Länder
Städte
Regionen
Karte
Kuala Lumpur
19:32
27°
morgen:
+30°

Währung:
MYR / Ringgit

Kurs
1€- 5.05

Malaysia: Reiseziele

Kuala Lumpur

Kuala Lumpur

An der Mündung der beiden Flüsse Klang und Gombak entstand im Jahre 1857 eine der dynamischsten Städte Asiens, Kuala Lumpur. Im 19. Jahrhundert verdankte sie ihre Existenz hauptsächlich denn nahe gelegenen Zinnminen. Heute kann sie sich einer eindrucksvollen Skyline rühmen, mit den höchsten Zwillingstürmen der Welt, dem alten Hauptbahnhof im maurischen Stil und zahlreichen Moscheen, Tempeln und Kirchen.

weiter»

Die Halbinsel

Die Halbinsel

Die Halbinsel von Malaysia bietet eine Fülle von Ferienangeboten und Freizeitspaß für Besucher. Wenn Sie von Kuala Lumpur aus die Westküste in Richtung Norden hinauffahren, können Sie historische Ortschaften besuchen, sonnenverwöhnte Strände entdecken, in kühlen Bergregionen entspannen und den einheimischen Lebensstil miterleben. Der Nord-Süd-Expressway ist eine gut ausgebaute Autobahn, auf der man die Halbinsel leicht und schnell bereisen kann.

weiter»

Langkawi

Langkawi

Das Langkawi-Archipel besteht aus 99 Inseln, die in der Andamansee südlich von Thailand liegen. Touristen strömen hierher, angezogen von den schönen Stränden, ausgezeichneten Hotels und naturbezogenen Aktivitäten. Die besten Strände sind Pantai Cenang, Bürau Bay, Pantai Kok und Pantai Datai.

weiter»

Perlis & Kedah

Perlis & Kedah

Ein Besuch der Bundesstaaten Kedah und Perlis enthüllt ein Land von großem natürlichen Reiz, umgeben von grünen Reispflanzen und goldenem Reisstroh zur Erntezeit. Fährt man von Ipoh gen Norden erheben sich die abgerundeten Kalksteinfelsen hoch über den Padi- oder Reisfeldern. In vielen dieser Felsen gibt es Höhlen, von denen einige für Besucher geöffnet sind. Die öffentlich zugänglichen Höhlen sind Gua Kerbau in Kedah, Gua Kelam und andere Höhlen im Perlis Staatspark.

weiter»

Perak & hohe Norden

Perak & hohe Norden

Am Fuße des Berges Bukit Larut oder Maxwell Hill liegen die Taiping Lake Gardens, die dieser Stadt ein erfrischendes Ambiente verleihen, umgeben von alten Zinnminen, einem kleinen Golfplatz und einem Zoo. Kolonialbauten, Kirchen und ein Kriegsgräberfriedhof erinnern an die britische Kolonialzeit. Maxwell Hill ist ein perfekter Erholungsort für alle, die Ruhe und malerische Gasthäuser schätzen. Ein Besuch im Zentrum von Ipoh zeigt uns das koloniale Herzstück dieser Stadt und weist auf den Zinnreichtum vergangener Tage hin: der Bahnhof, das HSBC Gebäude und die St. Michaels Institution sind einige Beispiele. Der Padang oder Sportplatz wird von verschiedenen Architekturstilen eingerahmt, wie dem Royal Ipoh Club, der Stadtverwaltung (Cit y Hall) und Masjid India.

weiter»

Die Ostküste

Die Ostküste

Entspannte Kleinstädte, Fischerdörfer und Ferieninseln sind charakteristisch für die Ostküstenstaaten Kelantan, Terengganu und Pahang. Hier steht die Zeit still, und viele Menschen leben noch auf traditionelle Weise.

weiter»

Südliche Region

Südliche Region

In Negeri Sembilan dominiert die Minangkabau-Architektur mit den geschwungenen Dächern, die auf das 17. Jahrhundert zurückgehen und ursprünglich aus Sumatra kamen, das Bild der Landeshauptstadt Seremban. Die einzigartigen Dächer ragen wie zwei Büffelhörner in den Himmel. Seri Menanti ist die Königsstadt von Negeri Sembilan. Hier kann man den 100 Jahre alten Istana Lama Seri Menanti besuchen. Dieser alte Palast ist jetzt ein Museum, in dem Waffen und Trachten ausgestellt werden und eine Brautkammer besichtigt werden kann.

weiter»

Sabah

Sabah

Sabah ist auch als „Land unter dem Wind" bekannt. Wenn man erst einmal die Hauptstadt Kota Kinabalu hinter sich gelassen hat, sieht man, dass ein Großteil von Sabah mit Wäldern bedeckt ist. Es gibt in Sabah über 32 ethnische Gemeinschaften, die 80 verschiedene Dialekte sprechen. Das größte Fest ist das Ka'amatan, das die Kadazan Dusun, Sabahs größte Volksgruppe, veranstaltet, um dem Reisgeist für die gute Ernte zu danken.

weiter»

Sarawak

Sarawak

Sarawak, das „ Land des Nashornvogels" ist das größte Bundesland und ein Teil von Ost-Malaysia auf der Insel Borneo. Hier leben viele ethnische Volksgruppen, die meisten in Siedlungen entlang der Flussufer. James Brooke, der erste „Weiße Rajah" regierte Sarawak von 1841 an, nachdem er einen Disput zwischen dem Sultan von Brunei und einheimischen Stammesoberhäuptern schlichtete. Das Erbe der Brooke-Dynastie und der Briten ist in den zahlreichen Kolonialbauten in Kuching zu sehen.

weiter»

Malaysia: Truly Asia