Länder
Städte
Regionen
Karte
Kuala Lumpur
03:07
23°
morgen:
+30°

Währung:
MYR / Ringgit

Kurs
1€- 5.05

Malaysia: Obstsorten

 
 
Gunung Api, Malaysia
  • Gunung Api, Malaysia
  • Nashornvogel, Malaysia
  • Hotel, Malaysia
  • Ubudiah Moschee, Kuala Kangsar, Malaysia
  •  Feste & Events Malaysia
  • Essen und Trinken, Malaysia
  • Melanau, traditionelles Haus, Malaysia
  • Strand, Malaysia
  • Niah Nationalpark, Malaysia
  • Orang Utan, Malaysia

Obstsorten & Früche in Malaysia

Jackfrucht

Es gibt eine große Vielzahl an erfrischenden tropischen Früchten in Malaysia. Einige sind nur saisonal verfügbar, während es andere das ganze Jahr über gibt. Einheimische Früchte sind besonders beliebt, dazu gehören Papaya, Passionsfrucht, Wassermelonen und Ananas.

Banane
Es gibt unterschiedliche Arten von Bananen in Malaysia. Die hier wachsenden Arten können in zwei Kategorien eingeteilt werden: diejenigen, die wegen ihres feinen Geschmacks roh gegessen werden, wie die Jamaicabanane, Pisang Mas, Pisang Rastali und solche, die als Gorend Pisang oder Banana-Fritters verarbeitet werden.

Karambole
Die Fruch in Malaysia, ist aufgrund ihrer Form, wenn Sie angeschnitten wird besser bekannt als Sternfrucht. Das gelbe Fruchtfleisch ist weich und saftig und von einer spröden Schale umgeben. Der Geschmack variiert von sauer nach süß. Sternfrüchte sind das ganze Jahr über verfügbar. Obgleich sie meist frisch gegessen werden, ist auch der Sternfruchtsaft sehr beliebt, da man ihm eine Blutdruck senkende Wirkung zuschreibt.

Saw Frucht

Cempedak
Die Cempedak gehört zur gleichen Pflanzenfamilie wie die Jackfrucht. Jede Frucht enthält Dutzende von Samenkernen, die von süß duftendem, wohlschmeckendem gelben Fruchtfleisch umgeben sind. Eine beliebte Methode, Cempedak zu essen, ist, sie in dünnem Teig zu frittieren. Die gekochten Samenkörner können auch gegessen werden, sie schmecken wie junge Kartoffeln.

Ciku
Ähnelt der Kiwi. Die Ciku ist gelblich bis blassrosa-braun und hat ein weiches, süßes Fruchtfleisch.

Durian
Beim probieren dieser malaysischen Frucht muss man schon abenteuerlustig sein. Die Einheimischen nennen sie "King of Fruit". Kontrovers zu ihrem Geruch, erbringt diese fußballgroße, dornige Frucht einen hohen Preis, insbesondere die Hybridvariante. Das Fruchtfleisch widersteht jeder Beschreibung, man muss es einfach probieren. Die Durian ist eine Saisonfrucht, obgleich der kommerzielle Anbau sie das ganze Jahr über verfügbar macht.

Guave
Die Guave wird normalerweise frisch gegessen. Sie kann aber auch zu Saft, Marmelade, Nektar oder Fruchtscheiben in Dosen verarbeitet werden. Sie enthält ungefähr zwei- bis fünfmal mehr Vitamin C als frischer Orangensaft. Wenn Sie nach Perak kommen, sollten Sie die berühmten Guaven aus Bidor probieren.

Langsat und Duku
Beide Früchte in Malaysia gehören der gleichen Art an und haben eine dicke, goldbraune Schale. Der Geschmack beider Früchte reicht von süß bis sauer, das saftige Fruchtfleisch ist weiß. Die bitteren Kerne werden nicht gegessen.

Durian Frucht


Mango
In Malaysia gibt es viele Mangoarten, dazu gehören Apfelmango, Malgoa, Harumanis und Maha.

Mangostin

Diese Saisonfrucht ist beliebt wegen ihres süßen, leicht säuerlichen Geschmacks. Die Früchte sind rund, ungefähr von der Größe eines Tennisballs, mit einer festen, glatten Schale die mit der Reife karminrot wird.

Rambutan
Diese rote pelzige Frucht ist standortheimisch in Malaysia. Sie wird hauptsächlich frisch verzehrt, es gibt jedoch auch Rambutans in Siru als Konserven. Die Frucht wird entsprechend der Saison an Straßenständen oder auf Märkten angeboten.

Pampelmuse
Die Pampelmuse ist die größte aller Zitrusfrüchte. Sie kann die Größe eines Fußballs erreichen und ihre Haupterntezeit trifft mit dem chinesischen Neujahr zusammen. Dabei ist sie ein Bestandteil der Opfer an die Götter.

Malaysia: Truly Asia