreisen

Abenteuerreisen

Russland mit seinen riesigen Territorien und der einzigartigen, vielfältigen Natur bietet eine Fülle von Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub. Weite Ebenen, hohe Berge, Millionen von klaren Seen und Flüssen locken Abenteurer aus verschiedenen Ländern der Welt an.

weiter»

Russland: Urlaub in Sankt Petersburg

  • Stadt Stadt
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Bahnhof Bahnhof
  • Flughafen Flughafen
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Bezirk Bezirk
  • Museum Museum
  • Park\Garten Park\Garten
  • Theater Theater
  • Reiseziel Reiseziel
  • Hafen Hafen
  • Strand Strand
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Russland

iFrameResize({enablePublicMethods:true,checkOrigin:false},'#affiliateiframename');

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE