Länder
Karte
Vientiane
07:05
25°
morgen:
+31°

Währung:
LAK / Kip

Kurs
1€- 9,747.53

Laos: Transport & Verkehr

 
 

Transport & Verkehr in Laos

Das Boot ist in Laos ein sehr wichtiges Fortbewegungsmittel

Nur einige wenige Straßen und kein Eisenbahnnetz gibt es im sehr gebirgigen Laos. Die wichtigste Verkehrsader ist der Mekong. Für Touristen gibt es die langsameren Boote, wie auch die Speedboote, die jedoch nicht in der Trockenzeit, aufgrund des niedrigen Wasserpegels zu empfehlen sind.

Das gut ausgebaute Flugnetz von Lao Airlines verbindet alle touristischen Highlights. Bei Busreisen gibt es für Touristen keine Reiseeinschränkungen, jedoch sind viele Straßen auf Grund des schlechten Zustandes und zur Regenzeit (Juni und September) nicht passierbar. Die Fahrpläne der Boote variieren aufgrund Saison und Nachfrage. Bei Verbindungen mit den langsamen Booten benötigt man zirka zwei Tage, bei den Speedbooten hingegen zirka acht Stunden.

Taxis besitzen keinen Taxameter, daher den Preis vorher festlegen. Das bekannteste Verkehrsmittel ist Tuk Tuk. Eine Art Trike mit zwei Bänken für die Insassen; Fahrpreis auch hier vorher aushandeln. Mietwagen sind in Hotels und Reisebüros zu mieten, jedoch ist es empfehlenswert immer einen Fahrer mit zu mieten.

Laos: Reisevideo

  • Reiseziel Reiseziel
  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Museum Museum
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Laos

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE