Länder
Städte
Regionen
Karte
Alor Setar
13:50
30°
morgen:
+30°

Währung:
MYR / Ringgit

Kurs
1€-

Nordregion: Informationen

Übersicht

Übersicht

Kedah und Perus sind die zwei nördlichsten Bundesstaaten der Halbinsel Malaysia und zusammen mit Penang und Perak bilden sie die Bundesstaaten der Nordregion. Der Norden der Halbinsel vermittelt einem einen ländlichen Eindruck und trotz der Entwicklung haben diese Bundesstaaten es geschafft, ihren eigenen Charakter zu wahren. Die Nordregion ist kulturell und historisch reichhaltig und für den Besucher gibt es interessante Stellen zu entdecken.

weiter»

Perlis

Perlis

Perlis ist mit 795 Quadratkilometern Malaysias kleinster Staat. Es wird durch Thailand im Norden und Kedah im Süden begrenzt. Kangar ist die Hauptstadt von Perlis, während Arau, ca. 10 km entfernt, der Königssitz ist. Die hauptsächlich landwirtschaftlich genutzte Landschaft von Perlis besitzt immer noch ihre unzerstörte, natürliche Schönheit. Ihre malerischen tiefliegenden Reisfelder dehnen sich über Kilometer aus, nur unterbrochen durch einige Kalksteinformationen. Perlis hat eine Trockenperiode von Januar bis April, während die Monate September bis Dezember regnerisch sind.

weiter»

Kedah

Kedah

Kedah und das benachbarte Perlis sind die „Reisschüssel" von Malaysia und liefern über die Hälfte des Reisbedarfs des Landes. Während Kedah überwiegend Landwirtschaft betreibt, macht sich seine Hauptstadt Alor Star sehr gut im Entwicklungsszenario der Nation. Es gibt inzwischen einige Industriegebiete und neue Unternehmen drücken das Land in das 21. Jahrhundert. Der Tourismus wurde auch zu einer Haupteinkommensquelle, und wird durch die Entwicklung der Insel Langkawi als internationale Touristenattraktion unterstützt.

weiter»

Penang

Penang

Penang, oft auch als Perle des Orients bezeichnet, ist eine der malerischsten und romantischsten Gegenden des Ostens, gelegen an der Nordwestküste der malaysischen Halbinsel. Seinen Namen hat Penang von dem Betelnussbaum, der in Malaysia Pinang heißt und früher reichhaltig auf dieser Insel wuchs. Penang wurde 1786 als erster britischer Handelsposten gegründet. Heutzutage ist Penang eine sehr lebendige Weltregion mit einer einzigartigen Mixtur von Kulturen aus Ost und West. Der Staat Penang besteht aus der Insel Penang und einem Streifen Festland, Seberang Perai (früher Provinz Wellesley) genannt. Insel und Festland sind durch die Penang-Brücke, die mit 13,5 km eine der längsten Brücken Asiens ist, verbunden. Außerdem wird Penang durch einen Fährdienst mit dem Festland verbunden.

weiter»

Perak

Perak

Jeder Bezirk hat seine eigene charakteristische Schönheit und Geschichte. Touristische Attraktionen umfassen alte Villen im anglo-malaiischen und chinesische Baustil, Kolonialgebäude, uralte Kalksteinhöhlen, Tempel und kühle Bergbereiche wie die Maxwell Hill Station. Der aufmerksame Besucher wird bemerken, dass sich der Lebensstil hier von dem in der Zentralregion ein wenig unterscheidet. Das relaxte Landleben geht den Einheimischen über alles. Die Kochkunst in Perak ist weitbekannt und gilt als eine der besten der Region.

weiter»

Malaysia: Penang Reisevideo