Länder
Städte
Regionen
Karte
St. Petersburg
10:51
18°
morgen:
+25°

Währung:
RUB / Rubel

Kurs
1€- 69.31

Sankt Petersburg: Museen

 
 
Russland: Sankt Petersburg, Isaaks Platz
  • Russland: Sankt Petersburg, Isaaks Platz
  • Russland: Sankt Petersburg, Zarsko Selo Park, Grotte
  • Russland: Sankt Petersburg, Peterhof Springbrunne Grosse Kaskade
  • Russland: Sankt Petersburg, Akademie der Künste
  • Russland: Sankt Petersburg, Ballettheater
  • Russland: Sankt Petersburg, Kasan Kathedrale
  • Russland: Sankt Petersburg, Isaaks Kathedrale
  • Russland: Sankt Petersburg, Souvenirs

Museen in Sankt Petersburg

Museen in Sankt-Petersburg

Die Palette an Museen in Sankt Petersburg reicht vom Welt- bis zum einfachen Werksmuseum und davon gibt es in Sankt Petersburg etwa 200 des verschiedensten Kalibers. Nur einige Petersburger Einwohner haben in ihrem Leben wenigstens ein Drittel davon besucht.  Auf die oberen zehn der berühmtesten Museen konzentrieren sich oft die Touristen.
Solche herausragenden und weltberühmten Museen wie beispielsweise die Eremitage sind dagegen über jede „Rangordnung“ erhaben.
Hierbei ist jedoch anzumerken, dass die Betrachtung eines Wrubel oder eines Rembrandts manchmal nicht so eindrucksvoll ist wie die Besichtigung einer einfachen Gedenkstätte.

Eine sagenhafte Vielfalt an Museen in Sankt Petersburg, so zum Beispiel für Heimatkunde, Geschichte, Militärwesen oder Kunst gilt es in Sankt Petersburg zu besichtigen. Die Eintrittspreise sind im allgemeinen niedrig, da fast alle Museen Russland gehören. Deutliche Ermäßigungen gibt es für Kriegsveteranen, Behinderte, Schüler und Studenten sowie für Rentner. Es ist allerdings möglich, dass für ausländische Staatsbürger die Kartenpreise bei einigen Museen in Sankt Petersburg bedeutend höher liegen als für einheimische Bürger. Wenn sie jedoch in den Museen vorher anrufen, können sie diese sowie andere Infos vorab erhalten. Sie können telefonisch auch Informationen über angebotene Führungen einholen oder auch direkt telefonisch buchen.  Über die Museen erhalten Sie in der Rubrik „Exkursionen“, Unterrubrik „Museums-Besichtigungen“, ausführlichere Infos.


Kunstmuseen in Sankt Petersburg

Die Staatliche Ermitage in Sankt Petersburg

Die Staatliche Ermitage in Sankt Petersburg befindet sich in sechs imposanten Gebäuden, die die Newa entlang ganz im Zentrum von Sankt-Petersburg liegen. Den führenden Platz in diesem einzigartigen architektonischen Ensemble nimmt der Winterpalast ein - Residenz der russischen Zaren, die 1754 bis 1762 vom Architekten F.B.Rastrelli erbaut wurde. Das Ensemble, das sich im 18.-19. Jahrhundert gebildet hatte, wurde vom Ostflügel des Generalstabes, vom Menschikowpalast und von einem vor kurzem gebauten Fondsspeicher ergänzt. Fast in den zweieinhalbe Jahrhunderten wurde in der Ermitage eine der größten Sammlungen gesammelt, die etwa drei Millionen Kunstwerke und Denkmäler der Weltkultur zählt, vom Steinalter und bis auf unser Jahrhundert.

Adresse: Dworzowaja nab., 34; Sankt Petersburg
Metro: Newski prospekt
Tel.: 7109625
Öffnungszeiten:
Di.-Sa. 10.30-18.00 Uhr,
So. 10.30-17.00 Uhr
Geschl.: Mo.
 Web: 
www.hermitage.ru
 

Das Staatliche russische Museum in Sankt Petersburg

Staatliche russische Museum in Sankt Petersburg

Das älteste Kunstmuseum in Russland. Wurde 1898 im Michaels-Palais eröffnet (Architekt C.I.Rossi).  Das Museum besitzt die weltgrößte Sammlung russischer Malerei, Ikonographie, Skulpturen, Graphik, von Gegenständen der angewandten Kunst und der Volkskunst. 

Adresse: Inschenernaja ul., 4; Sankt Petersburg
Metro: Gostiny dwor
Metro: Newski prospekt
Tel. 3143448
Öffnungszeiten: Mi.-So. 10.00-18.00 Uhr, Mo. 10.00-17.00 Uhr
Geschl.: Di.
 Web:
www.rusmuseum.ru
 

Marmorpalast in Sankt Petersburg

Die Innenarchitektur des Marmorpalast in Sankt Petersburg wurde im 20. Jahrhundert komplett verändert. Nur die Haupttreppe sowie die Marmorhalle erinnern an die ursprüngliche Ausstattung des Architekten Rinaldi. Die im 18. und beginnenden 19. Jahrhundert in Russland tätigen ausländischen Meister hinterließen eine zum Russischen Museum gehörende Kunstsammlung, die hier zu besichtigen ist. Außerdem sind hier zwei bezaubernde Privatsammlungen, welche Kunstwerke der amerikanischen und europäischen Maler aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts von der Stiftung moderner Weltkunst des Schokoladenkönigs Peter Ludwig zeigen und darüber hinaus auch Möbel und Grafik des 18. und Anfang des 20. Jahrhunderts sowie weitere Kunstwerke der Malerei zu sehen sind. Darüber hinaus ist hier auch die Ausstellung von Restauratoren und Vertretern einer Gattung von Sammlern, die heute nicht mehr existieren, nämlich der Zwillingsbrüder Rschewskich, zu besichtigen. Nach dem Tode seines Bruders hatte der Überlebende alles dem Museum übergeben.

Adresse: Millionnaja ul., 5/1; Sankt Petersburg
Metro:
Newski prospekt
Tel. 3129196
Öffnungszeiten: Mi.-Mo. 10.00-18.00 Uhr
Geschl.: Di.


 
Michaelsschloss (Michailowski / Inschenerny Samok)

Ein originales Gebäude im Stil der Romantik. Das Schloss wurde extra für den Zaren Paul I. erbaut (Arch. W.I.Baschenow und W.Brenna).

Adresse: Sadowaja ul., 1 ; Sankt Petersburg
Metro: Gostiny dwor
Tel. 3134173
Öffnungszeiten:
Mi.-So. 10.00-18.00 Uhr,
Mo. 10.00-17.00 Uhr
Geschl.: Di


 
Stroganow-Palast in Sankt Petersburg

Ein Denkmal der Barockepoche 1752-1754 (Arch. B.F.Rastrelli). Sonderausstellungen des Russischen Museums.

Adresse: Newski pr., 17 ; Sankt Petersburg
Metro: Newski prospekt
Tel. 5712360
Öffnungszeiten: Mi.-Mo. 10.00-18.00 Uhr
Geschl.: Di

 
 
Museum der Akademie der Künste Russlands in Sankt Petersburg

Das älteste Kunstmuseum. Befindet sich im historischen Gebäude der Akademie der Künste. Eröffnet im Jahre 1757. Die sich oft abwechselnde Ausstellungen der modernen Maler, der Absolventen der Akademie.
 
Adresse: Universitetskaja nab., 17; Sankt Petersburg
Metro: Wassileostrowskaja
Tel. 3236496
Öffnungszeiten: Mi.-So. 11.00-18.00 Uhr
Geschl.: Mo.und Di.

 
 
Museum der Städtischen Skulptur in Sankt Petersburg


Das Museum befindet sich auf dem Gelände des historisch-architektonischen Denkmals - des Alexander-Newski-Klosters (Lawra). Eine Nekropolis 18.-20.Jh.

Adresse: Newski pr., 179/2 ; Sankt Petersburg
Metro: Ploschtschad Alexandra Newskogo
Tel. 2742635
Öffnungszeiten: Fr.-Mi. 10.00-19.00
Geschl.: Do.


Historische Museen in Sankt Petersburg

Das Wohnhaus Peters I in Sankt Petersburg

Das erste Wohngebäude in Sankt-Petersburg. Im Museum sind Sachen aus dem persönlichen Besitz Peters I., sowie das von Peter eigenhändig gebautes Boot ausgestellt.

Adresse: Petrowskaja nab., 6; Sankt Petersburg
Metro: Gorkowskaja
Tel. 2324576
Öffnungszeiten: Mi.-Mo. 10.00-16.30 Uhr
Geschl.: Di. und jeden letzten Mo. des Monats.


 
Das Museum der Geschichte Sankt-Petersburg

Das Museum der Geschichte Sankt-Petersburg

Die Festung wurde 1703 von Peter I. gegründet und stellt ein Bauensembles von Fortifikationsanlagen, der Peter-Paul-Kathedrale und dem Münzhof dar. Es ist hier eine Führung durch die Dächer von Befestigungsanlagen "Newa-Panorama" organisiert und ein Besichtigungshort mit zwei Teleskopen geöffnet. Es sind ständige Ausstellungen in Gang.

Adresse: Petropawlowskaja krepost, 3 ; Sankt Petersburg
Metro: Gorkowskaja
Tel. 2384540
Öffnungszeiten: Do. – Di. 11.00-18.00 Uhr
Geschl.: Mi. und jeder letzte Di. des Monats.

 
 
Ethnographisches Museum Russlands

Das Museum macht mit der Kultur und dem Alltag der Völker Russlands vom 19. bis zum 20.Jahrhundert bekannt. Die Sammlungen des Museums zählen mehr als eine halbe Million Exponate.
 
Adresse: Inschenernaja ul., 4/1 ; Sankt Petersburg
Metro: Gostiny dwor
Metro: Newski prospekt
Tel. 3134320
Öffnungszeiten: Mi. – So. 10.00-18.00 Uhr, Di 10.00-16.00 Uhr.
Geschl.: Mo. und jeden letzten Fr. des Monats.

 
 
Menschikow-Palast in Sankt Petersburg

Dieses Gebäude ist das erste Palais in Petersburg (Architekten G.Fontana und I.Schedel). Es wurde 1710 für den ersten Generalgouverneur der Stadt - den Fürsten A.D.Menschikow erbaut.  Die Exposition ist der russischen Kultur am Anfang des 18. Jahrhunderts gewidmet, es sind hier Alltagsgegenstände aus der Epoche Peter I. ausgestellt. 

Adresse: Universitetskaja nab., 15 ; Sankt Petersburg
Metro: Wassileostrowskaja
Tel. 3231112
Öffnungszeiten: Di. – So. 10.30-16.30 Uhr
Geschl.: Mo.



Das Kriegsgeschichtliche Museum der Artillerie, der Pioniertruppen und der Nachrichtentruppen in Sankt Petersburg

Das größte Kriegsmuseum der Welt ist im Gebäude des alten Arsenals untergebracht. Die Sammlung umfasst etwa 500 000 Ausstellungsstücke: Waffen, Kampfbanner, Uniformen, Munition, Orden.

Adresse: Alexandrowski park, 7 ; Sankt Petersburg
Metro: Gorkowskaja
Tel. 4980704
Öffnungszeiten: 11.00-17.00 Uhr
Geschl.: Mo., Di. und jeden letzten Do. des Monats.

 

Das Zentrale Kriegsmarinemuseum

Das Museum in Sankt Petersburg ist im historischen Gebäude der Börse untergebracht. Gegründet 1709 (Architekt Th. de Thomon). Die Exposition enthält Modelle von Schiffen, Muster der Technik und der Bewaffnung, die Gemälde der bekannten Marinemaler, echte Dokumente aus der Geschichte der Kriegsmarine Russlands.

Adresse: Birschewaja pl., 4 ; Sankt Petersburg
Metro: Newski prospekt
Tel. 3282501
Öffnungszeiten: Mi. – So. 10.30-17.00 Uhr
Geschl.: Mo., Di. und jeden letzten Do. des Monats.


 
Panzerkreuzer "Aurora"

Panzerkreuzer "Aurora" in Sankt-Petersburg

Ein Museumsschiff der Kriegsmarine Russlands, der unmittelbare Teilnehmer zahlreicher historischer Ereignisse im Leben des russischen Volkes.

Adresse: Petrogradskaja nab. ; Sankt Petersburg
Metro: Gorkowskaja
Tel. 2308440
Öffnungszeiten: 10.30-16.00 Uhr
Geschl.: Mo., Fr.

 
 
Historisches Gedenkstätte-Museum "Smolny"

Die berühmten Bauten wurden am Anfang des 19. Jahrhunderts vom Architekten G.Quarenghi errichtet.
Es sind ständige Expositionen geöffnet: "Smolny-Institut für adelige Mädchen", "Smolny. Tage der Blockade".

Adresse: Pl. Proletarskoj Diktatury, 3 ; Sankt Petersburg
Metro: Tschernyschewskaja
Tel. 2761321
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00-17.00 Uhr
Geschl.: Sa., So.

 
 
Eisenbahnmuseum in Sankt Petersburg

Das Museum macht mit der Entwicklungsgeschichte der Eisenbahnverkehr in Russland bekannt. Es sind funktionierende Exponate verschiedener Mechanismen, eine Sammlung von Brückenmodellen, darunter auch der Petersburger Brücken ausgestellt.

Adresse: Sadowaja ul., 50 ; Sankt Petersburg
Metro: Sadowaja
Tel. 3151476
Öffnungszeiten: So. – Do. 11.00-17.30 Uhr
Geschl.: Mo., Sa. und jeden letzten Di. des Monats.


Naturwissenschaftliche Museen in Sankt Petersburg

Das Museum für Anthropologie und Ethnographie Peters des Grossen (die Kunstkammer)

Das erste Museum in Russland, das von Peter I. gegründet wurde.
Im Museum sind mehr als eine Million Exponate aufbewahrt, die vom Leben der Völker der Welt berichten.

Adresse: Universitetskaja nab., 3 ; Sankt Petersburg
Metro: Wassileostrowskaja
Tel. 3281412
Öffnungszeiten: Fr. – Mi. 11.00-18.00 Uhr
Geschl.: Do.



Zoologisches Museum in Sankt Petersburg

Das Museum gibt Informationen über die Entstehung und Entwicklung der Tierwelt auf der Erde. Die Museenfonds verfügen über 17 Mln Tierarten, 500 000 davon sind in der Exposition ausgestellt.

Adresse: Universitetskaja nab., 1/3 ; Sankt Petersburg
Metro: Wassileostrowskaja
Tel. 3280112
Öffnungszeiten: Sa. – Do. 11.00-17.00 Uhr
Geschl.: Fr.


Literarische Museen in Sankt Petersburg

Das Puschkin-Museum in Sankt Petersburg

Das ist die letzte Wohnung des großen russischen Dichters. In der Exposition sind Sachen aus dem persönlichen Besitz von A.S.Puschkin ausgestellt, seine Bücher und Manuskripte.

Adresse: Nab. reki Moiki, 12 ; Sankt Petersburg
Metro: Newski prospekt
Tel. 3140006, 5713531
Öffnungszeiten: Mi. – Mo. 10.00-17.00 Uhr
Geschl.: Di. und jeden letzten Fr. des Monats.



Das Anna-Achmatowa-Museum (Fontanny Dom)

Das authentische Interieur der Wohnung von A.A.Achmatowa, wo sie von 1924 bis 1952 lebte. Die Exposition ist dem Leben und Schaffen der großen Dichterin gewidmet.

Adresse: Nab. reki Fontanki, 34 ; Sankt Petersburg
(Eingang vom Litejny pr., 53)
Metro: Majakowskaja
Tel. 5797239
Öffnungszeiten: Sa. – Do. 10.30-17.30 Uhr
Geschl.: Mo., jeden letzten Mi. des Monats.



Das Literarisch-memoreale F.M. Dostoewski-Museum


Hier ist das Interieur der letzten Wohnung des großen russischen Schriftstellers wiederhergestellt. Die Exposition dokumentiert verschiedene Etappen der schöpferischen Biographie des Schriftstellers.

Adresse: Kusnetschny pereulok, 5/2 ; Sankt Petersburg
Metro: Dostojewskaja
Tel. 5714031
Öffnungszeiten: Di. – So. 11.00-17.30 Uhr
Geschl.: Mo. und jeden letzten Mi. des Monats.

Russland: Sankt Petersburg Reisevideo

  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Museum Museum
  • Park\Garten Park\Garten
  • Theater Theater
  • Reiseziel Reiseziel
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Flughafen Flughafen
  • Hafen Hafen
  • Bahnhof Bahnhof
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Sankt Petersburg

iFrameResize({enablePublicMethods:true,checkOrigin:false},'#affiliateiframename');

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE