Länder
Karte
Dubai
20:00
33°
morgen:
+35°

Währung:
AED / Dirham

Kurs
1€- 4.32

Dubai: Geschichte

 
 

Geschichte - Dubai

Traditionelles Dorf in Dubai

Erstmals Erwähnung fand Dubai im um das Jahr 1095 in einem Geografiebuch des spanisch-arabischen Geografen Abu Abdullah al-Bakri. Im Jahre 1580 besuchte der venezianische Perlenhändler Gaspero Balbi die Region und berichtete von Dubai (Dibei) und seiner Perlenzucht.

Gegründet wurde Dubai im frühen 18. Jahrhundert von Al Abu Falasa, einem Zweig des Bani Yas-Stammes. Bis zum Jahr 1833 blieb Dubai in Besitz von Abu Dhabi. Am 8. Januar 1820 schlössen der Scheich von Dubai sowie weitere Scheichs der Region mit der britischen Regierung den „General Maritime Peace Treaty". Doch noch im selben Jahr konnte die Dynastie der Al Maktoum aus der Sippe der Bani Yas ohne größeren Widerstand die Herrschaft in Dubai von den Abu Falasa übernehmen. 1892 wurde Dubai schließlich durch das „Exclusive Agreement" zu einer Kolonie Großbritanniens und genoss damit den Schutz der britischen Krone vor Angriffen des Osmanischen Reiches.

Dubai ca. 1940

Seine geografische Nähe zu Indien verlieh Dubai große strategische Bedeutung. Die Stadt wurde zu einem wichtigen Anlaufhafen für Händler, insbesondere aus Indien, von denen sich im Laufe der Zeit viele in der Region ansiedelten.

Als man im Jahr 1966 in Dubai auf große Erdölvorkommen stieß, vergab das Emirat Förderkonzessionen an internationale Ölgesellschaften. Die Entdeckung der Vorkommen führte zur massiven Einwanderung ausländischer Arbeiter, insbesondere aus Indien und Pakistan. Als die Staaten an der Piratenküste, Bahrain und Katar zwei Jahre später erste Verhandlungen aufnahmen, um einen gemeinsamen Staat zu bilden, kündigte Großbritannien seinen Rückzug aus der Region an. Die Verhandlungen endeten jedoch, als Bahrain und Katar sich für die Unabhängigkeit entschieden. In der Folge formten die sieben Emirate eine Allianz und gründeten 1971 die Föderation der Vereinigten Arabischen Emirate.

Modernes Dubai

Die Einkünfte aus der Erdölförderung waren die Grundlage für die rasante Entwicklung Dubais und seiner sozialen und ökonomischen Strukturen. Federführend bei der Entwicklung der modernen Stadt war der damalige visionäre Herrscher von Dubai, Scheich Rashid Bin Saeed Al Maktoum. Sein ältester Sohn, der heutige Herrscher von Dubai und zugleich Premierminister und Vizepräsident der VAE, Scheich Mohammed Bin Rashid Al Maktoum, führt diese Entwicklung mit derselben visionären Energie fort und hat erheblich zum kometenhaften Aufstieg der Stadt beigetragen.

Dubai VAE: Abenteuer & Land

  • Stadt Stadt
  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Museum Museum
  • Einkaufen Einkaufen
  • Reiseziel Reiseziel
  • Park\Garten Park\Garten
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Theater Theater
  • Strand Strand
  • Hafen Hafen
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Dubai

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE