Länder
Städte
Regionen
Karte
St. Petersburg
17:48
morgen:

Währung:
RUB / Rubel

Kurs
1€-

Sankt Petersburg: Touristeninformationen

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Sankt Petersburg nimmt zweifelsohne mit seinen zauberhaften Skulpturen, der Vielzahl an Museen sowie der riesigen Zahl an architektonischen Chefs d'oevres den ersten Platz in Russland ein, vielleicht sogar den vordersten in ganz Europa. Alle wichtigen historischen Gebäude stehen noch an demselben Platz wie zur Puschkin-Zeit vor 100 oder 200 Jahren. Es ist nicht das von faschistischen Bombardements zerstörte London, auch nicht das vollständig neu aufgebaute Moskau und genauso wenig das von amerikanischen Bomberverbänden in Schutt und Asche gelegte Hamburg, sondern die Stadt Petersburg gleicht einem großbürgerlichen Haus, in dem nie etwas ausrangiert wird. Diese ganzen alten Bauwerke sind ja nicht nur auf einzelnen kleinen Fleckchen, sondern in ganzen Vierteln erhalten geblieben. Einer gigantischen Hollywoodkulisse unter freiem Himmel gleicht Petersburg, man kann hier alles filmen, angefangen von den „Blockadechroniken“ bis hin zu „Gardemariner, vorwärts“. Jeden neugierigen Reisenden, egal welchen Bildungsgrades, kann Sankt Petersburg begeistern. Wer Interesse an Vergangenem hat kommt in Petersburg voll auf seine Kosten.

weiter»

Vororte

Vororte

Rund um Petersburg liegen zerstreut weltbekannte Schloss- und Parkanlagen -Sommerresidenzen der Zarenfamilie und Aristokratie. Sie haben im Laufe von zwei Jahrhunderten die namhaftesten Baumeister, Architekten, Ingenieure, Maler und Gärtner errichtet und geschmückt. Diese Architekturkomplexe beherbergten unzählige Architektur- und Kunstschätze. Während des Zweiten Weltkrieges waren die Schloss- und Parkanlagen geplündert und in Ruinen verwandelt worden. Beim heutigen Blick auf diesen Prunk ist schwer zu glauben, dass er dank der mühseligen Kleinarbeit der Restauratoren buchstäblich aus Schutt und Asche wieder auferstanden ist.

weiter»

Museen

Museen

Eine sagenhafte Vielfalt an Museen in Sankt Petersburg, so zum Beispiel für Heimatkunde, Geschichte, Militärwesen oder Kunst gilt es in Sankt Petersburg zu besichtigen. Die Eintrittspreise sind im allgemeinen niedrig, da fast alle Museen Russland gehören. Deutliche Ermäßigungen gibt es für Kriegsveteranen, Behinderte, Schüler und Studenten sowie für Rentner. Es ist allerdings möglich, dass für ausländische Staatsbürger die Kartenpreise bei einigen Museen in Sankt Petersburg bedeutend höher liegen als für einheimische Bürger. Wenn sie jedoch in den Museen vorher anrufen, können sie diese sowie andere Infos vorab erhalten. Sie können telefonisch auch Informationen über angebotene Führungen einholen oder auch direkt telefonisch buchen. Über die Museen erhalten Sie in der Rubrik „Exkursionen“, Unterrubrik „Museums-Besichtigungen“, ausführlichere Infos.

weiter»

Theater

Theater

Die Theater von Sankt-Petersburg sind eine Feier von Schönheit, Feinheit, bestem Geschmack und wahrhaftem Professionalismus. Prachtvolle Bühnenbilder und Kostüme, eindrucksvolle Darstellungskunst der Schauspieler, ein interessantes Repertoire - all das kann man mit eigenen Augen sehen. Das nach dem Namen der regierenden Zarin Maria Alexandrowna, der Gemahlin von Alexander II., benannte Mariinski-Theater wurde am 2. Oktober 1860 mit der Aufführung der Oper von Glinka "Ein Leben für den Zaren" feierlich eröffnet. Die Truppe von Sängern und Balletttänzern entstand jedoch in Petersburg viel früher. Ihre Geschichte geht auf das Jahr 1783 zurück, als die Zarin Elisaweta Petrowna den "Höchsten Erlass" über die Gründung der russischen Truppe für Oper und Ballett veröffentlichte. Gerade dieses Jahr wird seither als erstes in der Chronologie der Theatersaisons im Mariinski-Theater genannt, obwohl es von der Entstehung der Theatertruppe bis zum Bau des Gebäudes selbst fast 100 Jahre vergangen sind.

weiter»

Konzertsäle

Konzertsäle

Akademische Philharmonie D.D.Schostakowitsch Grosses Saal- die älteste Philharmonie in Russland, das Zentrum der klassischen Musik in Sankt-Petersburg

weiter»

St. Petersburg

St. Petersburg

St. Petersburg wird zurecht als Kulturhauptstadt Russlands erachtet. Elegante Paläste, anmutige Denkmäler und Parks – es gibt mehr als 18.000 historische Gebäude und Denkmäler in der Stadt!

weiter»

Russland: Urlaub in Sankt Petersburg

  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Museum Museum
  • Park\Garten Park\Garten
  • Theater Theater
  • Reiseziel Reiseziel
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Flughafen Flughafen
  • Hafen Hafen
  • Bahnhof Bahnhof
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Sankt Petersburg

iFrameResize({enablePublicMethods:true,checkOrigin:false},'#affiliateiframename');

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE