Länder
Städte
Regionen
Karte
Kuala Lumpur
15:27
27°
morgen:
+28°

Währung:
MYR / Ringgit

Kurs
1€- 5.04

Kuala Lumpur: Touristeninformationen

 
 
Gunung Api, Malaysia
  • Gunung Api, Malaysia
  • Nashornvogel, Malaysia
  • Hotel, Malaysia
  • Ubudiah Moschee, Kuala Kangsar, Malaysia
  •  Feste & Events Malaysia
  • Essen und Trinken, Malaysia
  • Melanau, traditionelles Haus, Malaysia
  • Strand, Malaysia
  • Niah Nationalpark, Malaysia
  • Orang Utan, Malaysia

Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur


Dataran Merdeka in Kuala Lumpur

Detaran Merdaka in Kuala Lumpur

An diesem historischen Platz inmitten der Stadt wurde Mitternacht am 31. August 1957 die britische Flagge zum letzten Mal eingeholt. Der Dataran Merdeka (Merdeka-Platz) befindet sich vor dem Royal Selangor Club, wo sich die Malaysier jedes Jahr zur Unabhängigkeitsfeier treffen. Der Dataran Merdaka Platz zählt du den Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur. Der ganze Platz war früher das Sportfeld des Selangor Clubs, das bis Mitte der neunziger Jahre intensiv für Kricket-, Hockey-, Tennis- und Rugbyspiele genutzt wurde. Dann wurde der gesamte Komplex umgebaut und mit einem unterirdischen Einkaufs- und Restaurantzentrum mit Tiefgarage versehen. Heute wird der Platz noch für Kricketspiele genutzt. Am Südende des Platzes befindet sich in einem Blumengarten der mit 100 Metern wohl höchste Fahnenmast der Welt, an dem die Nationalflagge von Malaysia weht. An jedem dritten Samstag treten hier um 17:00 bis 18:00 Uhr die Kapellen des Malaysischen Militärs und der Königlichen Malaysischen Polizei abwechselnd auf.

Das Sultan Abdul Samad Gebäude in Kuala Lumpur

Das meist fotografierte Gebäude und eine echte Sehenswürdigkeit von Kuala Lumpur wurde von 1894 bis 1897 von dem britischen Architekten A. C. Norman geschaffen und wurde früher als Verwaltungsgebäude der Briten genutzt. Es ist eine schöne Mischung aus viktorianischer und maurischer Architektur und ist heute der Sitz der obersten Gerichte Malaysias. Direkt neben dem Sultan Abdul Samad Gebäude befindet sich das in einem ähnlichen maurischen Stil erbaute ehemalige Rathaus.

St. Mary's Kathedrale in Kuala Lumpur

Einen Steinwurf über die Straße vom Sultan Abdul Samad Gebäude entfernt befindet sich die imposante St. Mary's Kathedrale in Kuala Lumpr, die als weiteres hübsches Bauwerk auch von dem britischen Architekten A. C. Norman entworfen wurde. Unter den Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur, steht die St. Mary's Kathedrale ganz oben bei den Reisenden. Diese altehrwürdige anglikanische Kirche beherbergt eine schöne und seltene Pfeifenorgel.

Die Kuala Lumpur Memorial Bibliothek

An der Rückseite des Merdeka-Platzes befindet sich die großartige zweistöckige Kuala Lumpur Memorial Bibliothek im Kolonialstil. Sie ist sowohl eine öffentliche Bücherei als auch ein Zentralarchiv in Malaysia. Dort gibt es ausführliche Informationen und Nachschlagewerke über die Geschichte von Kuala Lumpur. Die Öffnungszeiten sind täglich, außer sonntags von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Die Tunku Abdul Rahman Gedenkstätte in Kuala Lumpur

Diese Gedenkstätte in Malaysia befindet sich auf der Jalan Dato' Onn und ist der Erinnerung an YTM Tunku Abdul Rahman Putra Al-Haj, dem ersten Premierminister von Malaysia gewidmet, der auch „Vater der Unabhängigkeit „ genannt wird. Die Gedenkstätte war der offizielle Sitz des Tunku während seiner Amtszeit als erster Regierungschef von Malaysia und auch als erster Premierminister von Malaysia. Die Residenz wurde genau so wie zu seiner Lebenszeit mit dem Original-Mobiliar und restaurierter Ausstattung erhalten. Zu beiden Seiten der Residenz gibt es zwei neue Gebäudekomplexe. Der eine enthält eine Version des früheren Büros des Premierministers, während der andere Erinnerungsstücke und Gegenstände des Tunku beherbergt. Außerdem werden hier Aufzeichnungen und Dokumente aus seiner Zeit als erster Premierminister ausgestellt. Die Öffnungszeiten sind dienstags, sonntags und an gesetzlichen Feiertagen in Malaysia von 9:00 bis 18:00 Uhr.

Die Jamek Moschee in Kuala Lumpur

Die Masjid Jamek ist ein verblüffendes Beispiel der Architektur im indischen Mogulstil und zählt zu den Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur. Die Jamek Moschee wurde von dem britischen Architekten A. B. Hubbocks entworfen und 1909 an dem Zusammenfluss von Klang und Gombak errichtet - genau dort, wo Kuala Lumpur seine Anfänge fand. Die Moschee besitzt zwiebeiförmige Kuppeln, bogenförmige Kolonnaden, glänzende kühlende Marmorböden und liegt zurückgesetzt in einem Palmenhain.

Malaysia Tourism Centre in Kuala Lumpur

Der Bintang Walk

Im Herzen der Stadt, am "Goldenen Dreieck" an der Jalan Bukit Bintang gelegen, ist der Bintang Walk die erste Adresse in Kuala Lumpur zum Essen, Einkaufen und für die Unterhaltung. Hier befinden sich zahlreiche Einkaufszentren, Hotels, Restaurants und Kaffeehäuser, wo man an schönen Abenden im Freien dinieren kann. Für den, der die Abendunterhaltung liebt, gibt es in diesem Gebiet zahlreiche Discotheken, Karaoke-Bars und Wirtschaften.

Das Malaysia Tourism Centre (MTC)

Das Malaysische Tourismuszentrum in Kuala Lumpur befindet sich in einem der wichtigsten historischen und architektonischem Wahrzeichen der Metropole. Das Hauptgebäude wurde 1935 als Wohnsitz von EU Tong Seng, einem wohlhabenden Bergwerks- und Plantagenbesitzer erbaut. Später diente es der britischen Armee als Sitz des Kriegsministeriums, der Japanischen Armee als Hauptquartier, als Ort für die Erste Sitzung des Malaysischen Parlamentes und sah auch die Installationszeremonie mehrerer Könige des Landes. Nach Renovierungsarbeiten 1988 wurde das Gebäude für seine heutige Verwendung als Besucherzentrum und Sehenswürdigkeit in Kuala Lumpur mit umfassenden Dienstleistungen umgewidmet, um den Touristen bei der Planung ergiebiger Ferien in Malaysia behilflich zu sein.


Das Nationalplanetarium in Kuala Lumpur

Nationalplanetarium in Kuala Lumpur

Das Planetarium in Kuala Lumpur ist auf einem Hügel inmitten des "Lake Gardens" direkt hinter der Nationalmoschee gelegen. In dem gleichen Bereich befinden sich auch das Nationalmuseum, der Hirschpark und der Vogelpark. Auf verschiedenen Galerien innerhalb des Komplexes befinden sich ein Weltraumtheater, eine wissenschaftliche Weltraumausstellung, ein Archiv, eine Aussichtsgalerie und ein historisches Observatorium. Das Weltraumtheater bietet zwei Vorführungen an: eine wissenschaftliche Weltraum-Show und eine Sternenhimmel-Show. Außerdem gibt es ein Observatorium mit einem 14-Zoll-Teleskop.

Die Öffnungszeiten sind von Mittwoch bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr.
Der Eintritt kostet für Erwachsene RM3 und für Kinder unter 12 Jahren RM2.
Für die Weltraum-und Himmels-Shows wird zusätzlich ein kleiner Eintritt erhoben.


Die Nationale Kunstgalerie von Malaysia

In Jalan Temerloh gelegen, befindet sich auf einem über 22.000 m² großen Gelände die Nationale Kunstgalerie von Malaysia, flankiert vom Nationaltheater und der Nationalbibliothek. Funktional und ästhetisch gebaut, schafft die Kunstgalerie Raum für Forschung, Entwicklung und Erhaltung, sowie für Experimente mit den vielseitigen Aspekten der Kunst in Malaysia. Es gibt dort allerlei Galerien mit verschiedenen temporären und permanenten Ausstellungen. Weiterhin stehen für die Besucherein Kreativzentrum, ein Skulpturengarten, ein Photo-und Graphikstudio, ein Hörsaal, eine Bücherei, ein Restaurierungsbereich, ein Buchladen und ein Cafe zur Verfügung.

Öffnungszeiten: 10:00 bis 18:00 Uhr täglich. Eintritt frei.


Die "Lake Gardens" von Kuala Lumpur

Nationale Kunstgalerie von Malaysia

Der "Taman Tasik Perdana", wie dieser fast in der Innenstadt von Kuala Lumpur gelegene Park genannt wird, stammt in seiner Grundlage aus dem Jahr 1880. Er zählt zu den naturellen Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur. Dieser bei allen Städtern beliebte Park ist etwa 91,6 Hektar groß und bietet seinen Besuchern einen Kinderspielplatz, loggingbahnen, Stellen für Bewegungsübungen und einen See mit Ruderbooten. In einem Tal innerhalb des Parks finden am Panggung Anniversari regelmäßig Kultur- und Musikaufführungen statt.


Orchideen- und Hibiskusgarten

In den Lake Gardens zeigt der Orchideengarten über 800 der exotischen Malaysischen Orchideenarten, darunter auch einige sehr seltene Exemplare. Orchideenpflanzen werden hier auch verkauft. Nahe bei liegt der Hibiskusgarten, der über 500 Spielarten dieser papierähnlichen Blüten in einem Meer aus Farben und Schatten präsentiert.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr.
Außer samstags, sonntags und an gesetzlichen Feiertagen ist der Eintritt frei.


Der Vogelpark in Kuala Lumpur

Sarawak-Nashornvogel

Der Vogelpark befindet sich direkt gegenüber dem Orchideengarten. Viele Vogelarten aus der ganzen Welt leben hier zusammen unter einem riesigen Netz in einem Umfeld, das ihrem natürlichen Lebensraum ähnlich ist. Hier können der Sarawak-Nashornvogel, einige seltene Dschungel-Hühner und Raubvögel beobachtet werden.

Öffnungszeiten sind täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr.
Der Eintritt beträgt RM28 für Erwachsene und RM20 für Kinder von 4 bis 12 lahren.


Der Schmetterlingspark

Der Schmetterlingspark ist vom Orchideengarten und vom Vogelpark zu Fuß zu erreichen. Diese farbenprächtige Attraktion beherbergt 6.000 Schmetterlinge in ungefähr 120 Arten.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr.
Der Eintritt beträgt RM5 für Erwachsene und RM 2 für Kinder von 4 bis 12 lahren.


Der Hirschpark in Kuala Lumpur

Dieser erstreckt sich entlang eines Abhanges in ein Tal wo zahme Hirsche und auch die winzigen Kleinkantschile (Maushirsche) frei herumwandern können. Der Park gehört zu den einzigartigen Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur. Die Besucher dürfen sich traulich unter diese sympathischen und liebenswerten Lebewesen mischen.

Öffnungszeiten täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr.


Lake Gardens in Kuala Lumpur

Der ASEAN Skulpturengarten in Kuala Lumpur

Dieser schöne Landschaftsgarten befindet sich direkt unterhalb des Nationalmonuments und beherbergt eine Sammlung preisgekrönter Skulpturen aus der ASEAN-Region.

Das Tun Abdul Razak Memorial

Vom Hirschpark kommend weiter die Straße hinunter, liegt das Tun Abdul Razak Memorial, einst die offizielle Residenz von Malaysias zweitem Premierministers, dem verstorbenen Tun Abdul Razak, gefeiert als "Der Vater der Entwicklung". Die Gedenkstätte beherbergt eine unermessliche Sammlung von persönlichen und offiziellen Erinnerungsstücken aus seiner Amtszeit als Premierminister von 1970 bis 1976.

Öffnungszeiten sind täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr.
Außer in den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen montags geschlossen.


Das Nationalmonument

Dieses Denkmal wurde 1966 zu Ehren der gefallenen Helden errichtet. Es wurde von dem berühmten Bildhauer Felix de Weldon entworfen, von dem auch das Iwo-Jima-Denkmal in Washington stammt. Das 15,54 m hohe Bronzedenkmal stellt sieben Soldaten dar, welche die sieben Führungsqualitäten versinnbildlichen.

Öffnungszeiten täglich von 7:00 bis 18:00 Uhr.


Die Nationalmoschee in Kuala Lumpur

Nationalmoschee in Kuala Lumpur

In der Nähe des Hauptbahnhofs befindet sich die Nationalmoschee in Kuala Lumpur, die in moderner Architektur mit Elementen der zeitgenössischen islamischen Ornamentik, Kalligraphie und Kunst gebaut wurde. Ihr auffallendstes Merkmal ist das mehrfach gefaltete schirmartige Dach und das 74,7 m hohe Minarett, das die Anmutung eine 18-zackigen Sterns symbolisiert, der die 13 Länder und die 5 Säulen des Islam darstellt. Den Hofraum überdecken 48 kleinere Kuppeln. Die Moschee kann achttausend Personen aufnehmen. Wie in allen Moscheen und anderen religiösen Plätzen haben die Besucher die Schuhe auszuziehen und auf angemessene Bekleidung zu achten.


Der Hauptbahnhof Kuala Lumpurs und das Verwaltungsgebäude der Malaysischen Staatsbahn "KTM"

Ein weiteres Werk von dem britischen Architekten A. B. Hubbock das von der maurischen Architektur inspiriert wurde. Beide Gebäude werden häufig fotografiert. Der 1910 erbaute Hauptbahnhof wurde 1988 gründlich renoviert und bietet moderne Einrichtung für Bahnreisende. Von hier aus können die Passagiere in Züge sowohl mit direkten Verbindungen zu allen Zielen auf der Halbinsel Malaysia, als auch nach Thailand und Singapur einsteigen. Eine reizvolle Malaysische Institution, das frühere Bahnhofshotel, befindet sich innerhalb des Bahnhofsgebäudes und heißt heute Heritage Hotel.


Der Zentralmarkt in Kuala Lumpur

Dieses Vorkriegsgebäude war früher der Hauptmarkt von Kuala Lumpur. Es wurde in den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts umfangreich renoviert und in ein Kunst- und Kulturzentrum umfunktioniert. Es wurde ein Platz für ortsansässige Künstler, um ihre Fertigkeiten zu demonstrieren und Ihre Werke auszustellen. Es gibt dort zahllose Stände und Läden, die asiatische Gerätschaften, Kunsthandwerk, Souvenirs, Antiquitäten und Nippes anbieten. Eine Open-Air-Bühne dient regelmäßig als Veranstaltungsort für zeitgenössische und traditionelle Tanzaufführungen und Konzerte. Der Zentralmarkt ist nur einen Steinwurf vom Klang-Busbahnhof entfernt und befindet sich direkt hinter dem Dayabumi-Gebäude.

Die Öffnungszeiten sind von 10:00 bis 22:00 Uhr.


Der Königspalast "Istana Negara"

Die offizielle Residenz Seiner Majestät, des Yang-di-Pertuan-Agong, des Königs von Malaysia, liegt auf einem kleinen Hügel an der Jalan Istana. Die ausgedehnte Anlage ist bedeckt mit makellosen Rasenflächen und formellen Gartenanlagen mit leuchtender Blütenpracht. Der Palast dient auch als Schauplatz für offizielle Veranstaltungen und Feierlichkeiten.


Der "Kuala Lumpur Tower"

Dieser imposante 421 Meter hohe Betonturm, der offiziell im August 1996 eröffnet wurde, dient der Telekommunikation und ist bekannt als der höchste seiner Art in Asien und der vierthöchste auf der Welt. Der Kuala Lumpur Tower gehört zu den Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur. In schwindelerregender Höhe können die Besucher entweder von der Aussichtsplattform oder von dem Dreh-Restaurant aus einen Panoramablick aus der Vogelperspektive über das Bundesgebiet und das Klang-Valley genießen. Außerdem dient der Turm als Sendestation für Radio, Fernsehen und Telekommunikationsnetzwerke.


Petronas Twin Towers

Die Petronas Twin Towers, im Augenblick die höchsten freistehenden Türme der Welt, ragen mit ihren 88 Stockwerken 452 Meter aus der Skyline der City heraus. Dieses architektonische Wunder, welches von den fünf Pfeilern des Islam inspiriert wurde, ist das Zentrum des ultramodernen Kuala Lumpur. Die Türme beherbergen die Petronas Philharmonie, der Heimstatt des Malaysischen Philharmonischen Orchesters, sowie die Petronas Performing Arts Group.


Das Nationalmuseum in Kuala Lumpur

Dieses palastartige Gebäude liegt am Rande der Lake Gardens. Es trägt die Züge klassischer malaiischer Architektur und ist das Hauptmuseum des Landes. Sein imposanter Eingang öffnet sich zu einer eindrucksvollen Sammlung von Exponaten lokaler Gebräuche, Kultur und Geschichte, Kunst und Kunsthandwerk, Waffen und Zahlungsmittel. Außerdem gibt es Ausstellungen über wirtschaftliche Aktivitäten, wie Gummianpflanzung und Zinnbergbau, sowie einige Beispiele der Flora und Fauna von Malaysia. Im Außenbereich sind statische Ausstellungsstücke, wie alte Lokomotiven, Oldtimer-Fahrzeuge und Nachbildungen antiker malaiischer Paläste zu bewundern.

Öffnungszeiten sind täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr.
Der Eintritt beträgt RM1 für Erwachsene und ist frei für Kinder bis 12 Jahren.


Das Armeemuseum von Kuala Lumpur

Das Museum in Kuala Lumpur befindet sich in der Nähe des Verteidigungsministeriums an der Jalan Padang Tembak und beherbergt eine Sammlung von Bildern und Gemälden und zeigt Waffen, Uniformen und Orden der Streitkräfte des Landes. Außerdem sind erbeutete Waffen kommunistischer Terroristen, einige alte Geschütze, Kanonen, Schiffskanonen und Militärfahrzeuge ausgestellt.

Öffnungszeiten sind täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr.
Freitags geschlossen.

Das Geldmuseum der Bank Negara

Das Geldmuseum befindet sich im Gebäude der Bank Negara an der Jalan Dato' Onn und hat eine interessante Ausstellung mit alten malaysischen Währungen, Münzen, Gedenkmünzen, seltenen Münzen und fremden Währungen.

Öffnungszeiten von 9:00 bis 16:00 Uhr (Montag bis Freitag) und 9:00 bis 17:00 Uhr (Samstag).


Das numismatische Museum der Maybank

Das Museum befindet sich auf dem ersten Stock der Menara Maybank an der Jalan Tun Perak. Dort gibt es eine Sammlung örtlicher und regionaler Noten und Münzen, wovon einige bis zum Sultanat von Malakka zurück datieren.

Öffnungszeiten täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr, außer an gesetzlichen Feiertagen.


Rumah Penghulu Abu Seman

Dieses Heimatmuseum des Badan Warisan Malaysia (Heritage of Malaysia Trust) befindet sich in einem im Tudor-Stil gehaltenen Gebäude aus dem Jahre 1925. Im Garten befindet sich eine von den Orang Asli des Temiar-Volkes gebaute Bambushütte ein restauriertes Holzhaus, auch bekannt als Rumah Penghulu. Dieses war früher die Residenz eines örtlichen Führers in Kedah. Es ist überall wunderschön mit aufwändigen Schnitzereien verziert und im Stil der frühen dreißiger Jahre mit einigen Hochzeitsausausstattungen eingerichtet. Hier kann eine Führung durchgeführt und ein Video von der Restaurierung angesehen werden. Das Zentrum ist regelmäßiger Schauplatz von Ausstellungen zu einem traditionellen Thema bietet außerdem eine Handbibliothek und einen Souvenirladen.

Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr außer an Feiertagen.


P. Ramlee Memorial in Kuala Lumpur

Diese Gedenkstätte zählt zu den Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur und wurde vom Nationalarchiv zu Ehren des verstorbenen Schauspielers P. Ramlee und seines Beitrages zu den darstellenden Künsten in Malaysia geschaffen. Er war der vielseitigste Bühnenmusiker, Sänger, Schauspieler und Regisseur des Landes. Die Gedenkstätte befindet sich in seinem Bungalow bei 22, Jalan Dedap in Setapak. Hier befindet sich eine Sammlung seiner persönlichen Erinnerungsstücke.

Öffnungszeiten täglich von 9:00 bis 18.00 Uhr.

Taman Tasik Permaisuri

Eine weitere grüne Lunge ist dieser Park, der in Bandar Tun Razak liegt, einer Satellitenstadt südlich der City von Kuala Lumpur. Der 1989 eröffnete Park verfügt über einen künstlichen See mit Zierbrunnen, eine siebenstufige Blumenterrasse, "Laman Puteri" genannt, einen traditionellen königlich malaiischen Garten mit einer farbenprächtigen Vielfalt von tropischen Blüten und einen Kräutergarten mit aromatischen malaiischen Kräutern.

Islamic Arts Museum Malaysia

Das Museum für islamische Kunst, an der Jalan Lembah Perdana gelegen, zeigt Galerien zu verschiedenen Themen, u.a. in einer Galerie für islamische Architektur Miniaturnachbildungen bekannter Gebäude, z.B. Taj Mahal, Imam Ismail Albukhary Moschee und Museum und Amir Timur Mausoleum. Hiervon getrennt zeigt der "Standard Chartered Ottoman Room" Gegenstände aus der Regierungsperiode des Osmanischen Reiches von der Türkei und Syrien. In der Koran- und Manuskript-Galerie gibt es eine Sammlung von mehr als 200 seltenen islamischen Manuskripten, u.a. einen 30-Iudz'-Koran aus der Ming-Dynastie.


National Science Centre in Kuala Lumpur

National Science Centre in Kuala Lumpur

Das National Science Centre in Kuala Lumpur steht auf einem kleinen Hügel in Bukit Kiara in einem Außenbezirk von Kuala Lumpur. Das Gebäude wurde in der Form eines Kegelstumpfes entworfen und die gesamte Struktur wird von einer riesigen geodätischen Kuppel überdacht. Es ist mit einem intelligenten System für die Automation der Haustechnik versehen und die Ausstellung belegt zwei Stockwerke. Außerdem befinden sich hier eine Multimedia-Bibliothek, ein Hörsaal, eine Mehrzweckhalle und eine Cafeteria.

Öffnungszeiten sind täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr.
Der Eintritt beträgt RM6 für Erwachsene und RM4 für Kinder.

Taman Tasik Titiwangsa

Dieser Park befindet sich am Nordost-Rand der City in der Nähe de Kuala Lumpur Hospitals. Ein großer See bildet die Hauptattraktion dieses beliebten Freizeitplatzes. Dort gibt es Möglichkeiten für Wassersport, Jogging, Tennis, Leibesübungen, und einen Kinderspielplatz. Ein schwimmendes Restaurant am Rand des Sees bietet köstliche lokale Küche.

Das Nationaltheater (Istana Budaya)

Als Spielstätte der Nationalen Theatergesellschaft und des Nationalen Symphonieorchesters ist das Nationaltheater verantwortlich für die Entwicklung aller Formen theatralischer Kunst in Malaysia. Entworfen als funktionales Gebäude reflektiert es nicht nur die Schönheit in der Form, sondern ist auch mit modernster Technik ausgestattet und erhält dennoch die nationale Tradition und malaiische Formgebung. Regelmäßig finden hier Aufführungen mit Dramen, Tanz und Musik statt.


Die Nationalbibliothek in Kuala Lumpur

Die Nationalbibliothek in Kuala Lumpur ist die größte Bücherei in Kuala Lumpur und verfügt über eine große Auswahl an Büchern aller Fachrichtungen. Sie ist außerdem der zentrale Aufbewahrungsort für Aufzeichnungen zur Geschichte des Landes, historischem und sonstigem Archivmaterial. Die Bibliothek verfügt auch über eine gute Multimedia-Abteilung für Nachschlagezwecke.


Galeria Sri Perdana

Sri Perdana war von 1983 bis 1999 die offizielle Residenz von Malaysias 4. Premierminister Tun Dr. Mahathir Mohamad und seiner Familie. Die Residenz ist jetzt ein historisches Gebäude, das vom Nationalarchiv in Anerkennung seiner 22 Jahre im Dienste des Landes verwaltet wird.
Die Besucher können durch drei Ausstellungsebenen gehen, um die wichtigsten Räume der Residenz zu sehen: das Wartefoyer, den Hauptsalon, die Banketthalle, die Bankettküche und das Theater. Andere interessante Bereiche sind der Balkon mit Blick auf die City-Skyline, wo der Premierminister gerne mit seiner Gattin das Frühstück einnahm und der Holzarbeitsraum, wo er seiner liebsten Freizeitbeschäftigung, der Schnitzkunst, nachging.


Die Nationale Sportstätte

Auf rund 810.000 m² befindet sich in Bukit Jalil die nationale Sportstätte und ist der Schauplatz für Sportveranstaltungen und andere Ereignisse. Es beherbergt das Nationalstadion, das Putra-Stadion, das Nationale Wassersportzentrum, das Nationale Hockeystadion und das Nationale Squashzentrum. Traditionelle Schnitzereien dekorieren den Haupteingang des Nationalstadions, das der Schauplatz der Eröffnungsund Schlussfeierlichkeiten und der Austragungsort der Bahnen- und Feldwettkämpfe bei den „Kuala Lumpur ,98 Commonwealth Games" gewesen ist.

Royal Selangor Visitor Centre

Das Royal Selangor Visitor Centre ist der Ort, um die aussterbende Kunst der Zinnwarenherstellung zu betrachten. Malaysische Zinnwaren sind bekannt für das Design und ihre ausgezeichnete Qualität. Hier können die Besucher sehen, wie die Zinnschmiede mit ihrem Handwerk umgehen, um herrliche Gegenstände aus Zinn zu schaffen.

Musium Kesenian Asia

Wenn Sie eine Vorliebe für asiatische Kultur und feine Keramiken haben ist dieses Museum auf dem Gelände der University Malaya einen Besuch wert. Die Keramiksammlung aus der gesamten asiatischen Region ist eindrucksvoll und gut dokumentiert.

Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr, samstags von 9:00 bis 12:30 Uhr.
Mittags geschlossen von 13:00 bis 14:00 Uhr, freitags von 12:00 bis 14:45 Uhr.

KL Sentral

KL Sentral in der Stadtmitte von Kuala Lumpur ist der wichtigste Bahnknotenpunkt für die drei Haupt-Bahnlinien, die die City mit den außen liegenden Bezirken und Vororten verbinden. Zu diesen Bahnlinien gehört die KMT Komuter, die außen liegende Städte anfährt und an die Hauptbahnlinie anbindet, die das Land von Norden nach Süden durchquert. Außerdem die Kuala Lumpur Einschienenbahn mit einer Verbindung zur City von Kuala Lumpur und der KLIA Ekspres, der den Kuala Lumpur International Airport auch mit KL Sentral verbindet.

Malaysia: Truly Asia

  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Infocenter Infocenter
  • Park\Garten Park\Garten
  • Museum Museum
  • Theater Theater
  • Reiseziel Reiseziel
  • Bahnhof Bahnhof
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Strand Strand
  • Stadt Stadt
  • Einkaufen Einkaufen
  • Golf Golf
  • Essen Essen
  • Essen Essen
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Kuala Lumpur

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE