Länder
Karte
Dubai
23:05
32°
morgen:
+35°

Währung:
AED / Dirham

Kurs
1€- 4.32

Dubai: Reise für Behinderte

 
 

Reisemöglichkeiten nach Dubai für Behinderte

Al Ahmadia School in Dubai

Dubai unternimmt große Anstrengungen um eine barrierefreie Umgebung für Behinderte und mobilitätseingeschränkte Menschen zu schaffen.

Das Government of Dubai, Department of Tourism and Commerce Marketing (DTCM) stellt für Besucher und Einheimische mit Behinderungen regelmäßig einen' Informationsleitfaden in seinem Programm Dubai - Simply Accessible - zusammen. In diesem Leitfaden werden Einkaufszentren, Kinos und Kultur- und Freizeitzentren aufgeführt, die für Menschen mit Behinderungen besonders gut zugänglich sind. Zu diesen für Rollstuhlfahrer leicht zugänglichen Zielen zählen das Dubai Museum und das Heritage and Diving Village. Dubais Top-Hotels haben ihre Zimmer und Einrichtungen speziell auf die Bedürfnisse von Gästen mit Behinderungen angepasst. Des Weiteren bieten immer mehr Reiseveranstalter in Dubai, wie Danat Dubai Cruise Ltd, North Tours und Orient Tours, maßgeschneiderte Pakete für Reisende mit Behinderungen.

Mercato Einkaufszentrum in Dubai

Viele Einkaufszentren in Dubai haben Einrichtungen für Behinderte. Dazu gehören folgende Einkaufszentren: das Al Bustan Centre, Al Ghurair Centre, Al Khaleej Centre, Al Reef Mall, Burjuman Centre, Deira City Centre, Dubai Mall, Ibn Battuta Shopping Mall, Emirates Towers Boulevard, Lamcy Plaza, Mall of the Emirates, Mazaya Centre, Mercato, The Galleria und Wafi Shopping Mall.

Im Wüstenstaat gibt es zahlreiche öffentliche Parks und Gärten, in denen man sich vom hektischen Stadtleben erholen kann. Einige der besonders bei Familien beliebten Grünanlagen in der Stadt sind Al Mamzar Beach Park, Children's City, Creekside Park, Jumeirah Beach Park, Mushrif Park, Safa Park und Zabeel Park. Diese eignen sich auch besonders für Menschen mit Behinderungen und bieten attraktive Picknickplätze und Spielplätze.

Der Leitfaden der DTCM enthält darüber hinaus Informationen über Transportalternativen für möbilitätseingeschränkte Menschen, Um die Aktualität der Informationen zu gewährleisten, prüft und bewertet ein Team von Freiwilligen, darunter auch Rollstuhlfahrer, den Zugang zu Gebäuden und Freizeitzentren.


Dubai International Airport

Anreiseterminal am Flughafen von Dubai

Der Dubai Airport ist bekannt für seinen hervorragenden Service. In der Abflughalle von Terminal 1 gibt es eine eigens für Behinderte und mobilitätseingeschränkte Menschen eingerichtete Special Handling Services Lounge. In Terminal 3 gibt es drei Special Handling Services Lounges (zwei im Abflug- und Ankunftsterminal und eine Lounge in der Wartehalle des Abflugterminals). Es gibt auch eine Lounge nur für alleinreisende Kinder.
Am Flughafen stehen Elektrowagen zur Verfügung, die Fluggäste von einem Terminal zum anderen und zu den Flugsteigen der beiden Terminals 1 und 3 bringen.

Auf Anfrage stehen Ihnen gerne auch spezielle Mitarbeiter zur Verfügung. Vom Flughafenbetreiber Dubai Airports wurde ein qualifiziertes Team für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Behinderungen unter dem Namen Riaya gegründet, damit alle Passagiere und Besuchereinen zuvorkommenden, professionellen und effizienten Service erhalten. Besucherausweise für die Lounges im Abflugterminal gibt es auch für diejenigen, die einen Menschen mit einer Behinderung begleiten.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte das Emirates Airline Büro unter der Rufnummer
Tel.: +971 4 216 2016 oder 216 2244.
Besucher können auch das Dnata Special Services unter
Tel.: +971 4 2164617 oder +971 4 2164615 kontaktieren.


Service für Behinderte und Mobilitätseingeschränkte Menschen am Dubai International Airport
- Der Flughafen verfügt über Behindertenparkplätze.
- Um den Dubai International Airport gibt es Rollstuhlrampen und Fußgängerübergänge auf Straßenhöhe, In öffentlichen Bereichen des Flughafens öffnen sich die meisten Türen automatisch,
- Trinkbrunnen sind für Rollstuhlfahrer geeignet.
- Die Schalter bei der Passkontrolle sind rollstuhlgerecht.
- Die Sanitäranlagen sind für Rollstuhlfahrer geeignet.
- Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrer gut zugänglich.
- Für den Transfer zwischen den Flughafentunnels stehen entsprechende Fahrzeuge zur Verfügung.
- Zugangsrampen gibt es zwischen den Ebenen in den Gastronomiebereichen der Abflughallen.
- Sämtliche Flugsteige sind mit dem Rollstuhl zugänglich.
- Träger stehen behinderten und möbilitätseingeschränkten Fluggästen zur Verfügung.
- Es gibt einen 24-Stunden-Transfer, einschließlich eines rollstuhlgerechten Transfers, zum und vom Dubai International Airport und für Reisen durch die VAE.
-Für Menschen mit Behinderungen gibt es einen Service für eine verkürzte Wartezeit, damit sich keine Warteschlangen bilden.
- Dubai Airports kann für möbilitätseingeschränkte Passagiere einen Service für das Verlassen oder Besteigen des Flugzeugs einer jeden Fluggesellschaft organisieren.
- Während des Hadschs (der Pilgerfahrt) stehen allen Pilgern mit Behinderungen ein Service und Hilfe zur Verfügung.
- Für Autofahrer mit einem Behindertenausweis gibt es einen kostenlosen Parkservice.
- Das Dubai Department of Health and Medical Services stellt rund um die Uhr und auf Anfrage einen Rollstuhl bereit und bietet Fluggästen mit Behinderungen beim Aufenthalt am Flughafen Hilfe an.

Bereitstellung von Rollstühlen
- Passagiere, die einen Rollstuhl benötigen, sollten dies bereits dem Reisebüro oder direkt der Fluggesellschaft bei der Buchung mitteilen.
- Anfragen nach einem Rollstuhl müssen zum Fluggastdatensatz (Passenger Name Record, PNR) auf dem Flugticket hinzugefügt werden:
- WCHR-WHEELCHAIR* R FOR RAMP: Fluggast benötigt den Rollstuhl nur um längere Gehwege zu überbrücken; Treppensteigen ist selbständig möglich.
- WCHS-WHEELCHAIR* S FOR STEPS: Fluggast kann keine Treppen steigen, aber kurze Strecken zu Fuß zurücklegen.
- WCHC-WHEELCHAIR* C FORCABIN SEAT: Fluggast benötigt immer einen Rollstuhl, Fluggast kann sich ohne fremde Hilfe in der Kabine nicht bewegen - es wird meistens ein eigener Rollstuhl mitgeführt.

Transfer und Fahrdienst
Dubai Transport hat zwei Fahrzeuge eigens für den Transfer von Besuchern mit Behinderungen konzipiert. Die Fahrzeuge sind mit Rampen ausgestattet, und die Fahrt für Passagiere ist bequem und sicher. Sollten Sie ein Fahrzeug bestellen wollen, müssen Sie Dubai Transport 24 Stunden im Voraus telefonisch unter
Tel.: +971 4 224 533 1 oder durch eine Online-Reservierung (www.dubaitransport.gov.ae) benachrichtigen.

Rollstuhlfahrer können beim General Headquarters (dem Hauptquartier) des Licensing Department of the Dubai Police einen Antrag für einen zeitlich begrenzten Führerschein stellen (Tel.: +971 4 269 4444), vorausgesetzt, dass der Antragsteller im Besitz eines gültigen Führerscheins eines der folgenden Länder ist: Staaten des Golf-Kooperationsrates, Europa (Deutschland, Spanien, Belgien, Österreich, Italien, die Niederlande, Frankreich, Schweiz, Griechenland, Türkei, Großbritannien, Polen, Portugal, die Tschechische Republik, Zypern, Schweden, Norwegen, Finnland, Luxemburg, Slowakei, Dänemark, Island und Irland), den USA und Kanada, Ostasien (Japan, Südkorea, Singapur, Australien und Neuseeland) und Südafrika. In einigen Fällen ist eine Übersetzung des Original-Führerscheins in die englische Sprache von der entsprechenden Botschaft oder dem entsprechenden Konsulat in Dubai erforderlich und mit dem Antrag zu übermitteln.

Hinweis: Alle bei einer Reise eines Passagiers beteiligten Fluggesellschaften müssen darüber informiert werden, dass ein Fluggast seinen eigenen Rollstuhl mitführt. Die Richtlinien für Passagiere mit einem Rollstuhl, die von einer ausreichend kräftigen Person begleitet werden, werden derzeit überarbeitet. Für weitere Informationen sind Ihnen die Mitarbeiter des Reservierungsschalters in Dubai gerne behilflich.


Ausstattung der Dubai Metro für Menschen mit Behinderungen:

- Orientierungshilfen mit Kontrastwirkung für Sehbehinderte.
- Leicht zugängliche Fahrkartenschalter für Rollstuhlfahrer.
- Behindertengerechte Toiletten.
- Zugang per Fahrstuhl zu allen Halstestellenebenen.
- Extrabereiche für Rollstuhlfahrer in allen U-Bahnen und ebener Übergang zwischen den Bahnen und den Bahnsteigen.
- Eindeutige Beschriftungs- und Ausschilderungssysteme.
- Informationsansagen in allen U-Bahnen und Haltestellen.
- Akustische Signale mit einer entsprechenden blinkenden Leuchtanzeige beim Schließen der Bahn- und Bahnsteigtüren.


Vereine, Verbände und Clubs in Dubai

In Dubai gibt es zahlreiche Vereine, Verbände und Clubs für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen. Hier stehen qualifizierte Mitarbeiter für jegliche Art von Behinderung
zur Verfügung.

Al Noor Training Centre für Kinder mit Behinderungen
Tel.: +971 4 340 4844
Fax: +971 4 394 6627
E-Mail: alnoorspneeds@alnooruae.org
Web: www.alnooruae.org

Dubai Autism Centre
Tel.: +971 4 398 6862
Fax: +971 4 398 8262
E-Mail: info@dubaiautismcenter.ae
Web: www.dubaiautismcenter.com

Dubai Centre for Special Needs
Tel.: +971 4 344 0966  
Fax: +971 4 344 1861
E-Mail: dcsneeds@emirates.net.ae
Web: www.dcsneeds.ae

Emirates Special Needs
Tel.: +971 5 446 7321
E-Mail: contact@emiratesspecialneeds.com
Web: www.emiratesspecialneeds.com

Rashid Paediatric Therapy Centre
Tel.: +971 4 340 0005
Fax: +971 4 340 2662
E-Mail: rashidc@emirates.net.ae
Web: www.rashidc.ae

In Dubai gibt es Verschiedene Hersteller von Spezialausstattungen und Hilfsmitteln für Menschen mit Behinderungen, zum Beispiel:

A & Z Equipment
Tel.: +971 4 267 2072
Fax: +971 4 267 6841
E-Mail: azmideic@emirates.net.ae
Web: www.az-medical.com

Arabian Home Healthcare
Tel.: +971 4 335 1230
Fax: +971 4 335 5104
E-Mail: drhassanimam@gulfdrug.co.ae
Web: www.arabianhomecare.com

Arabian Millennium Trading
Tel.: +971 4 334 5455
Fax: +971 4 334 5457
E-Mail: info@amt.ae
Web: www.amt-uae.com

Bait Al Shifaa Pharmacy
Tel.: +971 4 266 6464
Fax: +971 4 265 1376
E-Mail: shivaji@nmc.ae
Web: www.nmc.ae

Beta Surgical
Tel.: +971 4 228 4533
Fax: +971 4 221 4729
E-Mail: betase@emirates.net.ae
Web: www. betasurgical.com

Dubai Oxygen Specialised Suppliers
Tel.: +971 4 266 0983
Fax: +971 4 269 0168
E-Mail: doeoxygn@emirates.net.ae

Megacare Shop
Tel.: +971 4 266 3031
Fax: +971 4 266 2021
E-Mail: megacare@emirates.net.ae

New Medical Centre
Tel.: +971 4 347 4800
Fax: +971 4 347 7909
E-Mail: nmctrdg@nmc.ae
Web: www.nmc.ae

Dubai VAE: Abenteuer & Land

  • Stadt Stadt
  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Museum Museum
  • Einkaufen Einkaufen
  • Reiseziel Reiseziel
  • Park\Garten Park\Garten
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Theater Theater
  • Strand Strand
  • Hafen Hafen
  • Naturschutzgebiet Naturschutzgebiet
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Dubai

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE