Länder
Karte
Djogkarta
07:33
24°
morgen:
+32°

Währung:
IDR / Rupiah

Kurs
1€- 15,711.88

Indonesien: Touristeninformationen

Überblick

Überblick

Man könnte die natürliche Schönheit des indonesischen Archipels gut mit einer Gruppe Smaragde vergleichen, die entlang des Äquators aufscheinen. Mit seinen 13.466 kleinen wie großen Inseln der größte Inselstaat der Welt bietet Indonesien unvergessliche Naturattraktionen. So findet man in ganz Indonesien zum Beispiel hinreißende Gebirgszüge, angefangen beim Bukit Barisan, der sich durch Sumatra zieht, dem Tangkuban Perahu in West-Java, dem Bromo in Ost-Java, dem Rinjani in West Nusa Tenggara bis zum Cartenz-Pass in Papua, der von ewigem Schnee bedeckt ist. Wenn man sich eher für Urwälder interessiert, ist Kalimantan der richtige Ort.

weiter»

Abenteuerulaub

Abenteuerulaub

Die einzigartigen geologischen und klimatischen Bedingungen in Indonesien haben besonders scharfe Kontraste hervorgebracht: hochaufragende Berge mit vereisten Kuppen, dichtbewachsene grüne Dschungel, wunderschöne Gletscher, idyllische Palmstrände, fein gepflegte Terrassenhügel und Savannen, monumentale Ausdrucksformen des Glaubens hochentwickelter Hofgesellschaften und altertümliche megalithische Kulturen.

weiter»

Sumatra

Sumatra

Alles an Sumatra scheint groß zu sein. Es ist die drittgrößte Insel des Inselstaates Indonesien und die fünftgrößte der Welt. Das massive Bukit-Barisan-Gebirge zieht sich längs durch die gesamte Insel und der Toba-See, Sumatras Hauptattraktion, ist der größte See Asiens. Die Insel hat die unterschiedlichsten Landschaften zu bieten. Tiefe Schluchten und wilde Schnellen verlaufen durch dichte Urwälder, dunstige Sümpfe ziehen sich hin zu felsigen Küstenlinien und weißen Sandstränden. Aber in Sumatra gibt es nicht nur Wildes und Wundervolles. Auch ihre Völker und Kultur, Architektur und Küche faszinieren.

weiter»

Jakarta

Jakarta

Die Hauptstadt des Landes ist eine Stadt voller Kontraste und Überraschungen. Sie kann I alles für jeden sein: ein Hort historischer und kultureller Attraktionen für Geschichtsfans, ein Shopping-Himmel für diejenigen, die gerne handeln, ein kulinarisches Paradies für Gourmets oder ein aufregender Ort für MICE. In jedem Fall beheimatet die Stadtmehr als 13 Millionen Menschen, die aus allen Ecken des Archipels kommen, um ihr Glück in einer Stadt zu suchen, die voller Leben ist, pulsiert und sich ständig im Rhythmus der Entwicklung und des Fortschritts verändert.

weiter»

Java

Java

Reiseziele in Indonesien: Java Java ist die bei weitem meistbevölkertste Insel Indonesiens und wird als Herzstück des Archipels betrachtet. Es ist ein Land mit wunderbaren alten Tempeln, rauchenden Vulkanen und die Wiege der javanischen Kultur. Java ist in die Provinzen Banten, West-Java, Zentral-Java, Ost-Java und die Sonder (Verwaltung) Regionen Jakarta und Yogyakarta unterteilt.

weiter»

Bali

Bali

Jahrelang hat die sagenumwobene Insel Bali Besucher mit ihrer schönen Natur und reichen Kultur angezogen. Bali ist mit emporstrebenden, majestätischen Vulkanen und nebelverhangenen Seen, smaragdgrünen Reisterassen und weißen Sandstränden wie ein Paradies. Schreine und Tempel bieten heilige Stätten, während Fünf-Sterne-Resorts der Himmel auf Erden für Touristen sind.

weiter»

Nusa Tenggara

Nusa Tenggara

Nusa Tenggara oder die kleinen Sunda-Inseln erstrecken sich von Lombok bis nach Timor. Nusa Tenggara besteht aus zwei Provinzen. West Nusa Tenggara umfasst die Inseln Lombok und Sumbawa, Ost Nusa Tenggara besteht aus Sumba, Flores und West-Timor. Diese Inseln östlich von Bali sind weniger dicht besiedelt und eine Schatzkammer faszinierender Kulturen und Naturwunder, die teilweise die spärliche Landschaft aufwiegen. Einige Gegenden in Ost Nusa Tenggara werden immer mehr als top Surf- und Tauchziele gehandelt.

weiter»

Kalimantan

Kalimantan

Kalimantan, früher bekannt als Borneo, ist die drittgrößte Insel der Welt und grenzt an das Sultanat Brunei Darussalam und die malaysischen Staaten Sarawak und Sabah. Die dichten tropischen Tiefland-Regenwälder Kalimantans bergen Gold, Holz und Öl, die einst Besucher und Siedler in die Region zog. Als einige der letzten Regenwälder der Welt beherbergen die dichten Wälder eine exotische Flora und Fauna: 600 Vogelarten (einschließlich der Nashornvögel, die den Dayak heilig sind), Orangutans, Rüssel-Affen, Fleckenleoparden, Blätteraffen, krabben-fressende Makaken und ameisen-fressende Pangoline können hier beobachtet werden.

weiter»

Molukken

Molukken

Da sie die einzigen Quellen der Welt für Muskat, Muskatblüten und Nelken sind, wurden Ambon und die umliegenden Inseln von Europäern und Arabern aufgesucht, die ihre Macht auf lokale Herrscher ausdehnen wollten. Jahrhunderte niederländischer und portugiesischer Besatzung haben historische Monumente und Ruinen von Forts auf den Inseln hinterlassen.

weiter»

Papua

Papua

Nicht viele Leute wissen, dass Papua die zweitgrößte Insel der Welt ist. An Papua Neuguinea grenzend beinhaltet das weite Papua schneebedeckte Berge, tiefe üppige Täler, dichte Dschungel und Sümpfe, die unerschrockene Reisende anlocken.

weiter»

Indonesien: West Papua

  • Reiseziel Reiseziel
  • Bezirk Bezirk
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Museum Museum
  • Park\Garten Park\Garten
  • Badeurlaub Badeurlaub
  • Strand Strand
  • Flughafen Flughafen
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Indonesien

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE