Länder
Karte
Bethlehem
03:22
morgen:
+22°

Währung:
ILS / Schekel

Kurs
1€- 3.91

Palästina: Übersicht

Überblick

Überblick

Palästina hat eine lange Geschichte und ist von großer Gastfreundschaft geprägt. Aus den berühmten Städten Jerusalem, Bethlehem, Hebron, Jericho, Nablus, Ramallah und Gaza laden Sie alle Palästinenser herzlich ein, das Heilige Land zu besuchen. Schon seit vorgeschichtlicher Zeit ist Palästina für die drei Weltreligionen ein wichtiger Treffpunkt verschiedener Kulturen.

weiter»

Bevölkerung

Bevölkerung

Die Bevölkerung in Palästina hat eine interessante Vergangenheit, denn sie sind eine Zusammensetzung aus den verschiedenen Völkern von vor hunderten und tausenden von Jahren. Palästina ist zu einem Mosaik aus Kulturen geworden Alles, von den Menschen bis zu der Architektur, zeigt eine bunte Tradition und eine vielfältige Kultur. Um die palästinensische Kultur zu verstehen, muss man erst die Menschen kennenlernen.

weiter»

Musik & Tanz

Musik & Tanz

Moderne Popmusik ist zwar weit verbreitet in Palästina, dennoch werden auf großen Festivals, zu Volkstänzen und auf Hochzeiten vor allem traditionelle Töne angestimmt. Auch insbesondere Musik - Studenten und praktizierende Musiker arbeiten daran, die traditionellen Melodien für zukünftige Generationen zu erhalten. Ebenso ist eine Vielzahl an Tanzgruppen in ganz Palästina darum bemüht, die traditionellen Tänze am Leben zu erhalten.

weiter»

Traditionelle Trachten

Traditionelle Trachten

Ausländische Besucher Palästinas im späten 19. und dem frühen 20. Jahrhundert fanden zumeist großen Gefallen an der Vielfalt verschiedenster Kostüme unter den Palästinensern, vor allem aber unter den Bäuerinnen.

weiter»

Traditionelle Waren

Traditionelle Waren

Palästinensische Stickereien sind reich an Farben und Textur und haben zudem eine lange Tradition. Ursprünglich lernten palästinensische Mädchen zu sticken, sobald sie in der Lage waren eine Nadel zu halten - mit sechs oder sieben Jahren.

weiter»

Souvenirs

Souvenirs

Das einfache Design palästinensischer Töpfereikunst ist berühmt für seinen großen Detailreichtum und arabische Muster. Gegen Ende des 20. Jahrhunderts, als die Ziegel am Felsendom erneuert werden mussten, wurde eine Familie türkischer Keramikspezialisten nach Jerusalem gebracht, um diese gewaltige Aufgabe zu erfüllen.

weiter»

Geschichte

Geschichte

Nacheinander besetzten, besiedelten und durchquerten Kanaaniter, Philister, Hebräer, Babylonier, Phöniker, Griechen, Assyrer und andere Stämme Palästina. Jericho wurde 10000 v. Chr. gegründet. Die meisten der jetzigen palästinensischen Städte entstanden 3000-2000 v. Chr. Durch die Kanaaniter. Hebräische/Israelische Königreiche wurden gegründet, aber von den Babyloniern wieder zerstört.

weiter»

Sitten & Bräuche

Sitten & Bräuche

Die Bevölkerung der palästinensischen Hauptstädte, Jerusalem, Bethlehem, Jericho, Ramallah und Nablus ist damit vertraut ausländische Touristen zu sehen und mit ihnen zu handeln.

weiter»

Feiertage & Feste

Feiertage & Feste

Während des heiligen Monats Ramadan, welcher normalerweise von Anfang August bis Anfang September dauert, fasten die Muslime von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Die Geschäftsstunden in ganz Palästina, besonders in Regionen ohne Präsenz palästinensischer Christen, passen sich dementsprechend an.

weiter»
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Palästina

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE