Länder
Regionen
Karte
Neu Delhi
00:18
28°
morgen:
+30°

Währung:
INR / Ind. Rupie

Kurs
1€- 75.37

Indiens Städte: Agra

 
 
Indische Elefanten, Indien
  • Indische Elefanten, Indien
  • Gujarat Sehenswuerdigkeiten, Indien
  • Natur in Indien, Berge in Kerala
  • Strand, Indien, Asien
  • Himalaya, Indien
  • Festival, Indien
  • Indien,Strand in Goa
  • Taj Mahal, Indien
  • Indischer Tiger, Indien
  • Der Garuda-Schrein als steinerner Tempelwagen (Ratha), Vitthala-Tempel, Karnataka, India
  • Kerala Kultur, Indien

Städte in Indien: Agra

Taj Mahal in Indien (c) India Tourism Frankfurt

Die Bauarbeiten am Taj Mahal in Agra begannen 1632. Mit Hilfe bedeutender Baumeister und 20.000 Arbeitern gelang die Fertigstellung nach 21 Jahren. Shah Jahan selbst führte die Bauaufsicht und sorgte für die Finanzierung des Baus aus seinem Königsschatz. Montags ist das Taj Mahal in Agra geschlossen, aber Agra bietet den Besuchern mehr: Das Rote Fort von Agra, eine riesige Festung, war der Lebensmittelpunkt der Mogulfamilie. Vier Generationen von Kaisern haben an diesem eindruckvollen Bauwerk mitgewirkt. Im Roten Fort finden wir die Moti Masjid, die Perlenmoschee, eine der schönsten Moscheen der Welt. Auch das Grabmal des Itmad-du- Daula, des Finanzministern der Mogulzeit, ist ein weiteres Architekturwunder in Agra.

Nur 12 km außerhalb Agras liegt Sikandra mit dem Grabmal von Akbar, jenem außerordentlich bedeutenden Mogulherrscher.

Bharatpur (55 km von Agra) hatte am Anfang des 17. Jahrhunderts den Ruf, mit seinem Fort Lohagarh eine uneinnehmbare Festung zu haben. Heute befindet sich ein paar Kilometer davon entfernt das berühmte Vogelschutzgebiet von Keoladeo. Sogar Zugvögel aus Sibirien finden ihren Weg hierher. Die beste Jahreszeit für einen Besuch von Agra ist der Winter von Oktober bis März. In dieser Zeit ist wärmere Wollkleidung angesagt, in der übrigen Zeit des Jahres reicht Baumwolle.

Ausflüge in die Umgebung von Agra: Vogelschutz gebiet von Keoladeo; Mathura und Vrindavan, die heiligen Städte des Gottes Krishna.

Einkäufe in Agra

Einkaufen in Indien (c) India Tourism Frankfurt

Die Fertigkeiten der Handwerker von Agra sind legendär. Zigarettenschachteln oder Nippessachen aus Marmor und Alabaster und Marmorplastiken in der Gestalt des Taj Mahal gehören zu den Rennern. Figuren aus Teakholz, Marmor mit Halbedelsteinen geschmückt und Gegenstände aus Metall oder Leder, Teppiche, Baumwolldecken, schwarzer Samt, der mit Gold und Silber bestickt ist, runden das Programm ab.

Indien Abenteuerurlaub

Hotels, Reisen & Co

Previous Next

Reisen

Indien Luxuszugreisen

Hotels

Indien: Hotels

Reiseziele

Maharashtra, Indischer Bundesstaat