Länder
Karte
Fudschaira
00:21
34°
morgen:
+33°

Währung:
AED / Dirham

Kurs
1€- 4.32

Fujairah: Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Fujairah


Fujairah Festung

Drei Kilometer vom Meeresufer entfernt auf einer Anhöhe inmitten des alten Dorfkernes von Fujairah gelegen, ist diese Festungsanlage nur einen Steinwurf von der Castle Road im Norden Fujairahs entfernt, diese zählt zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten in Fujairah. Ursprünglich wurde die Festung in der Zeit zwischen 1500 - 1550 erbaut. In den Jahren 1650 - 1700 wurde sie wiedererrichtet und vor einigen Jahren renoviert um dieses einzigartige historische Bauwerk für Touristen und Besucher gleichermaßen zu erhalten. Die Festung besteht aus drei jeweils zweistöckigen Hauptgebäuden. Zwei dieser Gebäude sind kegelförmig und miteinander durch eine massive hohe Mauer verbunden. Diese zeigt an ihrer oberen Begrenzung pyramidenförmige Aufbauten, die in der damaligen Zeit als Schießscharten und Aussichtsposten dienten. Das dritte Gebäude hat die Form eines Würfels, wobei der untere Teil wesentlich größer ist als der obere, in diesem befinden sich auch Fenster die als Lichtquelle, Aussichtspunkt und zur Ventilation dienten. Von der Festungsanlage hat man einen weitläufigen Ausblick auf Felder wo Palmen deutlich in der Landschaft hervortreten.

Fujairah AI Bathna Festung

Würdevoll überblickt die AI Bathna Festung den Wadi Harn, welcher sich von Fujairah entlang bis zum Wadi Siji zieht. Neben dem gleichnamigen Dorf und gegenüber den Bergen gelegen, ist diese Festungsanlage nur 13 Kilometer von der Stadt Fujairah entfernt. Sie liegt nahe der Hauptstraße, die Fujairah mit dem
Rest der Vereinigten Arabischen Emirate verbindet. Dies ermöglicht Touristen oder Besuchern bei ihrer Fahrt von oder nach Fujairah einerseits die Festung zu sehen und andererseits die atemberaubende Schönheit der majestätischen Berge und umliegenden Palmenhaine zu genießen. Der Bau der Festungsanlage geht zurück auf das Jahr 1735. Dieses solide und gewaltige Gebäude wird von zwei Wachtürmen auf der Westseite flankiert.

Fujairah AI Hayl Schloss

Nur 15 Autominuten im Südwesten von der Stadt Fujairah gelegen, steht diese Festung imposant in der Nähe der Hauptstraße, die Fujairah mit dem Rest der Vereinigten Arabischen Emirate verbindet mit Blick auf den Wadi AI Hayl. Touristen oder Besucher auf ihrem Weg von oder nach Fujairah haben daher einfachen Zugang zur Festungsanlage und können diese Sehenswürdigkeit in Fujairah genießen. Trotz allem empfiehlt es sich aus Sicherheitsgründen mit einem Geländewagen zu fahren. Der Bau dieser Festung umfasst Versammlungsräume, Schlafzimmer Lagerhäuser und eine Küche und geht ungefähr auf das Jahr 1670 zurück. Die Festungsanlage ist von einer Mauer umgeben in der sich Schießscharten befinden, die eine effektive Art der Verteidigung darstellten. Außerhalb der Festung auf einem kleinen Hügel steht der Wachturm, der einen Ausblick auf den Palast und das Dorf bietet. Im Erdgeschoss befindet sich eine Produktionsstätte für Dattelsirup.

AI Bidya Moschee

31 Kilometer nördlich der Stadt Fujairah in der Nähe der Küstenverbindungsstraße nach Dibba gelegen, ist die AI Bidya Moschee rund um das Jahr einer der historischen Hauptanziehungspunkte für Touristen und Besucher gleichermaßen. Als älteste Moschee der V.A.E. besticht die Moschee durch ihre einzigartige Architektur. Von nur einer Säule werden vier gleichförmige Kuppeln getragen, ferner befindet sich hier ein Altar und eine kleine Kanzel.

Fujairah Museum

Zentral an der Kreuzung zwischen der AI Nakheel und AI Salaam Straße gelegen, ist dieses Wahrzeichen nur 5 Minuten vom internationalen Flughafen Fujairahs entfernt. 1991 eingeweiht, beheimatet es in zwei großen Hallen eine Sammlung mit Altertümern und drei weitere mit heimatkundlichen Ausstellungsstücken. Die Sammlung von Altertümern besteht aus beeindruckenden Überbleibseln einer weit zurückliegenden Zeit. Andererseits bietet die heimatkundliche Sammlung einen Einblick in Gerätschaften, Werkzeuge und Vorrichtungen, die von Bewohnern des Emirates Fujairah einmal benutzt wurden. Interessant und fortbildend sind insbesondere die volkskundlichen Darstellungen des täglichen Lebens der Einheimischen.

Öffnungszeiten:
Wochentags außer Samstag Von 8:30-13:30 Uhr und 16:30 -18:30 Uhr Freitags: 14:00 - 18:30 Uhr

Info:
Tel.: 2229085    
Fax: 2229539

Museumsdorf für Heimatkunde

Im Jahre 1996 entstanden, liegt das Museumsdorf im Stadtteil Madabb. Es beheimatet Modelle traditioneller Häuser, von Hand gefertigte Gerätschaften, Werkzeuge und Haushaltsgegenstände, die ehemals von den Bewohnern Fujairahs benutzt wurden. Es ist umgeben von einer hohen Mauer, welche auf der Vorderseite von Wachtürmen überragt wird. Gerade Touristen, die einen Sinn fürs Detail haben, werden hier in eine lang zurückliegende Zeit versetzt. Zudem erhalten Touristen hier die Gelegenheit den einheimischen Folkloretanz bekannt als "AL Ayyala" zu sehen, sowie zu erleben, wie früher mit Ochsenkraft das Grundwasser zu Tage gefördert wurde. Abgerundet wird der Besuch durch eine Kostprobe des arabischen Kaffees, des Symbols für arabische Gastfreundschaft schlechthin.

Öffnungszeiten:
Wochentags außer Samstag Von  8:30 - 13:30 Uhr und 16:30 - 18:30
Freitags: 14:30 - 18:20 Uhr

Info
Tel.: 2226662
Fax: 2222231

VAE: Fujairah

  • Stadt Stadt
  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Museum Museum
  • Einkaufen Einkaufen
  • Reiseziel Reiseziel
  • Park\Garten Park\Garten
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Theater Theater
  • Strand Strand
  • Hafen Hafen
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Fujairah

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE