Länder
Karte
Kathmandu
18:14
21°
morgen:
+24°

Währung:
NPR / Rupie

Kurs
1€- 120.65

Nepal: Traditionen

 
 

Traditionen in Nepal

Traditionen in Nepal

Ayurveda sowie traditionelle Medizin/Praktiken sind in Nepal sehr verbreitet. Mehr als 80% der gesamten Bevölkerung des Landes verlassen sich immer noch auf Ayurveda bzw. auf ayurveda-verwandte traditionelle Medizin. Grundsätzlich folgen sie dem überlieferten ayurvedischen, ethno-botanischen, ethno-traditionellen, tantrischen, spirituellen und tibetischen (Amchi) Wissen. Der Zweck von Ayurveda ist, das höchste Lebensziel zu erreichen, nämlich die innere und äußere dynamische Harmonie.

Auch Yoga und Meditation werden nach der vedischen und buddhistischen Tradition in Nepal im Himalaya-Staat praktiziert und gepredigt. Beide Richtungen sollen zur Entwicklung eines gesunden Körpers, Geists und Seele beitragen, um Harmonie und eine Vernetzung von verschiedenen Lebensbereichen zu erreichen.

Traditionelle medizinische sowie Meditations- und Yoga-Zentren bieten unterschiedliche Arten für eine Regenerierung von " mind, body & soul" an. Es befinden sich Meditations-Zentren in Shivapuri, Baudha, Kapan und Swayambu (alle in oder in der Nähe Kathmandus) sowie in buddhistischen Klöstern in verschiedenen Teilen des Landes. In Lumbini, dem Geburtsort des Lord Buddha, gibt es mehrere Klöster unterschiedlicher Nationalitäten, die Meditations-Kurse anbieten.

Geschäfte mit ayurvedischer Medizin finden sich in verschiedenen Teilen des Kathmandu-Tals, besonders in den Altstadt-Bereichen wie Asan und Indrachowk. Spas, ayurvedische oder traditionelle Massagen werden von einigen Institutionen angeboten.

Nepal: Reisevideo

  • Reiseziel Reiseziel
  • Flughafen Flughafen
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Nepal

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE