Länder
Karte
Beirut
18:07
27°
morgen:
+28°

Währung:
LBP / Pfund

Kurs
1€- 1,771.64

Libanon: Stadt Saida

 
 

Stadt Saida in Libanon

Meeresschloss von Saida

Heute und in der Geschichte

Die Hafenstadt, deren Anfänge in der Kupferzeit liegen, hat in ihrer langen Geschichte viele Umwälzungen erlebt. Wie die anderen phönizischen Städte erlebte sie die Besetzung durch die Griechen, Römer, Araber, Kreuzfahrer und Mameluken.

Von den zahlreichen Spuren der Vergangenheit ist das im 13 Jhdt von den Kreuzfahrern erbaute und von den Wellen umspülte Meeresschloss das bemerkenswerteste Denkmal, das eine Luftspiegelung sein könnte, wenn es nicht den Damm gäbe, der die Wasserfestung mit dem Land verbindet. In der Epoche, als die Seefestung erbaut wurde, war Saida Baronie des fränkischen Königreichs Jerusalem und besaß eine Zitadelle, die inzwischen ganz verfallene Burg Saint -Louis.

Aus der Zeit der Herrschaft der Mameluken und Osmanen bewahrt Saida noch einige Zeugen, so die Große Moschee und die aus dem 17.Jahrhundert stammende Karawanserei, den Chan el Franj, bestimmt vor allem für die durchreisenden ausländischen Kaufleute und ihre Waren. In der restaurierten Anlage ist heute das französische Kulturinstitut untergebracht. Die Große Moschee war ursprünglich die von den Johanniterrittern erbaute Kreuzfahrerkirche, umgeben von hohen, schützenden Mauern und erinnert eher an eine Festung von einst. Die Mameluken machten sie zur Moschee.

Charakteristisch für Saida sind die sehr orientalischen Suks mit ihren mittelalterlichen Gewölben. Hier wird noch traditionelles Handwerk gepflegt. Etwas außerhalb von Saida auf dem Weg nach Beirut, befindet sich nahe der Küstenstraße die authentischste phönizische Tempelanlage, die dem Heilgott Eschmun geweiht war. Die hier gefundenen, geschnitzten Kinderfiguren, die bei den Heilbehandlungen benützt wurden, sind heute im Nationalmuseum in Beirut zu sehen.

Gegenüber dem Seeschloss bietet das staatliche Rasthaus in einer restaurierten alten Villa in einer sehr einladenden Atmosphäre Meeresfrüchte und Getränke.

Libanon: Sport & Freizeit

  • Reiseziel Reiseziel
  • Flughafen Flughafen
  • Museum Museum
  • Hafen Hafen
  • Hotel Hotel

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE