Länder
Städte
Regionen
Karte
Seoul
11:26
27°
morgen:
+28°

Währung:
KRW / Won

Kurs
1€- 1,339.68

Seoul: Reiseinformationen

 
 
Anapji Gyeongju, Korea
  • Anapji Gyeongju, Korea
  • Gangreung Hibiskus, Korea
  • Geumgangsan Gebirge, Korea
  • Hofküche, Korea
  • Teezeremonie, Korea
  • Faechermalerei, Korea
  • Teabeksan, Korea
  • Stausee Chungjuho, Korea
  • Seoul, Korea
  • Buddhistische Zeremonie in Bongwonsa Tempel, Korea

Das Seouler Stadtbussystem


Preissytem in Seoul

Busbezirke der Stadt Seoul (Bild visitkorea.or.kr)

Unabhängig von Art und Häufigkeit des Umsteigens gilt ein integriertes Fahrpreissystem auf Grundlage der jeweils zurückgelegten Gesamtdistanz.
Distanz - Fahrpreis
Grunddistanz: bis 10 km - W 1.000 (Grundpreis)
Für alle zusätzlichen 5 km - W 100


Bustypen in Korea

Alle Stadtbusse sind nach folgenden Farben eingeteilt: blau, grün, rot und gelb. Die Nummer des Busses gibt Aufschluss über Abfahrts- bzw. Endstation.
- Hauptstreckenbusse (blau): Die blauen Busse verbinden die äußeren Stadtviertel mit dem Zentrum Seouls.
- Nebenstreckenbusse (grün): Die grünen Busse verkehren innerhalb eines Stadtbezirks von Seoul und verbinden Nebenstreckenstraßen.
- Stadtexpressbusse (rot): Die roten Busse, auch Jwaseok-Busse genannt, verbinden die Innenstadt Seouls und weitere Kerne der Stadt mit den Vierteln am Stadtrand und den Satellitenstädten in der Umgebung der Hauptstadt.
- Zirkelstreckenbusse (gelb): Die gelben Busse zirkulieren innerhalb wichtiger Stadtgebiete und verbinden Hauptgeschäftsviertel miteinander.


Verkehrskarte (Koreanisch: Gyotong-Card)

Die Verkehrskarten gelten für alle Busse und für die U-Bahn in Seoul. Sie sind an Kiosken in der Nähe von Bushaltestellen oder in den U-Bahn-Stationen erhältlich. Die Karten sind beliebig oft wiederaufladbar, und zwar mit Beträgen von W 1.000 bis maximal W 90.000. Der Fahrpreis wird automatisch abgezogen, sobald die Karte über ein entsprechendes Lesegerät neben dem Busfahrer bzw. in der U-Bahn-Station gehalten wird.

Seoul City Pass Card (verfügbar in Seoul & http://www.seoulcitypass.com)


T-Money Card

Eine T-Money Karte kann für alle Arten von Zahlungsverkehr verwendet werden und gilt auch für Bus, U-Bahn und in einigen Taxis. Parkgebühren auf öffentlichen Parkplätzen können damit ebenso bezahlt werden wie Autobahnnutzungsgebühren oder der Eintritt für kulturelle Einrichtungen wie Königspaläste und Museen. Die Karte ist wiederaufladbar und in allen 24-Stunden Läden (GS25, Family Mail, 7 Eleven, Buy the Way etc.) in Seoul oder an den Fahrkartenschaltern der U-Bahn erhältlich.

Info: Seoul City Tourist Information Center
Tel.: 02-735-8688


Seoul City Pass Card

Die Seoul City Pass Card bietet unbegrenzten Zugang zur Seouler Innenstadt inklusive Königspalasttouren, die von Seoul City Tour Bus angeboten werden, und bis zu 20 Fahrten pro Tag mit jedem beliebigen Bus oder jeder U-Bahnlinie der Stadt. Die Karten sind in den 24-Stunden-Läden (GS25, Family Mail, 7-Eleven, Buy the Way) in Seoul, bei den Touristeninformationszentren und an den Bahnhöfen (Korail Bahnhöfe) erhältlich. Tageskarte: W 15.000 / Zweitageskarte: W 25.000 / Dreitageskarte: W 35.000

Info: Gwanghwamun Touristeninformationszentrum
Tel.:02-735-8688
www.seoulcitypass.com

    Korea: Reisevideo & Odysse

    • Flughafen Flughafen
    • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
    • Reiseziel Reiseziel
    • Park\Garten Park\Garten
    • Einkaufen Einkaufen
    • Essen Essen
    • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
    • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
    • Museum Museum
    • Stadt Stadt
    • Strand Strand
    • Wintersport Wintersport
    • Infocenter Infocenter
    • Hotel Hotel

    Individualreisen: Rundreisen in Seoul

    Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE