Städte
Regionen
Karte
Peking
10:22
25°
morgen:
+28°

Währung:
CNY / Yuan

Kurs
1€- 7.85

China: Shenzhen

 
 
Grosse Mauer, China
  • Grosse Mauer, China
  • Guilin, Fluss Lijiang, China
  • Xian, Terrakotta Armee, China
  • Anhui, Hongcun, China © China Tours
  • China, Sanya © China Tours
  • Kaiping, China, Häuser Diaolou © China Tours
  • China, Wuzhen © China Tours
  • China, Qingdao © China Tours
  • China, Tibet © China Tours
  • China, Lijiang © China Tours

Delikatessen in China: Shenzhen


Allgemeines

In der Stadt Shenzhen, die als Einwandererstadt bezeichnet wird, findet man in den Lokalen Gerichte der Küchen verschiedener Landesteile. Neben der chinesischen Küche sind auch die thailändische, die vietnamesische, die koreanische, die japanische, die indonesische und die westliche Küche vertreten.

Überall in Shenzhen, in den Straßen und Gassen, findet man zahlreiche kleine und billige Lokale neben prächtig verzierten Luxusrestaurants. Viele sind während der ganzen Nacht geöffnet, so dass der nächtliche Imbiss immer garantiert ist.


Esskulturstraßen in Shenzhen

Die Shekou-Esskulturstraße
In dieser 300 Meter langen Straße zwischen der Taizi-Straße und dem See World Plaza, reihen sich einige Dutzend Restaurants und Bars aus aller Welt aneinander. Hier kann man Leckerbissen verschiedener Geschmacksrichtungen wie Shousi Cishen (Sushi) aus Japan, Curras aus Südostasien, Festmahl aus Frankreich, Beefsteak aus den USA, gegrilltes Hammelbein aus Australien und viele andere durchprobieren und dabei Sitten und Gebräuche verschiedener Länder am eigenem Leib erfahren.

Die Huaqiaocheng-Esskulturstraße
Am Öko-Plaza der Huaqiaocheng-Straße findet man bequeme Bars. In der Fußgängerzone dieser Straße servieren die Lokale Leckerbissen verschiedener Landesteile. In den Sehenswürdigkeiten wie „Das Fenster der Welt", „Das Tal der Freude", „Das wunderschöne China" und „Das Kulturdorf der chinesischen Sitten und Gebräuche" kann man Feinkost aus aller Welt durchprobieren.

Die Xiangxicun-Esskulturstraße
Hier findet man am meisten gekochte Speisen aus Schweineknochen oder Huhn, aber auch einheimische Produkte und Imbisse, wodurch hier ein oftbesuchter Nachtmarkt für Essen und Trinken, Einkauf und Vergnügung entstanden ist.

Die Huochezhan-Esskulturstraße
Sie liegt im Gebiet der Straßen Jianshe Lu, Jiabin Lu und Nanhu Lu mit der Straße Renmin Nanlu als Zentrum. Hier werden erstklassige Gerichte der Guangdong- und der Hunan- sowie der westlichen, der japanischen und der südkoreanischen Küche angeboten.

Die Fenghuanglu-Esskulturstraße
Hier befinden sich viele große und mittelgroße Restaurants, in denen wohlschmeckende Gerichte aus Abalonen, Haifischflossen und Salanganennestern serviert werden.

Die Nanyuanlu-Esskulturstraße
Hier werden hauptsächlich islamische Speisen und südkoreanische Braten angeboten.

Die Yantiangang-Straße für Speisen aus Meeresprodukten
„Wer Meeresfrüchte essen will, der kommt nach Yantian", heißt es. Die Restaurants dieser Straße sind ausnahmslos kleine, zweistöckige Häuser, die an der Küste liegen. Von den Hausdächern genießt man einen Blick auf das Meer. Die meisten Lokale servieren Gerichte der Hakka- und der Chaozhou-Shantou-Küche. Natürlich gibt es auch Schnellimbissstände. Frische Meeresprodukte werden einfach gedämpft. Vor dem Verzehr gießt man darüber eine Brühe aus Öl und gegorenen Sojabohnen. Dieses Gericht ist wohlschmeckend und nahrhaft.

China: Wuzhen

  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Park\Garten Park\Garten
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Museum Museum
  • Reiseziel Reiseziel
  • Einkaufen Einkaufen
  • Theater Theater
  • Golf Golf
  • Essen Essen
  • Bahnhof Bahnhof
  • Hafen Hafen
  • Stadt Stadt
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in China

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE