Länder
Karte
Tiflis
20:57
18°
morgen:
+19°

Währung:
GEL / Lari

Kurs
1€- 2.69

Georgien: Reiseinformationen

Nützliche Reisetipps für Georgien


Anforderungen zum Visumerhalt

Für EU-Bürger und Bürger einiger anderer Staaten besteht für die Einreise nach Georgien keine Visumpflicht mehr! Dies gilt für einen Aufenthalt von maximal 90 Tagen mit einem mindestens noch für 6 Monate gültigen Reisepass.

Die Einreise aus Russland ist auf dem Landweg derzeit nicht möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
der Botschaft von Georgien in der Bundesrepublik Deutschland
Heinrich-Mann-Str. 32
13156 Berlin
Website: http://mfa.gov.ge/


An- und Abreise

Mit dem Flugzeug:
Es bestehen Direktflugverbindungen von München, Frankfurt, Köln, Wien, Prag und anderen Großstädten nach Tbilissi. Derzeit wird Georgien unter anderem von Lufthansa, KLM, DBA, Austrian Airlines, Georgian Airways Airzena, British Airways und Turkish Airlines angeflogen. Die Flugzeit beträgt zwischen 4 und 4,5 Stunden. Mit dem Auto können Sie über die Türkei einreisen.

Autobahnen:
Sie können nach Georgien mit dem Auto aus Europa und Asien kommen. Das Land ist durch die bekannte „Seidenstraße" durchquert. Die Autobahnen verbinden Georgien mit Aserbaidschan, Armenien und der Türkei. Aus Baku, Istanbul, Ankara, Trabzon, Jerewan und Athen können Sie nach Tiflis (Tbilissi) mit einem Bus kommen. Die Busse fahren von den zentralen Busbahnhöfen jeder Stadt ab.

Mit dem Zug:
Die Eisenbahn verbindet Georgien mit Aserbaidschan und Armenien. Abreisen aus Baku sind täglich. Für mehr Information über den Fahrplan und Fahrlinien besuchen Sie die Seite:

Web: www.railway.ge

Zur See:

Jeden Tag fahren aus den ukrainischen Häfen Illitschevsk und Odessa die Fährschiffe nach Georgien.


Klima in Georgien

Das warme Klima Georgiens wird zum großen Teil von der hohen Bergkette des Großen Kaukasus bestimmt, die die kalten Nordwinde von Georgien abhält. Der Winter ist kurz und mild; und selbst im Hochgebirge kann man sich vieler sonniger Tage erfreuen. Der Sommer ist lang, Herbst und Frühling sind kurz und farbenfroh.


Reisezeit

Die besten Reisezeiten für Georgien sind im Frühjahr ab April bis Juni/Juli sowie September/Oktober, für Bergregionen und die Schwarzmeerküste auch August. Für Wintersportler ist natürlich auch der Winter eine Reise wert. Die Schneeverhältnisse in den Wintersportgebieten sind in der Regel von Dezember bis April stabil.


Geld in Georgien

Die georgische Währung ist Lari (GEL), das sich in 100 Tetri unterteilt. 1 Euro entspricht 2,35 GEL, 1 USD entspricht 1,71 GEL (der Währungskurs nach dem Stand vom 02.2010).

Die Mehrheit von Hotels in Tbilissi akzeptieren die Kreditkarten, aber außerhalb der Hauptstadt bieten nur einige Hotels solche Dienstleistung an. Die Bankomate sind auch in Tbilissi vorhanden.


Hotels in Georgien

In Tbilissi finden Sie Unterkünfte jeder Kategorie, von internationalen 4-Sterne Hotels bis zur Privatunterkunft. In den ländlichen Regionen sind vorrangig familiengeführte 3-Sterne-Hotels und Frühstückspensionen sowie Privatunterkünfte zu finden.


Restaurants in Georgien

Die georgische Küche ist in der ganzen Welt bekannt. Es gibt viele wunderschöne Restaurants mit traditioneller und internationaler Küche.


Telefon in Georgien

Landesvorwahl: 995, Tbilissi Stadt 32.
Mobiltelefon GSM 900 und 1800 Netzwerke.
Die Netzabdeckung ist gut und reicht bis in die höheren Bergregionen.

    • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
    • Reiseziel Reiseziel
    • Flughafen Flughafen
    • Hotel Hotel

    Individualreisen: Rundreisen in Georgien

    Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE