Länder
Städte
Regionen
Karte
Alor Setar
23:02
25°
morgen:
+30°

Währung:
MYR / Ringgit

Kurs
1€-

Nordregion: Reiseinformationen

 
 
Gunung Api, Malaysia
  • Gunung Api, Malaysia
  • Nashornvogel, Malaysia
  • Hotel, Malaysia
  • Ubudiah Moschee, Kuala Kangsar, Malaysia
  •  Feste & Events Malaysia
  • Essen und Trinken, Malaysia
  • Melanau, traditionelles Haus, Malaysia
  • Strand, Malaysia
  • Niah Nationalpark, Malaysia
  • Orang Utan, Malaysia

Reiseinformationen Penang

Nachtbasar in Batu Ferringhi, Penang

Eikaufen

Die lange Geschichte als Handelshafen hat Penang zu einem beliebten Einkaufsplatz gemacht. Dieses von Natur aus weltoffene Penang bietet gute Läden für Antiquitäten und Kuriositäten und viele Verkaufsstellen für Kleidung, Schuhe, Kameras, Uhren, Feuerzeuge, Schreibgeräte, Kosmetika und elektronische Geräte zu wettbewerbsfähigen Preisen. Außer in Kaufhäusern ist hier Feilschen angesagt.

Komtar
Der größte Orientierungspunkt zum Einkaufen ist KOMTAR (Kompleks Tun Abdul Razak) in der lalan Penang. Hierzu gehören eine Mehrzweckhalle mit einer geodätischen Kuppel und ein Hochhaus mit 65 Stockwerken, in dem sich Büros, Warenhäuser und Restaurants befinden. Ganz oben befindet sich ein Drehrestaurant, das eine Rundumsicht über Insel und Festland bietet. Kameras, Uhren, Schreibgeräte, Kosmetika und elektrische Geräte gehören zu den billigsten in Malaysia.

Jalan Penang und Umgebung
In der Jalan Penang mit KOMTAR im Zentrum kann man Kleidung, Schuhe, Elektronik- und Haushaltswaren kaufen, die ihr Geld wert sind. Gegenüber vom KOMTAR ist eine Ansammlung kleiner Geschäfte, die Batik, Schmuck, Zinnwaren und Kunsthandwerk anbieten. Lebuh Bishop und Lebuh Chulia sind gute Plätze für Kuriositäten und Antiquitäten, während die lalan Kapitän Keling für ihre indischen Goldschmiede bekannt ist. In der Lebuh Campbell sind viele Leder- und Rattanwaren, sowie orientalische Juweliere zu finden. Weiter südlich sind im Rope Walk kleine Läden mit Antikem. Der Penang Plaza an der lalan Burma in der Nähe des Sheraton ist auch beliebt zum Einkaufen.

Komtar, Penang


Außerhalb der Stadt gibt es Einkaufszentren am Bukit Jambul und in Batu Ferringhi sind Läden und Stände am Straßenrand zu finden. Heimische Produkte, meist in Form von getrockneten Lebensmitteln, Gebäck oder Früchten, wie Muskat, Mango oder Papaya werden auf dem Chowrasta Market, Air Hitam Market oder Kek Lok Si verkauft.

 

Besondere Veranstaltungen

Penang mit seinem sonnigen Klima das ganze Jahr über ist schnell zu einem Zentrum von Sportveranstaltungen geworden. Zum Beispiel gibt es mehrere Marathonläufe, wie den Penang Bridge Run, den Penang Grand Prix und internationale Veranstaltungen, wie den Malaysia Airlines Penang International Marathon, bei dem über 3.000 Teilnehmer am 42-km-Lauf starten. Außerdem gibt es das Penang International Boat Festival, eine Veranstaltung in der Mitte des Jahres, die Teil des International Boat Racing Circuits geworden ist, der auch in Hong Kong, Macao, Singapur und Sydney stattfindet. Auch einige internationale Golfturniere und Pferderennen werden im Laufe des Jahres ausgetragen.

Verkehrsmittel

Flugzeug
Penang International Airport, der Hauptflughafen von Penang, ist ungefähr 20 km vom Stadtzentrum entfernt. Per Luft ist Penang leicht zu erreichen. Es wird aus allen wichtigen Städten Malaysias täglich angeflogen. Außerdem gibt es Direktverbindungen nach Singapur, Bangkok, Haadyai, Phuket, Medan und Madras mit Malaysia Airlines. MAS bietet außerdem tägliche Flüge zwischen Penang und Kuala Lumpur an. Weitere inländische Fluggesellschaften die auch Flüge nach Penang anbieten ist z.B. die AirAsia.

Flughafen-Taxis

Eine Trishaw-Fahrt in Penang


Taxis und Limousinen, die die Flughafenroute bedienen, arbeiten mit einem Couponsystem mit festen Fahrpreisen vom Flughafen zum Zielort. Die Passagiere zahlen den Fahrpreis am Taxistand und erhalten dafür einen Coupon. Der Limousinenservice nimmt geringfügig höhere Preise.

Straße

Die Penang-Brücke verbindet das Festland der Halbinsel Malaysia mit der Insel Penang. An der Mautstation auf dem Festland in Seberang Perai wird eine Einwege-Maut erhoben. Für die Rückfahrt von der Insel ist keine Maut fällig. Von der Nord-Süd-Autobahn ist Penang einfach über den Anschluss Seberang Perai erreichbar.

Schiene
Bahnreisen über die Süd-Nord-Hauptstrecke enden in Butterworth. Das Reisen mit dem Zug ist komfortabel und man sieht etwas von der Landschaft. Die Reise von Kuala Lumpur nach Butterworth dauert ungefähr sechs Stunden. In der ersten und zweiten Klasse sind die Abteile klimatisiert. Vom Bahnhof in Butterworth ist der Fährhafen nur einen Steinwurf entfernt.

Fähre
Von Butterworth nach Penang gibt es eine 24-Stunden-Fährverbindung für Passagiere und Fahrzeuge. Tickets gibt es am Fährhafen.

Malaysia: Penang Reisevideo