Länder
Karte
Maskat
01:18
30°
morgen:
+31°

Währung:
OMR / Rial Omani

Kurs
1€- 0.45

Oman: Flora & Fauna

 
 

Flora & Fauna im Oman

Flora & Fauna im Oman © Ministry of Tourism, Sultanate of Oman

Artenschutz und Naturschutz stehen im Sultanat Oman an erster Stelle. Unzählige Reservate sind hier vorhanden, die jeweils eine eigene Geschichte erzählen können. Wo kaum Menschen sind, ist das Schutzgebiet des Jiddat al Harasis. Hier leben sehr seltene und auch teilweise bedrohte Tierarten.

Die Flora und Fauna ist in anderen Gebieten nicht zu finden und damit einzigartig. Hier findet man Oryx-Antilopen, Arabische Gazellen, der Nubische Steinbock, viele Wildkatzen, Honigdachse, Wüstenfüchse, Wölfe, Wüstenhasen, den Arabische Leopard und auch den Äthiopische Igel.

Mehr als 180 Vogelarten sind ebenfalls zu entdecken, wie zum Beispiel die Houbara-Trappe. In den Schutzgebieten an der Küste leben seltene Meeresschildkröten und brüten ungestört. Es existiert eine OMAN BIRD LIST, die mehr als 435 Arten verzeichnet hat. Vogelfreunde kommen voll auf ihre Kosten, wenn sie zwischen September/Oktober oder Februar/April im Sultanat sind, denn zu dieser Zeit sind Schwärme unterwegs, die über den Bereich ziehen.

Oman: Reise & Natur

  • Stadt Stadt
  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Museum Museum
  • Einkaufen Einkaufen
  • Reiseziel Reiseziel
  • Park\Garten Park\Garten
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Theater Theater
  • Strand Strand
  • Hafen Hafen
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Oman

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE