Länder
Karte
Yangon
07:57
23°
morgen:
+31°

Währung:
MMK / Kyat

Kurs
1€-

Myanmar: Klima

 
 
Myanmar, Shwedagon-Paya Tempel in Yangon
  • Myanmar, Shwedagon-Paya Tempel in Yangon
  • Myanmar,Inle See, Fischer
  • Myanmar, Gawdawpalin Tempel, Bagan
  • Myanmar, Kyauk Maumghnama Pagoda, Ngwe Saung
  • Myanmar, Sonnenschirm, Bagan
  • Myanmar,Fisch Grillen, Bagan
  • Myanmar, Shri Kali Hindu Tempel in Yangon
  • Myanmar, Inle See, Bevölkerung, traditionelle Kleidung
  • Myanmar, Inle See, schwimmende Gärten
  • Myanmar, Phaung Daw Oo Pagoda Festival, Inle See

Klima & Wetter in Myanmar

Da sich Myanmar in drei verschiedene Regionen gliedern lässt, sind dort auch die unterschiedlichen klimatischen Verhältnisse zu beobachten. Niedermyanmar, Obermyanmar und auch das Hochland sind die Hauptgebiete. In Küstennähe herrscht vorwiegend äquatoriales und im Norden eher subtropisches Klima. Im Ganzen kann man sagen, dass Myanmar lediglich drei verschiedene Jahreszeiten beherbergt.

Von Juni bis August ist es eher feucht mit sehr viel monsunartigen Regenschauern und einer dadurch entstehenden hohen Luftfeuchtigkeit, da die Temperaturen bei um die 27 Grad Celsius liegen. Von November bis Februar wird es dann eher kühler und die Regenzeit ist beendet. Die Monate März bis Mai sind sehr trocken und unglaublich heiß mit bis zu 45 Grad Celsius. Nach dieser Periode setzt wieder die Regenzeit ein. Wer in einer bestimmten Zeit eine sehr umfangreiche Reise in Myanmar unternimmt, wird allerdings auch verschiedene klimatische Verhältnisse erleben können, da die verschiedenen Regionen auch ein wenig abweichen.

Mal ist es heißer oder kälter oder aber auch trockener.

  • Flughafen Flughafen
  • Reiseziel Reiseziel
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Myanmar

iFrameResize({enablePublicMethods:true,checkOrigin:false},'#affiliateiframename');

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE