Länder
Städte
Regionen
Karte
Peking
17:26
30°
morgen:
+30°

Währung:
CNY / Yuan

Kurs
1€- 7.85

China: Daten & Fakten

 
 
Grosse Mauer, China
  • Grosse Mauer, China
  • Guilin, Fluss Lijiang, China
  • Xian, Terrakotta Armee, China
  • Anhui, Hongcun, China © China Tours
  • China, Sanya © China Tours
  • Kaiping, China, Häuser Diaolou © China Tours
  • China, Wuzhen © China Tours
  • China, Qingdao © China Tours
  • China, Tibet © China Tours
  • China, Lijiang © China Tours

Daten und Fakten China

China, Frau mit Räucherstäbchen (c) China Tours / Onebillionvoices

Die Volksrepublik China liegt in Ostasien an der Westküste des Stillen Ozeans und ist ein Land mit großer territorialer Ausdehnung. Es erstreckt sich vom Norden am Heilongjiang-Fluss nördlich von Mohe in der Provinz Heilongjiang bis zum Zengmu-Riff bei der Nansha-Inselgruppe im Südchinesischen Meer. Die größte Ausdehnung von Nord nach Süd beträgt 5500 km. Von West nach Ost dehnt sich China von der Pamir-Hochebene im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang bis zur Mündung des Heilongjiang-Flusses in den Ussuri-Fluss. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5200 km.


Klima in China

In China herrscht ein kontinentales Monsunklima. Die Nord-Süd-Ausdehnung von Breitengraden beträgt 50. Der Großteil der Fläche liegt in der gemäßigten Klimazone, der Südteil in der tropischen und subtropischen, der Nordteil in der Nähe der kalten Zone. Während die Provinz Heilongjiang einen kurzen Sommer und strengen Winter hat, herrscht auf Hainan das ganze Jahr hindurch Sommer; im Einzugsgebiet des Huaihe-Flusses ist es warm und feucht, mit vier deutlich unterschiedlichen Jahreszeiten.

Dem Yunnan-Guizhou-Plateau ist es zu allen vier Jahreszeiten warm, auf dem Qinghai-Tibet-Plateau jedoch herrschen fast nur winterliche Temperaturen. In den Wüstengebieten ist es trocken und regenarm. Die topographische und klimatische Vielfalt führt zu den reichhaltigen Naturlandschaften und verschiedensten Sitten und Gebräuchen.


Territoriale Fläche

China hat eine Gesamtfläche von 9,6 Mio. km2 und ist nach Russland und Kanada das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde.


Chinas Bevölkerung

China hat 1,3 Mrd. Einwohner. China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 22% der Weltbevölkerung aus. In China sind die am dichtesten bevölkerten Gebiete die Ebenen des unteren Teils des Yangtse- und Qiantang-Flusses, das Delta des Zhujiang-Flusses, das Sichuan-Becken und die Huanghuai-Ebene.


Nationalitäten und Religionen

China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmacht. Die anderen 55 nationalen Minoritäten, zu denen z. B. Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Buyi, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige. Alle Nationalitäten in China leben gleichberechtigt miteinander.

China ist ein Land mit vielen Religionen. Der Buddhismus, Taoismus, Islam, Katholizismus und das Christentum haben Anhänger in China. Religionsfreiheit ist eine grundlegende Politik der chinesischen Regierung. Alle ordnungsgemäßen religiösen Aktivitäten sind verfassungsmäßig geschützt.


Amtssprache in China

Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der fünf von der UNO bestimmten Amtssprachen. Die chinesische Amtssprache ist „Putonghua" (Standardchinesisch).


Staatsform

Sozialistische Volksrepublik. Staatspräsident: Hu Jintao.

China: Provinz Anhui & Natur

  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Park\Garten Park\Garten
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Museum Museum
  • Reiseziel Reiseziel
  • Einkaufen Einkaufen
  • Theater Theater
  • Golf Golf
  • Essen Essen
  • Bahnhof Bahnhof
  • Hafen Hafen
  • Stadt Stadt
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in China

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE