Länder
Karte
Tiflis
04:07
14°
morgen:
+22°

Währung:
GEL / Lari

Kurs
1€- 2.69

Georgien: Touristeninformationen

Überblick

Überblick

Die gesamte Westgrenze Georgiens ist Meeresküste. Das Schwarze Meer bot zahlreichen Besuchern über Jahrhunderte hinweg Erfrischung in der heißen Sommerzeit. Eine Vielzahl an Ferienorten mit modernen Hotels und ein herrlicher botanischer Garten in der Nähe

weiter»

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Nur wenige kleine Länder haben dem Besucher so viele Sehenswürdigkeiten zu bieten wie Georgien - einzigartige Baudenkmäler aus mehr als zweieinhalb Jahrtausenden, die höchsten Berge Europas und eine uralte Weinkultur mit mehr einheimischen Rebsorten als irgendwo sonst in der Welt. All das in einem Land mit mediterranem Klima, kombiniert mit der Gastfreundlichkeit seiner Bewohner.

weiter»

Historische Reiseziele

Historische Reiseziele

Wenn Sie mindestens einmal Georgien besucht haben, oder einem Georgier im Ausland begegnet sind, wissen Sie bescheid, wie hoch sie die Vergangenheit ihres Landes und die Geschichte des georgischen Staates schätzen.

weiter»

Höchsten Siedlungen

Höchsten Siedlungen

Ein untrennbarer Teil des hochländischen Georgiens sind die Türme und Dorffestungen. Die meisten von ihnen wurden im Spätmittelalter errichtet, einige sogar früher. Die Dörfer von Berglern, die auf den Bergrücken des Kaukasus gebaut sind, waren für Feinde immer unerreichbar. Die von der Feudallast befreiten Bergbewohner haben manchmal den Georgischen Monarchen ein Unterkommen gewährt.

weiter»

Tiflis (Tbilissi)

Tiflis (Tbilissi)

Falls Sie schon einmal Tiflis (Tbilissi) besucht haben, sollte jemand, entweder der Reiseführer, Verkäufer oder Taxifahrer, Ihnen die Geschichte der Stadtbildung erzählen. Das ist die Lieblingslegende der Einwohner von Tiflis (Tbilissi).

weiter»

Kunstzentrum

Kunstzentrum

Georgien ist durch seine Polyphonmusik bekannt, sei es ein Volkslied oder geistliche Lieder. Im Jahre 1977 hat die amerikanische Weltraumorganisation „Voyager" ins All das Nationallied Tschakrulo als ein Bestandteil des Weltkulturerbes geschickt. Wenn Sie sich die Georgische Polyphonie anhören, scheint es, dass ihnen altertümliche Kenntnisse anvertraut werden. Im Jahre 2001 hat UNESCO diese Musik als „Meisterwerk des unbegreiflichen Weltkulturerbes" anerkannt.

weiter»

Reise-Touren

Reise-Touren

Im Sommer ist die georgische Schwarzmeerküste von Urlauber besäht. Die Kurorte von Adscharien: Batumi, Kobuleti, Saph, Kwariati und Gonio - sind die Lieblingserholungsorte der Georgier und Landsgäste. Die Hügel von Adschrien sind mit undurchdringlichen Wäldern bedeckt, die Küstenzone grenzt an Zitrusgärten.

weiter»
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Reiseziel Reiseziel
  • Flughafen Flughafen
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Georgien

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE