Länder
Regionen
Karte
Neu Delhi
08:56
27°
morgen:
+32°

Währung:
INR / Ind. Rupie

Kurs
1€- 75.37

Indien: Nationalparks

 
 
Indische Elefanten, Indien
  • Indische Elefanten, Indien
  • Gujarat Sehenswuerdigkeiten, Indien
  • Natur in Indien, Berge in Kerala
  • Strand, Indien, Asien
  • Himalaya, Indien
  • Festival, Indien
  • Indien,Strand in Goa
  • Taj Mahal, Indien
  • Indischer Tiger, Indien
  • Der Garuda-Schrein als steinerner Tempelwagen (Ratha), Vitthala-Tempel, Karnataka, India
  • Kerala Kultur, Indien

Nationalparks in Ost Indien


Region Westbengalen

Sunderbans  Tiger Reservat
Weltnaturerbe; Mangrovensumpf mit verzweigten Wasserwegen im Gangesdelta; Tierschutzgebiet; wenig Säugetiere wie Axishirsche, Wildschweine und Rhesusaffen; Brutkolonien von Wasservögeln; reiche aquatische Tierwelt.

Beste Reisezeit: Dezember - März
Unterkunft: Tourist Lodge in Sajnekhali.
Anreise: Zug von Kolkata (Sealdah) nach Canning (105 km), von dort aus Mietboot zur Sajnekhali Lodge.
Information und Genehmigung: Tourist Bureau, 3/2, B.B.D. Bagh, Kolkata, Field Director, Sunder- bans, Tiger Reserve, P. 0. Canning, Dist. 24 Parganas, West Bengal.

Jaldapara Wildlife Sanctuary
Im nördlichen Westbengalen gelegenes Schutzgebiet des bedrohten Panzernashorns; hohe Grassavanne von feuchten Dschungelzonen begrenzt; Elefanten, Gaur (größtes Wildrind der Welt). Sambar-, Axis- und Schweinshirsche, Tiger, Muntjaks („Barking Deer"), Wildschweine und Rhesusaffen.

Beste Reisezeit: November - März.
Unterkunft: Forest Lodge in Hollong.
Anreise: 160 km vom Flughafen in Bagdogra entfernt In Siliguri mit Bus, Bahn oder Mietauto zum Park (128 km).
Information: Tourist Bureau in Siliguri, Tourist Bureau, 3/2, B.B.D. Bagh, Kolkata.


Region Bihar

Palamau (Betla) National Park
Bewaldetes Hügelland mit Granitfelsen zwischen dem Koel-Fluss und seinen Nebenflüssen; Tierschutzgebiet; sehr gute Beobachtungsmöglichkeiten für Gaur (größtes Wildrind der Welt); Leoparden, Sambarhirsche, Muntjak, Nilgauantilopen, Wölfe und Elefanten.

Beste Reisezeit: Oktober - April.
Unterkunft: Van Vihar in Betla; Forest Rest Houses in Kehr und Kechki.
Anreise: Züge von Kolkata nach Daltongunj (480 km), von dort Bus nach Betla (25 km).
Information und Buchung: Field Director, Project Tiger, Palamau, Daltonganj, Bihar. Forest Range Officer, Palamau Project Tiger, Betla, Dist Palamau, Bihar.


Region Jharkand

Hazaribagh Wildlife Sanctuary
Bewaldetes Hügelland auf dem Chota Nagpur- Plateau; Project Tiger Reserve, Sambarhirsche, Nilgauantilopen, Muntjak, Leoparden, Wildschweine und Wildkatzen.

Beste Reisezeit: Februar - April.
Unterkunft: Tourist Lodge und Govt. Guest House in Hazaribagh, Forest Rest Houses in Rajdewra.
Anreise: Nördlich von Ranchi über Ramgarh nach Hazaribagh (26 km).
Information: Division Forest Office, Hazaribagh.

Betla Nationalpark
Nationalpark im östlichen Jharkand, 178 km westlich von Ranchi. Dieser Park ist einer der besten Plätze zum Beobachten wilder Elefanten. Auch Leoparden, Bisons und vor allem Tiger kann man hier (sichere Beobachtungstürme vorhanden) finden.


Region Orissa

Simlipal Nationalpark
Ausgedehntes Tigerschutzgebiet im Nordosten; hügelige Landschaft mit dichtem Laubwald und eindrucksvollen Wasserfällen; Krokodile, Elefanten, Leoparden, Wölfe, Muntjak, Sambarhirsche und Gaur; Heimat der Beos; artenreiche Pflanzenwelt mit vielen Orchideen.

Beste Reisezeit: Dezember - Juni.
Unterkunft: Aranya Niwas Tourist Complex in Lulung.
Anreise: Per Zug nach Bhubaneshwar nach Balasore, dann per Auto/Bus via Baripada und Lulung nach Simlipal (120 km).
Information und Genehmigung: Asst. Conser- vator of Forests, Khairi-Jashipur Field Director, Simlipal Tiger Reserve, Baripada, Dist. Mayurbhanj.

Bhitarkanika Wildlife Sanctuary
Abgelegenes Mangrovengebiet an der Mündung des Bramhani-Flusses; ähnliche Flora und Fauna wie Sunderbans, jedoch keine Tiger: Krokodile, Warane, Kobras; an den Strand von Gahirmatha kommen in den Wintermonaten hunderttausende von Bastardschildkröten zur nächtlichen Eiablage.

Beste Reisezeit: November - Februar.
Unterkunft: Forest Rest House in Dangmal, Ekakula und Gupti.
Anreise: Zug oder Bus von Bhubaneshwar via Bhadrak nach Chandbali (160 km), der Ausgangspunkt für den Besuch.
Information und Genehmigung: Divisional Forest Officer, Forest Office, Chandbali Dist. Balasore.

Chilika Lake
1100 km² große, flache Lagune mit vielen Inseln; wichtiges Überwinterungsgebiet für Wasservögel; großer Fischreichtum; langer Sandstrand entlang des Indischen Ozeans.

Beste Reisezeit: November - Februar.
Unterkunft: Yatri Niwas in Satpada, Panthanivas in Barkul und Rambha.
Anreise: Von Bhubaneshwar über den National Highway 5. Die parallel zur Straße laufende Eisenbahn hat Stationen in Balugaon, Khallikot und Rambha.
Information: Divisional Forest Officer, Chilika Wildlife Division, 8 Saheed Nagar, Bhubaneshwar, Ranger Officer, Balugaon Wildlife Range, Balugaon.


Region Assam

Kaziranga Nationalpark
Weltnaturerbe; sumpfige Niederung am Brahmaputra; weites Grasland mit flachen Seen und Flussarmen; größtes Vorkommen der Panzernashörner; Lebensraum von Tigern, Wasserbüffeln, Zacken- und Schweinshirschen, Elefanten und Gaur; artenreiche Vogelwelt mit seltenen Brutvögeln wie Barttrappe, Graupelikan, und Sumpffrankolin sowie vielen überwinternden Wasservögeln.

Beste Reisezeit: November - April, zwischen Mitte April und Mitte Oktober geschlossen.
Unterkunft: Tourist Lodge und Forest Lodge im Kaziranga Tourist Complex.
Anreise: Von Guwahati (180 km) oder Jorhat (96 km) im Mietauto oder Bus (bis Kohara).
Information: Director, Kaziranga National Park, Bokakhat 785612, Dist. Jorhat, Assam Tourist Information Office, Station Road, Guwahati- 781007.

Manas Nationalpark
Weltnaturerbe Tierschutzgebiet in Flußlandschaft, das sich in die angrenzenden Himalayas nach Bhutan fortsetzt; Schopflanguren auf der indischen und Goldlanguren auf der bhutanesi- schen Seite: Tiger, Elefanten, Panzernashörner, Gaur, Zackenhirsche; reiche Vogelwelt mit Doppelhornvogel, Ibisschnabel und Barttrappe; Orchideeblüte im Mai/Juni.

Beste Reisezeit: November - März.
Unterkunft: Forest Lodge und Bhutan Tourist Lodge in Mothanguri.
Anreise: Im Mietauto, Bus oder Zug von Gwahati bis zur Barpeta Road (136 km), von dort aus weiter nach Mothanguri (40 km).
Information: Field Director, Manas Tiger Project, Barpeta Road.


Region Arunachal Pradesh

Namdapha Nationalpark
Auf Höhenlagen von 300 m bis 4000 m gelegenes Tigerschutzgebiet mit entsprechend vielen Vegetationszonen; reiche Pflanzenwelt; insgesamt vier große Katzenarten: Tiger, Leopard, Nebelparder und Schneeleopard.

Beste Reisezeit: Oktober - April.
Unterkunft: Forest Bungalow.
Anreise: Nächstgelegener Flughafen ist Dibrugarh (132 km), von dort aus weiter mit dem Bus nach Miao via Marherita (64 km). Namdapha beginnt 27 km östlich von Miao.
Information: Director of Information, Public Relations and Tourism, Govt. of Arunachal Pradesh (Papum Pare District, Naharlagun, Itanagar).


Region Manipur

Keibul Lamjao Nationalpark
40 km² großer „schwimmender" Naturschutzpark, Heimat der Sangai-Hirsche; Wildschweine, Panther und Wasservögel.

Beste Reisezeit: Dezember - Mai.
Unterkunft: Forest Lodge in Phubala und Sendra.
Anreise: Nächstgelegener Flughafen und Bahnhof ist Dimapur, 32 km südlich von Imphal entfernt.
Information: Asst. Conservator Forests im BPO, Kha-Thinungai, Manipur.

Indien: Kashmir von Srinagar bis Leh

Hotels, Reisen & Co

Previous Next

Reisen

Luxuszug Deccan Odyssey

Hotels

Indien: Hotels

Reiseziele

Reiseziele in Indien: Himachal Pradesh