Länder
Karte
Dubai
04:21
31°
morgen:
+38°

Währung:
AED / Dirham

Kurs
1€- 4.32

Dubai: Sehenswürdigkeiten

 
 

Sehenswürdigkeiten in Dubai

Bastakiya Viertel Dubai Sehenswürdigkeiten

Die schiere Fülle der Sehenswürdigkeiten in Dubai hält jeden Besucher in Atem. Wer es besonders eilig hat, kann die Stadt in einem Tag erkunden, etwa indem er 'The Big Bus Tour' bucht, um die Sehenswürdigkeiten vom offenen Oberdeck aus zu bestaunen und den Bus jederzeit entlang der szenischen Route anhalten zu können, um ihn zu verlassen oder wieder zuzusteigen.

Für diejenigen, die sich ein wenig auf die Stadt einlassen und soviel wie möglich sehen wollen, ist das Angebot groß: vom Besuch der Viertel Old Creek und Bastakiya, in denen Dubais lebendige Vergangenheit zum Greifen nah ist, einer Besichtigung des modernen Burj Al Arab Hotels in Segelform oder der Emirates Towers als heutigem Wahrzeichen Dubais - oder demnächst der alles überragenden neuen Türme einer Stadt, die nie aufhört, sich weiter zu entwickeln.


Al Boom Tourist Village in Dubai

Die traditionelle Architektur der AI Boom Tourist ViIläge neben dem Wonderland Family Fun Park und am Rande des Creek Park macht es zu einer der herausragenden Sehenswürdigkeiten der Stadt. Hier findet man einen Bankettsaal für 2.000 Gäste, einen Coffeeshop, ein Restaurant, einen Vergnügungspark, einen künstlichen See und einen Yachthafen mit fünf Ausflugsschiffen, die am Abend Fahrten auf dem Creek anbieten. Sieben Tage die Woche geöffnet von 9.00 Uhr früh bis 1.00 Uhr nachts.

Madinat Jumeirah und Burj Al Arab Hotels, Dubai


Archäologische Stätten in Dubai

Dubais wichtigste archäologische Sehenswürdigkeiten befinden sind in Al Sufuoh und Jumeirah, darunter Friedhöfe, die etwa 2.000 Jahre alt sind. An der Fundstelle in Jumeirah sind Artefakte ausgestellt, die bis auf das 7. Jahrhundert zurückgehen.


Bait Al Wakeel in Dubai

Bart Al Wakeel, das 1934 vom damaligen Scheich Rashid Bin Saeed Al Maktoum als erstes Bürogebäude Dubais errichtet wurde, liegt direkt am Creek, in der Nähe des Landungsstegs für die Abras (Wassertaxis). Das Gebäude wurde restauriert und beherbergt nun ein Meeresmuseum.


Bastakiya in Dubai

Mit seinen schmalen Gassen und den Häusern mit ihren hohen, kaminartigen Gebilden, die man Windtürme nennt, vermittelt das arte Viertel Bastakiya in Bur Dubai einen Eindruck des arten Dubai. Bevor es Klimaanlagen gab, wurden die Häuser durch die Luft gekühlt, die man durch die Wndtürme in die unteren Räume leitete. Historische Berühmtheit erlangte Dubai einst durch das Heer von Wndtürmen, die den Creek zu beiden Seiten säumten. Im Bastakiya Viertel findet man auch ein Museum, ein Kulturzentrum, Restaurants und ein denkmalgeschütztes historisches Hotel mit Kunstgalerie.


Deira Souk in Dubai

Dubai Media City, Al Kazim Tower 1 und Al Kazim Tower 2 (265 м, 53 Stock)

Der Deira Souk bietet eine Reihe faszinierender fotografischer Motive mit seinen vielen Händlern, die ihre Waren anpreisen - von Textilien, Haushaltswaren, Kleidung bis zu Gewürzen aus überquellenden, duftenden Säcken.


Dubai Creek in Dubai

Der Creek (ein 14 Kilometer langer Meeresarm) dient seit Jahrhunderten als Hauptwasserstraße für den Seehandel und ist immer noch die Verkehrsarterie für die Daus und Freizeitboote der Stadt. Abras sind billige und bequeme Wassertaxis für die Überfahrt über den Creek.


Dubai Museum in Dubai

Das Dubai Museum ist im Al Fahidi Fort untergebracht, das auch Militärmuseum ist und 1971 zu diesem Zweck restauriert wurde. Farbenfroh und anschaulich stellen Dioramen mit lebensgroßen Figuren und Soundeffekten bunte Alltagsszenen aus der Geschichte Dubais vor dem Beginn des Ölbooms dar. In einer Reihe von Ausstellungsräumen werden verschiedene Szenen vom Leben am Creek, traditionelle arabische Häuser, Moscheen, Souks, Dattelgärten, das Leben in der Wüste und Unterwasserwelten nachgestellt. Einer der spektakulärsten Ausstellungsräume ist der Wert der Perlentaucher gewidmet und zeigt die arten Gewichte der Händler, ihre Waagen und Siebe.


Dubai World Trade Centre

Das Dubai World Trade Centre, 1979 errichtet und 39 Stockwerke hoch, war damals das höchste Gebäude der Region. Der Gebäudekomplex umfasst einen Büroturm, 492 Appartements mit vollem Service und einem Sportclub, sieben Ausstellungshallen, ein Theater mit 200 Plätzen, ein Kongresszentrum und einen Business-Club.

Gold Souk in Dubai


Der Gold Souk in Dubai

Dubai ist einer der größten Einzelhandelsmärkte für Gold weltweit. Hier können Sie Gold in allen Formen kaufen, von Goldbarren bis zu handwerklich hochwertig verarbeitetem Goldschmuck und das zu unvergleichlich niedrigen Preisen. Auch in den entlegensten Gassen verbergen sich kleinere Geschäfte mit funkelnden und glitzernden Auslagen.


Gold and Diamond Park in Dubai

Im Einkaufszentrum Gold and Diamond Park in Dubai gibt es mehr als 100 Schmuckhersteller und -einzelhändler. Einige einzigartige Fundstücke im Gold and Diamond Park sind Purpurgold (auch Amethystgold genannt), schwarze Perlen aus Tahiti und weiße Perlen aus Australien. Der Gold and Diamond Park ist an der Sheikh Zayed Road gelegen, an Abfahrt 4.


Die Grosse Moschee (Grand Mosque) in Dubai

Altes Fort in Dubai

Die Große Moschee, die auf der Bur Dubai Seite des Creek in der Nähe des Ruler's Court liegt, wurde 1998 wieder erbaut und hat nun mit 70 Metern das höchste Minarett der Stadt und ist damit sowohl ihr Wahrzeichen als auch ihr wichtiges Gotteshaus.


Hatta in Dubai

Hatte, in die Ausläufer des majestätischen Hajar-Gebirges gebettet und nur etwa eine Stunde Fahrt von Dubai entfernt, ist ein erfrischender, sehr angenehmer Erholungsort, ideal für Wochenendaufenthalte. Das historische Hatte Fort und das denkmalgeschützte Hatte Heritage Village sind herausragende Beispiele für Dubais historisches Erbe.


Heritage Villge und Diving Village in Dubai

Dieser denkmalgeschützte Ort direkt am Creek in der Nähe des Shindagha Tunnels bietet umfassenden Einblick in die maritime Vergangenheit des Emirats und ist ein besonders schönes Beispiel für die traditionelle Bauweise am Golf. Töpfer und Weber verkaufen hier ihre Kunstwerke in einer Beduinenzeltstadt.


Die Jumeirah Moschee (Jumeirah Mosque) in Dubai

Sheikh Zayed Haus, Sehenswuerdigkeiten in Dubai

Die Jumeirah Moschee ist eine der größten und schönsten Moscheen Dubais, ein prominentes Wahrzeichen, in vielen internationalen Publikationen abgebildet und ein beliebtes Motiv für Fotografen. Im mittelalterlichen Stil der Fatimiden errichtet, ist sie ein spektakuläres Beispiel moderner islamischer Architektur und wirkt vor allem nachts überwältigend.

Führungen werden jeden Samstag, Sonntag, Dienstag und Mittwoch um 10.00 Uhr für 10 Dirham pro Person angeboten. Frauen werden gebeten, ein Kopftuch anzulegen und lange Ärmel und weite Hosen oder einen Rock zu tragen, Männer lange Hosen und ein Hemd. Shorts sind nicht gestattet. Es ist keine Vorausbuchung nötig. Besucher, die die Moschee besichtigen wollen, können sich mit dem Sheikh Mohammed Centre for Curtural Understanding

Tel.:  +971 4 353 6666
Web: www.cultures.ae


Sheikh Saeed Al Maktoum House (Museum) in Dubai

Scheich Saeed Bin Rashid Al Maktoum war der Großvater des heutigen Herrschers, dessen Residenz später zum Museum umgestaltet wurde. Im späten 19. Jahrhundert wurde Sheikh Saeed's House auf einem Aussichtspunkt nahe dem Meer errichtet, so dass der Herrscher von seinen Baikonen aus den Schiffsverkehr im Auge behalten konnte. Mit seinen vielen Windtürmen und den um den zentralen Innenhof immer wieder erweiterten Räumen, ist dieses Haus ein wunderbares Beispiel der historischen Architektur der Region.


Shindagha - Dubai

Shindagha, eine wichtige historische Stätte in Bur Dubai an der Mündung des Creeks, wird gerade restauriert, um den ursprünglichen Charakter dieser Gegend zu wahren.


Spice Souk in Dubai

Die schmalen Gassen des Gewürzmarkts duften nach Nelken, Kardamom, Zimt, Weihrauch, Trockenfrüchten und Nüssen, die von überall aus dem Mittleren Osten importiert werden.


Deira Creekside - Dubai

Textil Markt in Dubai

Dieser Teil von Delra mit einzigartiger Architektur wird sehr gerne fotografiert. Nordöstlich des Creek und an der Baniyas Road befindet sich der Etisalat Tower. Dieses Gebäude aus Stahl und Glas des kanadischen Architekten Arthur Erickson verfügt über einen „Golfball“ auf dem Dach, in dem sich die Radioantennen von Etisalat befinden. Die Hauptniederlassung der National Bank of Dubai befindet sich ebenfalls an der Baniyas Road. Das von Carlos Ott entworfene Gebäude wurde den auf dem Creek entlang fahrenden Dhaus nachempfunden und wird an den Seiten von zwei gewaltigen Granitsäulen getragen. Der Turm hat eine Glasfassade. Auf der Seite des Creeks weist die Fassade von oben nach unten eine anmutige Kurve wie ein Segel im Wind auf. Im Gebäude befindet sich auch die Hauptniederlassung des Department of Tourism and Commerce Marketing.


Emirates Towers in Dubai

Die Emirates Towers liegen im Herzen Dubais an der Sheikh Zayed Road und beherbergen ein Fünf-Sterne-Geschäftshotel mit 400 großzügigen Zimmern und Suiten und Tagungs- und Veranstaltungsräumen. Der Bau dieser faszinierenden Türme nach dem Entwurf der Architektin Hazel Wong begann 1996 und wurde am Vortag des neuen Jahrtausends abgeschlossen. Die Wolkenkratzer symbolisieren moderne Technik, die futuristisch ist, aber dennoch fest in der Herkunftskultur und -Umgebung ihrer Vergangenheit verwurzelt ist.

Es ist eine einmalige architektonische Ikone Dubais, die absichtlich in einem Geschäftsstil gehalten wurde und durch traditionelle islamische Themen inspiriert ist. Wie bei den poetischen Bewegungen eines Pas de deux fangen die schlanken, dreieckigen, mit Aluminiumplatten und Kupfer und Silber reflektierendem Glas verkleideten Türme das wechselnde Licht der Wüstensonne ein und zeigen bei Anbruch der Nacht ihre integrierte, dramatische Beleuchtung.


Madinat Jumeirah in Dubai 

Das Madinat Jumeirah Resort ähnelt einer antiken arabischen Zitadelle und gilt als eine Anerkennung des kulturellen Erbes von Dubai. Die Anlage kombiniert überwältigen- den Reichtum mit einem ausgeprägten Sinn für Tradition. Sie besteht aus zwei kleinen Luxushotels, 29 Sommerhäuschen im Hof einem traditionellen Souk mit 75 Geschäften, einem Theater mit Platz für 442 Personen, einem Amphitheater, einem Talise Spa mit 26 Behandlungsräumen, 44 Restaurants und Bars der Spitzenklasse, dem führenden Konferenz- und Bankettzentrum der Region, unzähligen Freizeiteinrichtungen und dem Quay Health Club, was Madinat Jumeirah zu einem der besten Orte für Ihren Urlaub in Dubai macht.


Parks und Gärten in Dubai

Reisende, die nach einem erholsamen Ort suchen, können ihre Batterien an einigen ruhigen Nachmittagen in Dubais Parks und Gärten wieder aufladen. Diese grünen Oasen bieten Picknickplätze für Familien und Spielplätze für Kinder. Dubais belieb teste Kleinode sind der Al Mamzar Park, der Dubai Creek Park, der Jumeirah Beach Park, der Mushrif Park und der Safa Park.


Sheikh Zayed Road - Dubai

Sobald Besucher zum ersten Mal die Sheikh Zayed Road entlang fahren, erhalten sie einen Eindruck der Faszination Dubais. Die Sheikh Zayed Road ist die längste und auch die belebteste Straße in den VAE, an der dle meisten Wolkenkratzer Dubais wie zum Beispiel die Emirates Towers und der Burj Khalifa stehen. Entlang der Straße verläuft auch der größte Teil der Red Line der Dubai Metro.


Zabeel Technology Theme Park in Dubai

In diesem Themenpark gibt es die Errungenschaften des Emirats im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik zu sehen. Der Park ist in drei Bereiche geteilt und verfügt über einen konventionellen Park, Fußballfelder, eine Minigolfanlage, einen Joggingpfad, einen Aussichtsturm und hoch technologische interaktive Freizeitangebote wie ein Weltalllabyrinth, ein 3D-Kino, ein IMAX und ein „Edutainment“ -Zentrum namens Stargate.

Dubai VAE: Abenteuer & Land

  • Stadt Stadt
  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Museum Museum
  • Einkaufen Einkaufen
  • Reiseziel Reiseziel
  • Park\Garten Park\Garten
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Theater Theater
  • Strand Strand
  • Hafen Hafen
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Dubai

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE