Länder
Städte
Karte
Astana
00:16
20°
morgen:
+27°

Währung:
KZT / Tenge

Kurs
1€- 364.16

Kasachstan: Daten & Fakten

 
 

Daten und Fakten Kasachstans

Staatswappen Kasachstan

Amtliche offizielle Bezeichnung
Republik Kasachstan (kasachisch Qazaqstan / russisch Казахстан), die amtliche Nationalsprache ist Kasachisch.

Staatsform
Kasachstan ist ein einheitlicher Staat mit präsidialer Verwaltungsform (Präsidialrepublik Kasachstan). Laut Verfassung ist das Volk die einzige Quelle der staatlichen Macht, und es übt sie unmittelbar durch freie Wahlen, mit denen es seine Macht an die Staatsorgane delegiert, und landesweite Referenden aus. Verwirklicht wird die Staatsgewalt auf der Grundlage der Verfassung und der Gesetze in Übereinstimmung mit dem Prinzip der Gewaltenteilung der legislativen, exekutiven und judikativen Macht

Präsident
Der Präsident der Republik Kasachstan ist Präsident Nursultan Nasarbajew, er ist das gewählte Staatsoberhaupt und die höchste Amtsperson des Staates. 

Kasachstans Präsident Nursultan Nasarbajew

Lage
Kasachstan liegt in Zentralasien

Fläche

2.724.900 Quadratkilometer
Das Flächenmäßig größte Gebiet ist Karagandy mit 428.000 Quadratkilometern.

Einwohnerzahl (Stand: 01. Januar 2007): 

15.394.600 Menschen

Siedlungsdichte:
5,5 Einwohner je Quadratkilometer
Unter den Gebieten weist Südkasachstan mit 18 Einwohnern je Quadratkilometer die höchste Bevölkerungsdichte in Kaschstan auf.

Währung in Kasachstan
Der Tenge ist die offizielle Währung in Kasachstan. 1 Tenge unterteilt sich in 100 Tiyn. Die Währung in Kasachstan wurde im Jahre 1993 eingeführt und löste damals den russischen Rubel ab. Tenge leitet sich vom russichen Wort für "Geld" (Dengi) ab. Auf Kasachisch bedeutet "Tenge" so viel wie "Das Gleichgewicht".
Kurs: 1 EUR = 216,33 Tenge (Herbst 2009)
Münzen gibt es zu 1, 2, 5, 10, 20, 50 und 100 Tenge.
Banknoten gibt es zu 100, 200, 500, 1000, 2000, 5000 und 10 000 Tenge. Die Nationalbank von Kasachstan bringt jedoch seit kurzer Zeit keine 10, 20 und 50 Tenge mehr in Umlauf, werden bei der Bezahlung jedoch noch akzeptiert.

Verwaltungseinheiten (Stand: 01.April 2006):

Westkasachstan, Atyrau, Mangystau, Aktöbe, Kysylorda, Kostanai,
Nordkasachstan, Akmola, Karagandy, Südkasachstan, Shambyl, Almaty, Ostkasachstan und Pawlodar.

Kasachstan liegt in Asien - es stellt den Mittelpunkt Zentralasiens dar


Großstädte
Kasachstan hat zwei Großstädte. Die Hauptstadt Astana (555.100 Einwohner) und Almaty (1.257.500 Einwohner). Insgesamt gibt es 86 Städte, 160 Kreise, 186 Siedlungen, 7.719 Aule (Dörfer)

höchste Berg
Der höchste Berg Kasachstans ist Khan Tengri (mongolisch, "Khan des Himmels"), welcher im Tianshan Gebirge in Zentralasien liegt.

Öffnungszeiten in Kasachstan

Die Banken und Poststellen haben von Montag bis Freitag in der Regel von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Stromspannung Kasachstan

220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz. Es ist empfehlenswert verschiedene Adapter von Netzsteckern mit zunehmen.

Bruttoinlandsprodukt Kasachstan (BIP Kasachstan)

Das Bruttoinlandsprodukt von Kasachstan beträgt 6.868 Dollar (Datenstand 2007)

Kasachstans größter See
Der größte See Kasachstans ist das Kaspische Meer. Das Kaspische Meer grenzt im Norden an Kasachstan und Russland, im Süden an den Iran, im Osten an Turkmenistan und im Westen an Aserbeidschan. Das Kaspische Meer ist mit einer Fläche von 386.400 km² und einer Länge von 1.200 km der größte See der Erde. Der zweitgrößte See in Kasachstan ist der Balchaschsee mit einer Fläche von ca. 18.500 km² und der drittgrößte See Kasachstans ist der Aral See mit einer Fläche von ca. 17.100 km².

Wappen der Hauptstadt von Kasachstan Astana

Kasachstans Hauptstadt
Astana ist seit dem 10. Dezember 1997 Hauptstadt von Kasachstan. Das ehemalige Zentrum des Landes war Alma Ata (Almaty). Seit Astana Hauptstadt ist, verzeichnet die Metropole einen rasanten Zuwachs im Bereich der Einwohnerzahl: 1996 hatte Astana 278.600 Einwohner, am 01. Oktober 2003 waren es bereits 490.800 und zum 01. Januar 2006 zählte man 550.400 Einwohner.

Nationalfeiertag
Tag der Republik im Gedanken an die Souveränitätserklärung von 1990.

Staatliche Symbole Kasachstan
Die offiziellen Embleme Kasachstans, Symbole seiner Souveränität, sind die Staatsflagge, das Staatswappen und die Staatshymne.

Nationalflagge von Kasachstan
Der Schöpfer der Kasachischen Staatsflagge ist der Maler Seh. Nijasbekow. Die Staatsflagge ist rechteckig und von türkisblauer Farbe. Abgebildet sind darin eine Sonne mit Strahlen und darunter ein Adler mit ausgebreiteten Flügeln. An der Stange findet sich ein vertikaler Streifen mit nationalen Ornamenten. Sonne, Adler und Ornament sind in goldener Farbe gehalten. Das Türkisblau symbolisiert den Himmel.

Kasachisches Staatswappen
Die Schöpfer des Staatswappens sind Zh. Ma-libekow und Seh. Walichanow. Das Staatswappen stellt in seiner Mitte ein Schanyrak, den oberen gewölbten Teil einer Jurte, auf türkisblauem Grund dar. Umrahmt ist die Abbildung von Darstellungen mystischer Pferde – Einhörner.

Kasachstans Nationalhymne
Im Januar 1996 entsandt die neue kasachstanische Nationalhymne. 2006 wurde eine neue Nationalhymne bestätigt, der die Melodie des populären Liedes „Menin Kasakstanym“ („Mein Kasachstan“) zugrunde liegt. Komponiert hat sie Schamschi Kalkajakow, der Text stammt aus der Feder von Schumeken Naschimednow und Präsident Nasarbajew.

 

Am Himmel die goldene Sonne,
In der Steppe das goldene Korn.
Eine einzige Sage von Tapferkeit, das ist mein Land.
In uralten Zeiten
Begann dein Ruhm,
Stolz und stark ist mein kasachisches Volk.

Oh mein Volk! Oh mein Land!
Ich bin deine Blume, aus dir erwachsen.
Ich bin das Lied auf Deinen Lippen,
Du meine Heimat! – mein Kasachstan!
 
    Unendliche Weiten,
    und der Weg in die Zukunft gebahnt.
    Unabhängigkeit,
    Und ein geeintes Volk.
    Wie einem ewigen Freund
    Begegnen wir der neuen Zeit,
    Unser glückliches Land, unser Volk.

    Oh mein Volk! Oh mein Land!
    Ich bin deine Blume, aus dir erwachsen.
    Ich bin das Lied auf Deinen Lippen,
    Du meine Heimat! – mein Kasachstan!

 

Kasachstans Verfassung
In der Verfassung sind grundlegenden Prinzipien des staatlichen Aufbaus niedergelegt. Die Verfassung besteht aus einer Präambel und neun Kapiteln mit 98 Artikeln. In der Verfassung definiert sich Kasachstan als demokratischer, weltlicher Rechts- und Sozialstaat.. Anzumerken ist, dass Kasachstan seit Erlangung der Unabhängigkeit bereits zwei Verfassungen angenommen hat, die erste im Jahre 1993, die zweite im Jahre 1995. Am 08. Oktober 1998 hat das Parlament auf Initiative des Präsidenten etwa zwanzig Änderungen und Ergänzungen der Verfassung beschlossen, die die Vollmachten des Parlaments und die demokratischen Grundlagen des gesellschaftlichen Lebens erweiterten.

Kasachstan: Reisevideo

  • Reiseziel Reiseziel
  • Flughafen Flughafen
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Kasachstan

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE