Länder
Städte
Karte
Astana
02:54
morgen:
+5°

Währung:
KZT / Tenge

Kurs
1€- 342.96

Kasachstan: Reiseinformationen

Praktische Infos

Praktische Infos

Es ist nicht empfehlenswert, Leitungswasser zu trinken. Obwohl es gereinigt wird, enthält es oftmals viel Chlor. Zum Trinken, Kochen und Waschen sollte man deshalb lieber Wasser in Flaschen oder größeren Behältern kaufen. Obst und Gemüse sollten gründlichst abgewaschen werden. Wenn der Reisende in abgelegene Gebiete unterwegs ist und auf Lebensmittel unklarer Herkunft angewiesen ist, sollte er sich vorbeugend gegen Paratyphus A und gegen Hepatitis A / B impfen lassen.

weiter»

Währung

Währung

Der Tenge ist die Währung in Kasachstan. 1 Tenge unterteilt sich in 100 Tiyn. Die Währung in Kasachstan wurde im Jahre 1993 eingeführt und löste damals den russischen Rubel ab. Tenge leitet sich vom russischen Wort für "Geld" (Dengi) ab. Auf Kasachisch bedeutet "Tenge" so viel wie "Das Gleichgewicht". Kasachstan hat das am höchsten entwickelte Bankensystem in Zentralasien und gilt als führender Investor im asiatischen Raum. Derzeit wird das Bankensystem in Kasachstan in ein zweistufiges Banksystem unterteilt. Die erste Stufe bildet die "National Bank of Kazakhstan", die zusammen mit der Regierung die Geldpolitik in Kasachstan steuert und das gesamte Bankensystem verwaltet.

weiter»

Einkaufen

Einkaufen

Kasachen lieben das Einkaufen, weshalb viele Wochenmärkte regelmäßig sehr belebt und oftmals überfüllt sind (Montags sind die Märkte geschlossen). Am Wochenmarkt haben sie die Gelegenheit die einheimische Kultur kennen zulernen und die besondere Freundlichkeit Reisenden gegenüber zu erleben.

weiter»

Kasachische Gerichte

Kasachische Gerichte

In Kasachstan gelten besonders Milch und Milcherzeugnisse als weit verbreitet und werden zu Mahlzeiten, in Imbissen und in jedem Restaurant als Getränk gereicht. Die Produktion von Sauer- und Buttermilchprodukten wurde zur Zeit der nomadischen Lebensweise in Kasachstan bevorzugt, da diese Produkte eine lange Aufbewahrungsfrist gewährleisten.

weiter»

Telefon, Post & Internet

Telefon, Post & Internet

In den mit Internet versorgten Regionen, zum Teil auch in ländlichen Gebieten, wird dieses schnelle und grenzüberschreitende moderne Medium begeistert und sehr kreativ genutzt. Internetzugang in Kasachstan bieten zahlreich verbreitete Internet Cafés, die sie vor allem in Großstädten vorfinden. Eine weitere Möglichkeit seine E-Mails abzurufen und via Skype Kontakt zu Familie oder Geschäftspartnern aufzunehmen, bieten seit neuestem sogenannte Internetvereine. Alle Adressen solcher Vereine oder Cafés erfahren sie an der Rezeption in ihrem Hotel.

weiter»

Verkehrsmittel

Verkehrsmittel

Wenn sie in Kasachstan weite Entfernungen zurücklegen möchten, benutzten sie am besten das Flugzeug, da das Land sehr weitläufig ist und dieses Verkehrsmittel die bequemste und sicherste Art zu reisen in Kasachstan darstellt. Aufgrund der Abgelegenheit sind viele Regionen des Landes nur mit dem Flugzeug oder mit dem Hubschrauber erreichbar.

weiter»

Banken & Währung

Banken & Währung

Kasachstan hat das am höchsten entwickelte Bankensystem in Zentralasien und gilt als führender Investor im asiatischen Raum. Derzeit wird das Bankensystem in Kasachstan in ein zweistufiges Banksystem unterteilt. Die erste Stufe bildet die "National Bank of Kazakhstan", die zusammen mit der Regierung die Geldpolitik in Kasachstan steuert und das gesamte Bankensystem verwaltet. Die zweite Stufe bilden die 35 Geschäftsbanken in Kasachstan.

weiter»

Feiertage

Feiertage

Viele kasachische Feiertage verbinden Elemente aus europäischen und östlichen Ländern. Einige staatliche Feiertage in der Republik werden noch aus der Zeit der Sowjetunion aufrecherhalten, wie z. B. das Fest des neuen Jahres am 1.-2. Januar, der Internationale Frauentag am 8. März und der Tag des Sieges über die Faschisten am 9. Mai.

weiter»

Gesundheitswesen

Gesundheitswesen

Im Jahre 2006 gibt es in Kasachstan 104.968 Krankenhausbetten. Insgesamt 46.227 Ärzte kümmern sich um die Gesundheit der Patienten. In den medizinischen Einrichtungen arbeiten 106.836 Personen. Insgesamt gibt es 273 Stationen der Schnellen Medizinischen Hilfe in Kasachstan. Geplant ist ein neues Gesetz über die Krankenversicherung, nach dem die Versicherten kostenlose medizinische Betreuung im Umfang der Grundversorgung erhalten.

weiter»

Nützliche Adressen

Nützliche Adressen

Nachfolgend finden Sie alle Anschriften der offiziellen Deutschen Vertretungen in Kasachstan sowie alle Adressen der Kasachischen Vertretungen in Deutschland, wie z. B. Botschschaft der Bundesrepublik Deutschland in Astana (Kasachstan)

weiter»

Kriminalität & Sicherheit

Kriminalität & Sicherheit

Insbesondere in Großstädten und Urlauberzentren wie Burabaj hat durch die nach wie vor prekäre soziale Lage großer Bevölkerungsschichten die Kriminalität (Auto- und andere Diebstähle, Überfälle etc.) zugenommen. Wenn der Reisende jedoch die üblichen Vorsichtsmaßregeln einhält, sind die daraus resultierenden Gefahren nicht höher als in Mitteleuropa.

weiter»

Zoll & Einfuhr

Zoll & Einfuhr

Wir empfehlen ihnen: jede mitgeführte Geldsumme in der Nationalwährung und/oder in Fremdwährung in anstehendem Umfang zu deklarieren. Alle Belege, welche sie von den Kreditinstituten oder Wechselstuben in Kasachstan erhalten, sollten sie bis zu der Ausreise aufbewahren. An den Flughäfen kommt es vermehrt zu Zollkontrollen und sie müssen ausweisen, wie viel Bargeld sie bei ihrer Ein-/Ausreise in das /aus dem Land ein-/ausführen.

weiter»

Kasachstan: Land & Leute

  • Reiseziel Reiseziel
  • Flughafen Flughafen
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Kasachstan

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE