Länder
Städte
Regionen
Karte
Kuala Lumpur
09:51
25°
morgen:
+29°

Währung:
MYR / Ringgit

Kurs
1€- 5.05

Malaysia: Kuala Lumpur

 
 
Gunung Api, Malaysia
  • Gunung Api, Malaysia
  • Nashornvogel, Malaysia
  • Hotel, Malaysia
  • Ubudiah Moschee, Kuala Kangsar, Malaysia
  •  Feste & Events Malaysia
  • Essen und Trinken, Malaysia
  • Melanau, traditionelles Haus, Malaysia
  • Strand, Malaysia
  • Niah Nationalpark, Malaysia
  • Orang Utan, Malaysia

Reiseziel in Malaysia: Kuala Lumpur

Petrona Towers in Kuala Lumpur, Malaysia

Reiche Vergangenheit, visionäre Zukunft

An der Mündung der beiden Flüsse Klang und Gombak entstand im Jahre 1857 eine der dynamischsten Städte Asiens, Kuala Lumpur. Im 19. Jahrhundert verdankte sie ihre Existenz hauptsächlich denn nahe gelegenen Zinnminen. Heute kann sie sich einer eindrucksvollen Skyline rühmen, mit den höchsten Zwillingstürmen der Welt, dem alten Hauptbahnhof im maurischen Stil und zahlreichen Moscheen, Tempeln und Kirchen.

Das schnelle Wachstum hat den Eindruck einer Gartenstadt nicht beeinträchtigen können. Wunderschön angelegte Parks und eine Menge an üppigen Grünflächen sind erhalten geblieben, um in der Stadt eine grüne Lunge zu schaffen. Ein ebenso wichtiger Bestandteil von Kuala Lumpur ist die Seele seiner Bewohner. Sie verleihen der Stadt ihren eigenen und wirklich asiatischen Charakter. Englisch wird überall gesprochen, und die Einheimischen sind bemüht zu helfen, wenn man sie anspricht. Besucher werden eine wunderbare Zeit in Kuala Lumpur verleben, sollten allerdings kulturelle und religiöse Normen und Täpus berücksichtigen.

Blick auf den alten Bahnhof in Kuala Lumpur, Malaysia

Kuala Lumpur ist eine Stadt der Kontraste. Während die Malaysier zu Recht stolz auf ihre neuen Gebäude sind, haben die alten Bauwerke durchaus auch ihren Charme. Das architektonische Erbe umfasst maurische Gebäude, großzügig angelegte Kolonialbauten und alte Kaufläden. Moderne Büros und Hochhäuser ragen darüber hinaus. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur und die Meisten davon sind leicht zu erreichen und liegen nah beieinander. Man kann die Hauptstadt zu Fuß entdecken, sich einer organisierten Tour anschließen oder sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen. Das Theater des täglichen Lebens findet auf der Straße statt und man erlebt es am intensivsten zu Fuß. Es gibt eine Reihe von Broschüren über die so genannten "Heritage Walking trails", Spaziergänge in der Stadt mit Informationen zur Geschichte. Sie werden vom Heritage of Malaysia Trust herausgegeben und sind in jedem Touristeninformationszentrum erhältlich.

Merdekaplatz - Der Unabhängigkeitsplatz

ist ein guter Ausgangspunkt für Entdeckungen in Kuala Lumpur. Hier flattert die Flagge Malaysias über 100 Meter hoch im Wind, am höchsten Fahnenmast der Welt. Der Platz selbst besteht aus einer Grünfläche, an die sich der Royal Selangor Club anschließt und auf der jedes Jahr die Malaysier den Unabhängigkeitstag begehen. Früher als, Selangor Club Sportplatz' bekannt, wurde er für zahlreiche Cricket-, Hockey-, Tennis- und Rugbyspiele genutzt.

Gegenüber steht das dekorative Sultan Abdul Samad Gebäude ,das im Jahre 1897 mit maurischen Stilelementen, einem Uhrturm und Kupferdachkuppeln erbaut wurde. Bei Nacht wird es wunderschön beleuchtet und ist eine wohlbekannte Sehenswürdigkeit in Kuala Lumpur. Hier tagen heute die Oberen Gerichte und der Bundesgerichtshof. Früher war es Sitz des Sekretariats der Britischen Kolonialverwaltung.

Sultan Abdul Samad-Gebäude, Malaysia

Ein beliebtes Fotomotiv ist der alte Bahnhof im maurischen Stil. Die Nationalmoschee, Jamekmoschee und das Nationalmonument sind weitere Attraktionen in Kuala Lumpur.
Der wunderschön angelegte Park Lake Gardens in Kuala Lumpur ist eine grüne Oase im Innenstadtbereich. Von hier aus hat man einen guten Ausblick auf das Parlament und die markanten Gebäude in der Innenstadt. Besuchen Sie auch den Schmetterlingspark und den Hirschpark innerhalb der Lake Gardens. Nicht zu vergessen wäre der Vogelpark mit seinen über 2500 Vögeln hunderter verschiedener Arten, die hier in einer natürlichen Umgebung frei herumfliegen. Der Park hat auch eine Reihe regulärer Fütterungszeiten, wie die Fütterung der Nashornvögel und der Strauße. Ganz in der Nähe befindet sich der Orchideengarten, wo man über 800 Orchideenarten bewundern kann, darunter auch einige seltene. Daneben liegt der Hibiskusgarten mit mehr als 500 verschiedenen bunten Hisbiskusarten.

In Laufentfernung der Lake Gardens befindet sich der Central Market, ein Art-deco-Gebäude, das früher einmal den Markt beherbergte. Heute ist es ein Einkaufszentrum für Souvenirs und Kunsthandwerk sowie zahlreichen Restaurants. Nicht weit davon entfernt befindet sich Chinatown mit der Petaling Street, wo man Läden und Stände mit Kleidung und Accessoires jeder Art finden kann.

Im Stadtzentrum gibt es den Menara Kuala Lumpur oder KL Tower, der 421 Meter hoch ist und von dem aus man den besten Blick über die Stadt hat. Ein Drehrestaurant mit einem sehr empfehlenswerten Büffet zum Abendessen gibt dem Besucher die Möglichkeit, während des Essens einen 360° Rundblick über die Stadt zu genießen. Einen weiteren Panoramablick hat man von der Brücke zwischen den beiden Türmen der Petronas Twin Towers aus, die sich im 41. Stock zwischen den beiden Türmen spannt. Die interaktive Galerie Petrosains ist eine Ausstellung über die Öl- und Gasindustrie und durch ihre attraktive und interessante Aufmachung ein Publikumsmagnet für Alt und Jung. Sie befindet sich im Kuala Lumpur City Centre (KLCC) am Fuß der Türme.


Außerhalb der Stadt

Putrajaya, Umgebung von Kuala Lumpur, Malaysia

Es gibt mehrere Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur und  in der Umgebung von Kuala Lumpur, die man in einem Tag gut erreichen kann, entweder in Form einer organisierten Tour oder mit einem Mietwagen. Putrajaya, 25 Kilometer südlich, ist die neue Verwaltungshauptstadt der Nation. Als intelligente Gartenstadt angepriesen, weist diese Modellsiedlung detaillierte Planung, innovatives Design und integrierten Umweltschutz auf. Sehenswert sind der Botanische Garten, Putrajaya Lake und die Putrajaya Wetlands. Besuchen Sie die Residenz des Premierministers und sein Büro, die Putra- Moschee mit ihrer rosa schimmernden Kuppel und die Promenade am Wasser. Bei einer Bootsfahrt kann man die beeindruckende Architektur der vielen Brücken von Putrajaya besonders gut bewundern.

Batu Caves in Selangor liegt im Norden von Kuala Lumpur. Eine Kalksteinformation mit riesigen Höhlen, die alljährlich Hindus aus aller Welt zum Thaipusam-Fest Ende Januar anzieht. Man erklimmt 272 Stufen bis zum Höhlentempel. Der Bundesstaat Selangor wird von den Bundesterritorien Kuala Lumpur und Putrajaya eingegrenzt, was den touristischen Reiz dieses Staates erhöht. Selangor hat die verschiedensten Attraktionen zu bieten. Seine Landeshauptstadt, Shah Alam, urbane Siedlungen und die königliche Residenzstadt Klang verfügen über moderne Einrichtungen, von ausgezeichneter Gesundheitsversorgung bis hin zu internationalen Colleges, riesigen Einkaufs- und Erholungszentren. Dieses interessante Reiseziel ist auch der Austragungsort für Sportereignisse von Weltklasse wie den Petronas Fl Grand Prix.

Ureinwohner in Malaysia

Die Sultan Salahuddin Abdul Aziz Shah Moschee in Shah Alam ist unbestreitbar eines der eindrucksvollsten Gebäude Malaysias, Sie wird gemeinhin als „Blaue Moschee" bezeichnet und ihre Minarette gehören zu den höchsten der Welt.

Nicht weit entfernt liegt FRIM, ein Wald-Forschungsinstitut mit idealem Gelände zum Wandern, Baden und Picknicken. Der Nationalzoo liegt in einem Vorort von Kuala Lumpur und verfügt über mehr als 1000 Tierarten aus aller Welt.

Melaka ist eine alte Hafenstadt aus der Zeit des Gewürzhandels. Viele alte Gebäude wie das Stadthuys, die Christ Church, Porta de Santiago und die Antiquitätenläden an der Jonker's Street (Jalan Hang Jebat) zeugen von ihrer reichen Vergangenheit.

Andere Ausflugsziele für Tagestouren sind die vergleichsweise kühlen Bergorte Genting Highlands, Fräser's Hill und Colmar Tropicale, ein Erholungsort mit französischer Note in Bukit Tinggi. Genting Highlands, als „Stadt der Unterhaltung" bezeichnet, bietet Freizeitparks, Hotels, einen Golfplatz mit 18 Löchern und ein Casino. Fraser's Hill ist ein Paradies für Vogelliebhaber, hier kann man über 265 Vogelarten beobachten, insbesondere Bergvögel. Hier findet auch alljährlich das internationale Vogelrennen statt.

Ein ganz besonderer Tipp: Fahren Sie nach Norden in die Küstengebiete von Kuala Selangor um Zugvögel zu sehen, frischen Fisch zu essen und abends die faszinierenden Glühwürmchen in Kampung Kuantan zu erleben.

 

Malaysia: Truly Asia