Städte
Regionen
Karte
Peking
22:17
23°
morgen:
+30°

Währung:
CNY / Yuan

Kurs
1€- 7.85

China: Taiyuan

 
 
Grosse Mauer, China
  • Grosse Mauer, China
  • Guilin, Fluss Lijiang, China
  • Xian, Terrakotta Armee, China
  • Anhui, Hongcun, China © China Tours
  • China, Sanya © China Tours
  • Kaiping, China, Häuser Diaolou © China Tours
  • China, Wuzhen © China Tours
  • China, Qingdao © China Tours
  • China, Tibet © China Tours
  • China, Lijiang © China Tours

Delikatessen in China: Taiyuan


Allgemeines

Taiyuan, in alter Zeit Jinyang genannt, ist die Hauptstadt der Provinz Shanxi. Unter den besonderen Naturbedingungen hat sich die einzigartige Shanxi-Küche entwickelt, bei der salziger, würziger Geschmack vorherrscht. Auch süße und saure Gerichte gibt es. Die Shanxi-Küche kennt drei Richtungen, die südliche, die nördliche und die mittlere. Taiyuan, das im Zentrum der Provinz liegt, vertritt deshalb die mittlere Richtung, in der sich Elemente der beiden anderen Richtungen mischten. Für die Shanxi-Küche werden 25 Arten der Zubereitung verwendet, die wichtigsten sind kurz braten, sautieren, frittieren, schmoren und dünsten.


Delikatessen in Taiyuan

Lokale Spezialitäten: Tangcuyu (süßsaurer Fisch), Guoshao Yangrou (geschmortes Hammelfleisch), Congbaobaizi Yangrou (sautiertes Hammelfleisch mit Porree und Samen des Platycladus orientalis), Basi Shanyao (in Öl gebratene Yamswurzeln mit Zucker), Tiewan Kaodan (ein Eiergericht), und Fururou (Schweinefleisch mit fermentiertem Bohnenkäse).

Einheimische Imbisse: LiuweizhaiJiangrou (in Sojasoße gekochtes Fleisch der Marke Liuweizhai), Taiyuan Tounao (Suppe mit acht Zutaten), Daoxiaomian (mit dem Messer geschnittene Nudeln), Mao'erduo (in Öl gebratene, dünne Teigfladen in Form von Katzenohren), Qiaomian Guanchang (fritierte Wurstscheiben aus Buchweizenmehl), Taigubing (ein gebackener Kuchen), Yangzasuitang (Suppe mit Innereien von Hammel) und Yang(niu)rou Zhengjiao (gedämpfte Teigtaschen mit Hammel- oder Rindfleischfüllung).

Taiyuan Tounao
Diese Spezialität wird in Taiyuan als stärkende Speise vor allem zum Frühstück gegessen. Sie wird auch die „Suppe mit acht Zutaten" genannt.


Esskulturstraßen in Taiyuan

Die Taiyuan-Delikatessenstraße
Sie liegt an der Straßenecke Fudong Jie. In dieser mehrere hundert Meter langen Straße reiht sich Lokal an Lokal in Gebäuden im alten Stil. Hier findet man Imbisse verschiedener Gebiete Chinas. Unter ihnen sind Jiaozi (Ravioli), Liangpi (Gallerte aus Bohnenmehl) und Shaomai (mit Reis und anderen Zutaten gefülltes Teigbeutelchen)

Xiaochilin
Xiaochilin (Imbisswald) liegt an der Mishi-Straße. Hier bietet man Brei verschiedener Art, der als stärkende Nahrung aus besonderen Zutaten zubereitet wird, Dampfbrot mit Fleisch und Pfannkuchen mit Fleisch an. Im Qingheyuan-Restaurant, das an der Qiaotou Jie liegt, kann man Taiyuan Tounao (Suppe mit acht Zutaten) zum Frühstück essen.

China: Wuzhen

  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Park\Garten Park\Garten
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Museum Museum
  • Reiseziel Reiseziel
  • Einkaufen Einkaufen
  • Theater Theater
  • Golf Golf
  • Essen Essen
  • Bahnhof Bahnhof
  • Hafen Hafen
  • Stadt Stadt
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in China

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE