Länder
Städte
Karte
Astana
00:39
19°
morgen:
+27°

Währung:
KZT / Tenge

Kurs
1€- 364.52

Kasachstan: Businessinformationen

Die Ausgangslage

Die Ausgangslage

Die Republik Kasachstan, einst nach Russland die zweitgrößte Republik der UdSSR, verfügt über beachtliche kohlenwasserstoffhaltige Ressourcen sowie mineralische und Metallvorkommen und galt schon damals als reichstes Land. Kasachstan besaß eine hochentwickelte Industrie, vor allem Schwerindustrie. Kasachstan war in der Sowjetzeit grundlegend modernisiert worden, und die Arbeitskräfte waren hochqualifiziert, deshalb blühte die Wirtschaft in Kasachstan einst sehr auf.

weiter»

Wirtschaftspolitik

Wirtschaftspolitik

Voraussetzung für die Erfolge Kasachstans war in einem gewissen Maße der sich rasch entwickelnde Energiesektor in Kasachstan, ausschlaggebend waren jedoch die klug durchdachten Reformen, die guten Ernteerträge in Kasachstan und die hohen ausländischen Investitionen in Kasachstan. In den zurückliegenden fünfzehn Jahren realisierte die Wirtschaftspolitik in Kasachstan eine Reihe breit angelegter Reformen, die von der sozialistischen Planwirtschaft zur Marktwirtschaft führten.

weiter»

Investitionspolitik

Investitionspolitik

Kasachstan schenkt der Heranziehung von Investitionen für die Entwicklung seiner Wirtschaft große Aufmerksamkeit. Nach dem neuesten Bericht von „Global Insight" ist die Prognose der politischen, wirtschaftlichen und finanziellen Risiken in Kasachstan bedeutend niedriger als im Schnitt in allen GUS-Ländern, was Kasachstan als Investor sehr attraktiv macht.

weiter»

Kosmodrom Baikonur

Kosmodrom Baikonur

Am 12. Februar 1955 fasste der Ministerrat der UdSSR den Beschluss über den Bau des Kosmodroms Baikonur, welches heute zu den Sehenswürdigkeiten in Kasachstan zählt. Im April 1955 wurden die Bauarbeiten aufgenommen, und der erste Bauabschnitt wurde in Rekordzeit abgeschlossen.

weiter»

Wirtschaftsdynamik

Wirtschaftsdynamik

Als erstes GUS-Land legte Kasachstan einen Nationalen Fonds zur Stabilisierung der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung sowie der Entschärfung negativer äußerer Faktoren an. Zum 1. Juli 2006 waren in diesem 9,84 Milliarden Dollar akkumuliert. Die Gold-und Devisenreserven liegen unter Berücksichtigung des Nationalen Fonds bei 22,93 Milliarden Dollar. Im Vergleich zu anderen GUS-Staaten hat Kasachstan ein sehr liberales Steuersystem.

weiter»

Kasachstan als Investor

Kasachstan als Investor

Kasachstan verfügt über ein bedeutendes Potential, um als Investor im Ausland aufzutreten und unternimmt viele Anstrengungen, um eine gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit mit seinen Nachbarn zu entwickeln. Im Jahre 2006 wurde gemeinsam mit Rußland die Eurasische Bank für Entwicklung gegründet, mit einem Stammkapital von 1,5 Milliarden Dollar.

weiter»

Kasachstan: Almaty

  • Reiseziel Reiseziel
  • Flughafen Flughafen
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Kasachstan

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE