Länder
Karte
Abu Dhabi
14:41
36°
morgen:
+35°

Währung:
AED / Dirham

Kurs
1€- 4.32

Abu Dhabi: Einkaufen

Einkaufen in Abu Dhabi 

Einkaufen ist in Abu Dhabi fast schon ein Volkssport, vielleicht weil das Angebot so reichhaltig ist und natürlich steuerfrei. Es gibt alles - von ultra-modernen Einkaufszentren mit den angesagtesten Marken bis hin zu kleinen Marktständen auf den Souks, die traditionelles Parfüm, Kunsthandwerk, Gewürze und Teppiche anbieten. Sie können mehrere tausend Euro in eine edelsteinbesetzte Designer-Uhr investieren oder ein Durchschnittsmodell im Supermarkt kaufen. Sie können für stolze Summen extravagante Haute Couture erstehen oder selbst Stoff kaufen und von einem Schneider zu einem ausgehandelten Preis daraus ein Unikat nach Ihrem Geschmack fertigen lassen.

Sie können eine geschichtsträchtige arabische Antiquität erwerben oder auch ein ultramodernes Hightech-Home-Entertainment-System. Die Preise sind oft deutlich attraktiver als im Ausland, besonders für Teppiche, Textilien und Gold. Und wer sich aufs Feilschen versteht, kann richtige Schnäppchen machen. Die meisten Geschäfte sind von 10 bis 22 Uhr geöffnet, am Wochenende zuweilen auch länger. Die meisten Einkaufszentren sind durchgehend geöffnet, einzelne Läden machen aber oft eine längere Mittagspause, meist von 13 bis 16 Uhr. Während des Ramadan und des Eid-Festes gelten meist andere Öffnungszeiten. Viele Geschäfte schließen tagsüber und sind von 19 Uhr bis Mitternacht oder länger geöffnet. 


Einkaufstipps 

Sie suchen nach einem Souvenir? Vielleicht etwas Landestypisches? Holzschnitzereien, einheimische Kunst, Goldschmuck und Teppiche spiegeln das facettenreiche arabische Kulturerbe Abu Dhabis wieder. Souvenirs sind in Abu Dhabi in allen Größenordnungen erhältlich - von kleinen silbernen Pillendöschen bis hin zu großen handgewebten Teppichen - es gibt sie in allen Größen und Formen. Außerdem sind sie oft zu einem Bruchteil des im Ausland üblichen Preises zu haben und steuerfrei. Der Trick ist, Touristenfallen zu meiden und zu wissen, wo authentische Stücke zu finden sind, die einen echten Teil der Landeskultur darstellen, und Sie werden den Rest Ihres Lebens Freude daran haben. 


Kunst 

In Abu Dhabi sind einige renommierte Galerien ansässig, die einheimische Kunst und traditionelles arabisches Kunsthandwerk ausstellen.

Die Folklore Gallery an der Khalidiya Street bietet eine große Auswahl einheimischer Töpferei und bildender Kunst; außerdem können Sie hier Bilder hervorragend rahmen lassen. Tel +971 2 666 0361

Die Gallery One im Hotel Qaryat AI Beri hat eine Auswahl wunderschöner Fotografien und Gemälde, die man sich auf Leinwand drucken und entweder rahmen oder in einer transportablen Röhre gerollt mitgeben lassen kann.
Tel +971 2 558 1822

Barakat Gallery
Barakat ist auf antike Kunst spezialisiert und führt echte Antiquitäten aus China, Ägypten, dem Nahen Osten, Afrika, Griechenland und Rom. Die Auswahl ist groß und reicht von Statuen und Keramiken über Münzen bis hin zu Ketten und anderen Schmuckstücken. Emirates Palace, Al Ras Al Akhdar
www.barakatgallery.com
Tel +971 2 690 8950

Ghaf Art Gallery
Diese exzentrische Galerie stellt Werke vor allem junger einheimischer aber auch internationaler Künstler aus. Sie liegt in der Nähe der Khalidiya Gardens.
Al Khaleej Al Arabi St, Al Khalidiyah
www.ghafgallery.com
Tel +971 2 665 5332

Salwa Zeidan Gallery
Diese Galerie stellt zeitgenössische Kunst von internationalen und arabischen Künstlern und neuen Talenten aus. Öffnungszeiten: Sonntag-Donnerstag, 9.00 bis 19.00 Uhr.
Al Khaleej Al Arabi St, Al Khalidiyah
www.salwazeidangallery.com
Tel +971 2 666 9656 


Teppiche in Abu Dhabi 

Einen Teppich zu kaufen kann ein faszinierendes Erlebnis sein - die meisten in Abu Dhabi erhältlichen Teppiche stammen aus Afghanistan, dem Iran, Pakistan, der Türkei, China und Zentralasien und sind in einer exquisiten Vielfalt aus Farben und Mustern erhältlich. Um sicher zu sein, dass Sie echte Handarbeit zu einem fairen Preis erhalten, sollten Sie sich ein wenig schlau machen, bevor Sie zuschlagen. Besuchen Sie verschiedene Läden, um ein Gespür für Preis, Qualität und traditionelle Muster zu bekommen. Als Faustregel gilt: je mehr Knoten pro Quadratzentimeter, desto höher der Preis aber auch die Qualität. Seide ist teurer als Wolle, und Teppiche aus dem Iran sind meist wertvoller als vergleichbare Stücke aus der Türkei oder aus Kaschmir. Vergewissern Sie sich auch, ob der Teppich handgeknüpft oder maschinell gefertigt wurde; handgeknüpfte Teppiche sind nie ganz perfekt, und der Flor ist unregelmäßig, sie sind jedoch wertvoller als ihre maschinell gefertigten Gegenstücke. Teppichhändler beraten Sie gern und sind in der Regel vertrauenswürdig; aber fühlen Sie sich nicht verpflichtet, etwas zu kaufen, nur weil ein Händler 30 Teppiche für Sie ausgerollt hat. Und vergessen Sie vor allem nicht zu feilschen - das gehört einfach dazu und wird erwartet. Ein guter Startpunkt ist der Teppich-Souk an der Mina Road in Richtung Hafen. Gut sortierte Teppichgeschäfte finden sich auch in den meisten Einkaufszentren. 


Goldschmuck in Abu Dhabi 

Bei der Fülle des angebotenen Goldschmucks ist für jeden Geschmack etwas dabei, egal ob 18, 21, 22 oder 24 Karat. Die Preise richten sich nach dem tagesaktuellen internationalen Goldpreis. Die große Auswahl an Goldschmuck macht das Einkaufen so faszinierend: von geradlinigen, klassischen, westlichen Stücken bis hin zu reich verziertem arabischem Hochzeitsschmuck ist alles dabei. Auch Goldbarren verschiedener Größe sind zu haben, entweder als Wertanlage oder als Rohling für Ihren eigenen Entwurf. Zum Preis nach Gewicht kommt ein kleiner Betrag für den Arbeitsaufwand hinzu, der höher ist, je filigraner das Stück gearbeitet ist. Auf dem Gold Souk an der 4th Street in Madinat Zayed gibt es viele Schmuckhändler, darunter auch die größten Namen der Region. Neben dem Souk gibt es in den Einkaufszentren auch viele renommierte Juweliergeschäfte wie Cartier, Chopard und Tiffany & Co. Unter den einheimischen Juwelieren sind besonders Damas, Pure Gold und Rivoli zu empfehlen. Das Emirates Palace hat den ersten Automat der Welt, an dem Sie Gold "ziehen" können - 'Gold to Go'. 


Souvenirs in Abu Dhabi 

Abu Dhabis Kultur hat durch das traditionelle Leben in der Wüste vor allem Gegenstände hervorgebracht, die praktisch und transportabel sind. Echte traditionelle Stücke wie Holztruhen können extrem teuer und sehr schwer zu finden sein; "antike" Kopien andererseits sind überall zu haben. Traditionelle Holztüren sind auch sehr beliebt; manche betrachten sie als Kunstwerk und hängen sie sich auf, andere machen Möbel daraus, meist Tische mit einer Glasoberfläche. Viele Geschäfte, die diese großen Artikel führen, bieten auch Versand ins Ausland an. Andere landestypische Gegenstände sind arabische Kaffeekannen und Tassen (als Symbol für die Gastfreundschaft), Gebetsketten in unzähligen Farben, geschnitzte Dhau-Modelie, Falknereizubehör und Stöcke, die im Emirat traditionell bei Tanzaufführungen verwendet werden. Auch antik wirkende Gewehre, Vorderlader und die dekorativen, aber echten, Khanjar-Doiche mit ihren kurzen geschwungenen Klingen und filigran gearbeiteten Scheiden erfreuen sich großer Beliebtheit. Wenn Sie so ein Souvenir erwerben wollen, sollten Sie sich vorher bei Ihrer Fluggesellschaft nach Richtlinien zum Transport von Waffen erkundigen. Egal ob Halsketten, Ohrringe, Armreifen oder Ringe, volkstümlicher Hochzeitsschmuck aus schwerem Silber oder Gold ist unter Freunden des traditionellen Kunsthandwerks sehr begehrt; die Stücke lassen sich auch schön in Glasvitrinen zur Schau stellen. Das getrocknete Harz des Weihrauchbaumes aus dem Süden Omans war einst wertvoller als Gold; seit Jahrhunderten eine Handelsware, wird es heute meist in kleinen Holzkästchen samt Holzkohletigel als Räucher-Set verkauft. Ghutra-Tücher, die markanten Kopftücher, die traditionell von Männern am Arabischen Golf getragen werden, erfreuen sich auch international zunehmender Beliebtheit. In Abu Dhabis Souks und Einkaufszentren werden Sie eine üppige Auswahl an Ghutras finden neben dem traditionellen Weiß sind auch viele verschiedene Farben und Muster erhältlich, zum Beispiel die rot-weißen Karos, die in den kühleren Monaten getragen werden. 


Made in VAE 

Made in VAE wurde 2007 in Abu Dhabi von der einheimischen Künstlerin Azza Al Qubaisi gegründet. Es ist das erste einheimische 100%ige gemeinnützige Projekt zur Förderung des Kunsthandwerks in den VAE. Kultureller Austausch ist ebenfalls Teil des Programms, bei dem Kunsthandwerk aus anderen Teilen der Welt ausgestellt wird. Entdecken auch Sie die wunderbaren Kreationen einheimischer Künstler und darüber hinaus eine große Auswahl an Silberschmuck und anderen traditionellen Souvenirs aus den VAE.
Marina Mail and Women's Union Abu Dhabi
www.miuaes.com
contact@miuaes.com
Tel +971 55 493 6308 


Sougha 

Besucher, die ein authentisches Andenken an ihren Besuch in Abu Dhabi suchen, können jetzt den zentralen Markt-Souk der VAE-Hauptstadt besuchen und ihr eigenes 'Sougha', was im Arabischen das Wort für Reisegeschenke ist, mitnehmen. Frauen aus dem Emirat fertigen sie nach jahrhundertelangen Traditionen in Handarbeit an und beleben damit die Beduinenkunst des Webens in Abu Dhabis Bevölkerung wieder. Sie schaffen so eine Palette von farbenfrohen, handgewebten Schätzen, die Sie Ihren Freunden oder der Familie mitbringen können.
sougha@khalifafund.gov.ae 


Essbare Souvenirs, Abu Dhabi 

Essbare Souvenirs sind zum Beispiel libanesische Süßigkeiten (typischerweise Gebäck mit Honig, gemahlenen Nüssen und Datteln). Iranischen Kaviar bekommt man auch vielerorts; er ist vergleichsweise günstig, da er zoll- und steuerfrei verkauft wird. Schokolade aus Kamelmilch ist eine zart schmelzende Luxusleckerei, die aus Kamelmilch, Vanille, Honig und Kakaobohnen besteht und einen sehr charakteristischen Geschmack hat. Angeboten wird sie in Tafeln, Pralinen und in Form kleiner Kamele in vielen Souvenirläden sowie in Supermärkten. Das wohl bekannteste essbare Souvenir ist jedoch die Dattel - die typische Frucht hält als Ernährungsgrundlage in der arabischen Kultur einen zentralen Platz. Heute präsentiert sich die Dattel in vielen verschiedenen, modernen Erscheinungsformen, jede mit ihrer eigenen Färbung und eigenem Aroma. Sie werden auch mit Schokoladenüberzug, mit Mandeln oder Orangeat gefüllt verkauft. Bateel, das renommierte Dattel-Feinkostgeschäft, lockt mit einer überwältigenden Vielfalt edler Datteln und Dattelprodukten - prickelnder Dattelsaft, Dattel-Marmelade und -Konserven und sogar Dattel-Balsamessig! 


Geschäfte mit arabischem Flair 

One of the great things about Das Tolle am Einkaufen in Abu Dhabi ist, dass viele Geschäfte nicht nur ihre vorzüglichen Waren zu bieten haben, sondern auch das unnachahmliche arabische Flair.

Arjmst
Dieses private Atelier stellt die Arbeiten der ersten Designerin der Emirate, Azza Al Qubaisi, aus. In ihren wundervollen Kollektionen und Skulpturen verschmelzen die Schönheit der Natur, tief verwurzelte Traditionen und ein Gespür für die großen Themen der Gegenwart und der Zukunft. In ihren Werken greift sie eine Vielzahl von Themen auf, beispielsweise die Geschichte des Perlentauchens (in ihrer "Angel Tears"-Kollektion) oder aktuelle Umweltfragen ("Sustainability"-Kollektion). Die qualitativ hochwertigen Verbindungen von Diamanten, Gold, Silber und anderen Materialien geben jedem Stück seinen individuellen Charakter. Hier finden Sie sowohl exklusive Unikate als auch kostengünstige Souvenirs, die Sie an Ihren Besuch in Abu Dhabi erinnern werden.
www.arjmst.com
Tel +971 2 644 1575 +971 55 471 0080

Yas Perfumes
Oud, das Harz des Agarbaumes, war in alten Zeiten ein wertvolles Gut und ist auch heute noch begehrte Luxusware. Die einzelnen Oud-Sorten haben unterschiedliche Aromen, aber alle geben einen markanten, opulenten Duft von sich, wenn sie verbrannt werden. Oud wird in Blöcken oder Plättchen, oft zusammen mit einem speziellen Brenner, verkauft. Oud-Öl dagegen ist das Resultat eines komplexen Extraktionsvorgangs und ist bei Emiratis sehr beliebt, die es als charakteristisches, lang anhaltendes Parfüm verwenden.

Die in den VAE ansässige Firma Yas Perfumes hat sich auf Oud, Oud-Öle und Dukhoons spezialisiert, sämtlich traditionelle Düfte der Region, die in Parfüms und Räucherwerk verwendet werden; darüber hinaus ist eine Auswahl französischer Parfüms im Angebot. Wenn Sie sich für einen Duft entschieden haben, können Sie auch noch aus einer unglaublichen Vielzahl an Fläschchen wählen, in dem das Parfüm aufbewahrt werden soll. Yas Perfumes unterhält mehrere Filialen in Abu Dhabi und Al Ain: in der Marina Mall, der Abu Dhabi Mall, dem Emirates Palace und in der Al Ain Mall. 


Einkaufsmalls in Abu Dhabi 

Die großzügigen, modernen und klimatisierten Einkaufszentren Abu Dhabis bieten eine willkommene Erholung von der Hitze des Tages und eine schier unglaubliche Vielfalt an Einkaufsmöglichkeiten. In Abu Dhabi sind Einkaufszentren lebendige Orte, an denen man Freunde trifft oder einen Ausflug mit der Familie macht - und das zum Teil bis spät in die Nacht. Die fantasievolle Gestaltung und die große Auswahl an Geschäften machen die Einkaufszentren zu Dauerbrennern. In den großen Zentren herrscht ein reges Treiben: Hier wird gebummelt, gegessen, getratscht und flaniert. Während des Ramadan, des Eid-Festes oder anderer Feiertage sind die Einkaufszentren gleichzeitig Showbühnen für Tanz oder andere kulturelle Darbietungen oft internationaler Größen. Tombolas sind auch sehr beliebt und locken oft mit wertvollen Preisen wie Luxusautos oder Bargeld.

Abu Dhabi Mall
Über 200 Geschäfte, mehr als 25.000 Besucher pro Tag, Restaurants auf jeder Etage, ein Spielbereich für Kinder und ein Cineplex machen die Abu Dhabi Mall zu mehr als einem bloßen Einkaufszentrum. Hier finden Sie Filialen bekannter Ketten wie Paris Gallery (Parfüms, Kosmetika, Sonnenbrillen, Handtaschen und Schmuck), Jashanmal, Grand Stores und Salam Stores (alle Kaufhäuser).
www.abudhabi-mall.com
Tel +971 2 645 4858

Al Raha Mall
Unter dem Dach der Al Raha Mall finden sich Freizeit-, Entertainment- und Einkaufsmöglichkeiten (auch Mode). In zwei Kinos laufen aktuelle Filme, und die vielen Cafes, Restaurants sowie der Food-Court lassen an kulinarischer Auswahl nichts zu wünschen übrig. Außerdem gibt es einen Spielbereich für Kinder.
www.ai-rahamall.com
+971 2 556 2229

Al Wahda Mall
Durch das großzügige Glasdach ist dieses Einkaufszentrum besonders einladend; die Vielzahl kleiner Geschäftspassagen tut ihr Übriges, um neugierige Einkäufer anzulocken. Hier finden Sie eine breite Palette großer und kleiner, einheimischer und internationaler Geschäfte sowie einen großen Supermarkt und eine reiche Auswahl an Kulinarischem.
www.alwahda-mall.com
Tel +971 2 443 7000

Avenue at Etihad Towers.
Eine der weltweit teuersten und exklusivsten Ansammlung von Boutiquen. Eine Vielzahl an Luxusmarken, wie Burberry, Canali, Cartier, Hermes, Herve Leger, Manolo Blahnik, Piaget, Salvatore Ferragamo, Van Cleef & Arpels und Versace, finden sich hier. Insgesamt haben 35 Modelabel hier einen Vertrag unterschrieben - Tom Ford und Porsche Design werden bald auch dazu gehören. Viele der Boutiquen haben luxuriöse Bereiche für VIPs, damit diese ganz privat shoppen gehen können.
www.avenueatetihadtowers.ae

Fotouh AI Khair Centre
In diesem weitläufigen Einkaufszentrum tummeln sich viele weltberühmte Marken; Marks & Spencer, Adams, Monsoon, Nine West und viele mehr. Ebenfalls einen Besuch wert ist Falcon Gallery - ein Spezialist in Sachen Dekoartikel, Kerzen, Fioristenbedarf und anderen schönen Dingen. Dieses an der Kreuzung Airport Road/ Sheikh Zayed Ist Street liegende Center ist umgangssprachlich auch als 'Marks & Spencer' Mall bekannt. www.fotouhaikhair.com
Tel +971 2 681 1130

Khalidiyah Mall
Dieses Einkaufszentrum an der Al Nahyan Street lockt mit charakteristischer islamischer Architektur und über 160 Geschäften. Hervorzuheben sind die bekannten britischen Warenhäuser Debenhams und BHS, den vielen Cafes und Restaurants und der große Food Court. Außerdem gibt es eine Spieihalle mit Videospielen, ein ultramodernes 3D-Kino und eine Bowlingbahn.
www.khaiidiyahmail.com
Tel +971 2 635 4000

Marina Mall
Dieses Einkaufszentrum liegt rechts am Breakwater und hat eine 100 Meter hohe Aussichtsplattform, eine Eislaufbahn, eine Bowlingbahn, ein Kino, musikalische Wasserspiele und Hunderte von weltbekannten Marken und Läden. Die Marina Mall ist ein echtes Wahrzeichen von Abu Dhabi, und die vielen Restaurants und Cafes laden vor oder nach dem Einkaufen zum Verweilen ein. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich den großen Winterschlussverkauf von Mitte Januar bis Ende Februar.

Eine neue Ergänzung zur Mall ist der City Store, der erste eigenständige Laden der Region für einen Verein der englischen Premier League. Der Manchester City FC Shop bietet eine Reihe von Werbeartikeln des Vereins und auch einen Druckservice für T-Shirts zum Aufdruck persönlicher Motive.
www.marinamall.ae
Tel +971 2 681 8300

Mushrif Mall
Mushrif Mall, ein ausladender Einkaufskomplex auf 3 Stockwerken, befindet sich auf der Airport Road, nahe dem Rocco Forte Hotel und gerade mal 5 Autominuten vom Abu Dhabi National Exhibition Centre entfernt. Das Center bietet alles von Luxusmode bis hin zu Elektronik und Möbeln und den größten Food Court am Arabischen Golf mit der ersten Jimmy's Killer Prawns Filiale in Abu Dhabi.
www.Mushrifmall.com
Tel +971 2 690 4422 


Märkte / Souks in Abu Dhabi 

Die traditionellen Souks haben sich zu viel besuchten Touristenattraktionen entwickelt und bieten eine berauschende Vielzahl von Waren an. Souk ist das arabische Wort für Marktplatz. In früheren Jahrhunderten entluden Dhaus aus Indien und dem Fernen Osten hier ihre Waren, um die dann auf den Souks in der Nähe gefeilscht wurde. Mit der Zeit wurden die angebotenen Waren immer vielfältiger - heute findet man neben Gewürzen, Seide und Parfüm auch Elektronikartikel, Souvenirs, Kleidung und Haushaltsbedarf. Abu Dhabis Souks sind aus vielen Gründen einen Besuch wert: das bunte Treiben, die schiere Vielfalt der angebotenen Waren und nicht zuletzt das traditionelle Handelsgebaren.

Fisch-Souk
Jeden Morgen legen die Fischer ihren Fang am Kai aus und bereiten sich auf das Feilschen um die Fische vor - es ist faszinierend, diesem traditionellen Treiben zuzusehen. Der Fisch-Markt befindet sich im Mina Zayed Free Port.

Obst- und Gemüse-Souk Al Mina
Auf diesem Obst- und Gemüsemarkt, der direkt gegenüber vom Fisch-Souk liegt, kann man einen wahren Farbenrausch erleben, da die Händler ihre bunte Ware spektakulär vor ihren Geschäften präsentieren. Die Auswahl ist überwältigend. Verkauft wird nach Gewicht oder pro Kiste. Allein schon wegen der tollen Fotomotive ist dieser Markt einen Besuch wert.

Teppich-Souk
Jemenitische Matratzen und maschinell gefertigte Teppiche dominieren diesen Markt, aber wer gezielt sucht, kann hier tolle Schnäppchen machen. Einige Händler bieten arabische Sitzkissen im Madschlis-Stil zu günstigen Preisen an. Der Markt liegt an der Mina Road in der Nähe des Haupthafens.

Der Souk im Qaryat Al Beri
In dieser zeitgenössischen Interpretation eines typisch arabischen Souks finden Sie einheimische und internationale Einzelhandelsmarken, Cafes und eine große Auswahl an Restaurants. Abras (Wassertaxis) fahren die Besucher über verschlungene künstliche Kanäle durch den Souk, der Teil eines architektonisch beeindruckenden Komplexes mit vielen Freiluft-Restaurants ist.
www.soukqaryatalberi.com
Tel +971 2 558 1670

Souk am Central Market
Diese Nachbildung eines traditionellen arabischen Souk ist ein Muss für Besucher und Bewohner Abu Dhabis gleichermaßen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Verkauf und der Darstellung traditioneller und regionaler Produkte wie Schmuck, Teppiche, Antiquitäten, traditionellen Schneiderwaren, Mode und diversen Restaurants.
www.centraimarket.ae
Tel +971 2 499 8444 


Einkaufscenter & Schnäppchenmärkte 

Abu Dhabi Co-operative Society Complex
Dieses ältere Einkaufszentrum ist immer noch sehr gut besucht, besonders abends und an Wochenenden. Die beliebtesten Läden hier sind Splash (trendige, günstige Mode), Shoe Mart (riesige Auswahl an Schuhen), Lifestyle (ausgefallene Geschenke und vieles mehr) und The Baby Shop. Unter den kleineren Läden gibt es viele Computer-und Damenmodengeschäfte. www.adcoops.com
Tel +971 2 644 0808

Hamdan Centre
Dieses lebhafte Einkaufszentrum im Herzen der Stadt ist so etwas wie eine Institution in der Shopping-Szene Abu Dhabis; hier lassen sich gut und günstig Lederwaren, Schuhe, Sportartikel und allerlei touristischer Kleinkram kaufen. Eine Apotheke gibt es auch.
Tel +971 2 632 8555

Khalifa Centre
In diesem folkloristischen Einkaufszentrum wimmelt es von Kunsthandwerks- und Souvenirläden sowie Händlern iranischer Teppiche - hier werden Sie bestimmt ein Mitbringsel finden.

Madinat Zayed Shopping Centre & Gold Centre
Einkaufsjunkies werden dieses Einkaufszentrum lieben - über 400 Läden bieten jede nur erdenkliche Ware an, und einige traditionelle Souk-Händler haben sich ebenfalls hier niedergelassen. Im Madinat Zayed Gold Centre neben dem eigentlichen Einkaufszentrum wird feinster Gold-, Diamant- und Perlenschmuck angeboten.
www.madinatzayed-mall.com 


Einkaufszentren in Al Ain 

Al Ain Mall
Dieses große, helle Einkaufszentrum hat mehr als 175 Geschäfte, die von Grußkarten über Goldschmuck alles im Angebot haben. Unterhaltungsmöglichkeiten sind in Form von Multiplex-Kino, Eisbahn, Familienfreizeitcenter, Bowling und einem großen Food Court geboten.
www.alainmall.ae
Tel +971 3 766 0333

Al Foah Mall
Dies ist das neueste Unterhaltungs- und Einkaufscenter in Al Ain. Von Mode über Accessoires, Bücher, Spielzeuge, Haushaltswaren bis hin zu Restaurants und einem Kinderunterhaltungsbereich findet man hier alles unter einem Dach. Es gibt auch ein Multiplex-Kino mit 12 Leinwänden.
www.alfoahmall.com
Tel +971 3 766 3560

Al Jimi Mall
Die über 70 Geschäfte im AI Jimi, darunter Womens' Secret, Eariy Learning Centre, Nine West, Areej und The Body Shop, bieten eine große Auswahl.
www.aljimimall.com
+971 3 763 8883

Bawadi Mall
Mit mehr als 400 Geschäften ist Bawadi das größte Einkaufszentrum in AI Ain; unter seinem Dach finden sich regionale wie internationale Marken, diverse bekannte Ketten und Designer, ein Food-Court und viele gemütliche Restaurants und Cafes. Für Spaß und Unterhaltung für Familien sorgen ein Ski-Dorf, eine Achterbahn, ein Kino mit acht Sälen und eine Bowlingbahn. Das Heritage Village lockt mit faszinierender islamischer Architektur und schönen Souvenirläden, die Gold, Teppiche und Kunsthandwerk in einer traditionellen Souk-Atmosphäre anbieten. Außerdem gibt es mit dem Bawadi-Souk und dem Al-Qaws-Souk noch zwei Freiluftmärkte.
www.bawadimall.com
Tel +971 3 784 0000

Emirates Commercial Complex
In diesem gemischt genutzten Komplex bieten nahezu 50 Geschäfte verschiedenste Waren an, von denen sich viele als Souvenirs Eines der beliebtesten Geschäfte ist Odel Style, wo Sie Stoffe und Kleidung in typischen arabischen Stilen erwerben können.
Tel +971 3 751 2111

Safeer Mall
Der bekannte gleichnamige Supermarkt bildet das Herzstück der Safeer Mall, die auf dem Weg in Richtung Hili Archaeological Park liegt. Die vielen Mode- und Accessoires-Geschäfte haben für jeden Geschmack etwas im Angebot.
+971 3 763 3215 


Die Souks von Al Ain 

Al Ain Souk
Dieser Markt, auch Central Souk oder Old Souk genannt, sprüht nur so vor orientalischer Atmosphäre und lädt zum Stöbern und Feilschen ein. Der Souk mag zwar etwas älter und baufälliger wirken, bietet aber einen schönen Kontrast zu den modernen, klimatisierten Märkten der Stadt.

Muwajei Souk
Dieser moderne Souk ist eine lange Zeile mit zum Teil sehr bekannten Geschäften wie Choithram, Shoe Mart und The Body Shop, aber auch einer Bäckerei, einer Metzgerei, einem Kinderladen und einem Geschäft für Kleinkindbedarf - und auf der anderen Straßenseite gibt es noch mehr Auswahl an Geschäften.

Souk Al Bawadi & Souk Al Qaws
Diese beiden Freiluftmärkte sind dem riesigen Bawadi-Einkaufszentrum angeschlossen. Die gut 40 Geschäfte, umgeben von einzigartiger Architektur im Al-Qaws-Souk, sind praktischerer Natur: Banken, Wechselstuben, Reisebüros etc. Der Bawadi-Souk hat mehr orientalisches Flair: Hier werden in über 50 Geschäften hauptsächlich traditionelle Waren und Souvenirs angeboten.

Souk Al Zafarana
Al Zafarana ist ein Juwel, welches die wahre Kultur der Emirate wiederspiegelt und gleichzeitig neu ist. Hier ist eine Vielzahl von Geschäften angesiedelt, die von Gewürzen, Henna und Oud, bis hin zu traditioneller Bekleidung und arabische Kaffeekannen (Dallah) alles Mögliche anbieten. Al Zafarana ist der neue Sitz des alten Al Ain Souks und beherbergt das Mubdia Village, ein Bereich nur für Frauen und mit Geschäften, die von Frauen betrieben werden. Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 13 Uhr und 20 Uhr bis Mitternacht.
Nahe der Al Jimi Mall
Tel +971 3 762 1868

  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Abu Dhabi

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE