Länder
Karte
Maskat
23:25
32°
morgen:
+35°

Währung:
OMR / Rial Omani

Kurs
1€- 0.45

Oman: Musandam

 
 

Omans Musandam

Blick auf Musandam, Oman © Ministry of Tourism, Sultanate of Oman

Schroffe Felswände ragen hier aus dem endlosen Meer und bieten das Bild eines Labyrinthes, welches nicht zu bewältigen zu sein scheint. Das sehr ruhige Wasser ist Türkis und glasklar. Es zeigt seine Unterwasserwelt, seine Korallen, die vielfarbigen Fischschwärme und Bänke aus Korallen. Delphine leben hier, ab und zu ist ein Wal gesichtet worden und Muränen fühlen sich einfach nur wohl.

Hier, in Musandam, versinkt das Hajar-Gebirge und zeigt nur einen minimalen Teil des Gipfels. Sie werden von den Einwohnern als die „Köpfe der Berge“ bezeichnet - „Ruus al Jibaal“. Hier ist von Alltags-Hektik nichts zu merken. Absolute Ruhe überkommt einen, wenn man die Landschaft auf sich wirken lässt und mit einer Dhau vom Khasab auf Entdeckungstour geht. Überwältigend sind die Wasserspiegelungen, wenn es sehr früher Morgen oder später Abend ist.

Musandams Küste, Oman © Ministry of Tourism, Sultanate of Oman

Erkunden kann man Musandam eigentlich nur vom Boot aus und bietet dem Betrachter eine Fjordlandschaft, die er nicht so schnell wieder vergessen wird. Khasab ist die Hauptstadt und ist über eine einfache Straße von Dubai zu erreichen. Die Anreise mit Oman Air ist von Maskat aus möglich. Wer auf Abenteuer steht, der wählt die Bergzufahrt mit dem Geländewagen. Schwindelfrei sollte man dabei allerdings schon sein, denn 2000 Meter Höhe sind kein Pappenstil.

Oman: Tauchen & Urlaub

  • Stadt Stadt
  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Museum Museum
  • Einkaufen Einkaufen
  • Reiseziel Reiseziel
  • Park\Garten Park\Garten
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Theater Theater
  • Strand Strand
  • Hafen Hafen
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Oman

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE