Länder
Städte
Karte
Manila
23:59
25°
morgen:
+28°

Währung:
PHP / Ph. Peso

Kurs
1€- 60.47

Philippinen: Nachtleben

 
 
Apo Riff Nationalpark, Mindanao, Philippinen
  • Apo Riff Nationalpark, Mindanao, Philippinen
  • Reis Terrassen, Philippinen
  • Bantayan Island Strand, Philippinen
  • Makat Skyline bei Nacht, Philippinen
  • Masskara Festival, Philippinen
  • Fort Santiago in Manila, Philippinen
  • Tarsier Koboldmakis, Chocolate Hills in Bohol

Nachtleben auf den Philippinen

Skyline bei Nacht von Makat, Philippinen

Auf den Philippinen gibt es mehr als genug Orte, um abends auszugehen. Jede größere Stadt hat verschiedene Zentren, in denen das Nachtleben mit Restaurants, Cafes, Bars, Clubs und Karaoke-Bars Spaß und Unterhaltung verspricht. Im Finanzdistrikt Makati locken das Greenbelt, Glorietta, The Fort, Jupiter Street und Makati Avenue. Besonders abwechslungsreich ist das Angebot in der Hauptstadt Manila. Für jeden etwas gibt es in Malate und am kürzlich, wieder belebten Roxas Boulevard mit seiner prächtigen Strandpromenade.

Auch außerhalb des Großraums Metro Manila gibt es gefragte Ausgehviertel. Das Nachtleben von Subic in der Provinz Zambales ist in der ganzen Welt bekannt, weil hier früher ein Stützpunkt der US Navy lag. In der Stadt tobt immer noch das Leben, denn der Subic Free Trade Port zieht nicht nur Auswanderer aus aller Herren Länder an, sondern ist auch ein Hot Spot für Touristen.

Bei Urlaubsreisenden angesagt ist auch die zentralphilippinische Stadt Cebu, da ihre Ausgehmöglichkeiten denen in Metro Manila in nichts nachstehen, wenn sie sie nicht sogar übertreffen. Große Unternehmen haben sich ebenso in der Stadt angesiedelt wie Clubs größerer Ketten. Verpassen Sie nicht Ayala Mall und die vielen Locations am Osmena Boulevard.

Die ultimative Party-Insel aber ist Boracay Island in der Provinz Aklan. Die Insel ist bekannt für ihre unbekümmerte Einstellung und Heimatt zahlreicher Strandclubs und -bars: Bazzura, Hey Jude, D'Mall und die Lokale von Station 2.

Philipinen: Reisevideo

  • Strand Strand
  • Reiseziel Reiseziel
  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Einkaufen Einkaufen
  • Essen Essen
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Museum Museum
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Golf Golf
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Philippinen

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE