Städte
Regionen
Karte
Peking
10:59
27°
morgen:
+29°

Währung:
CNY / Yuan

Kurs
1€- 7.85

China: Lanzhou

 
 
Grosse Mauer, China
  • Grosse Mauer, China
  • Guilin, Fluss Lijiang, China
  • Xian, Terrakotta Armee, China
  • Anhui, Hongcun, China © China Tours
  • China, Sanya © China Tours
  • Kaiping, China, Häuser Diaolou © China Tours
  • China, Wuzhen © China Tours
  • China, Qingdao © China Tours
  • China, Tibet © China Tours
  • China, Lijiang © China Tours

Delikatessen in China: Lanzhou


Allgemeines

Die Provinz Gansu (Kurzbezeichnung: Gan oder Long) liegt im Nordwestteil Chinas. Lanzhou ist die Hauptstadt dieser Provinz. Das Klima wechselt je nach Region der Provinz, auch die Esskultur ist je nach der Regionen sehr verschieden. Lanzhou ist eine von Han und Angehörigen mehrerer nationaler Minderheiten bewohnte Stadt. Unter den Minoritäten bilden die Hui die Mehrheit, weswegen man überall in Lanzhou moslemische Restaurants findet.


Delikatessen in Lanzhou

Lokale Spezialitäten: Zhujiogou Bangzixunji (geräuchertes Huhn), Tangwang Shouzhuayangrou (ein Gericht aus Hammelfleisch, das mit den Fingern der rechten Hand gegessen wird), Lanzhou Kaoxiaozhu (gegrilltes Spanferkel), Kaoquanyang (gebackenes Lamm), Gaosan Jiangrou (in Sojasoße gekochtes Fleisch), Jinyu Facai (ein Gericht aus
Fisch und Algenpilzen), Jincheng Baita (Aufschnittplatte) und Baisuiji (ein Hühnergericht).

Kaoxiaozhu
Das Gericht Kaoxiaozhu (gegrilltes Spanferkel) hat eine mehr als 3000-jährige Geschichte. Früher nannte man es Paotun (Rösten des Ferkels). Es ist eine lokale Spezialität in Lanzhou. Das Ferkel wird an einem Spieß über dem Feuer oder im Ofen gegrillt. Dann wird es in Scheiben geschnitten und auf einem Teller serviert. Das Fleisch ist goldfarbig, außen knusprig, innen weich, schmackhaft und nicht sehr fett. Es wird zusammen mit Teigfladen gegessen.

Gaosan Jiangrou
Gaosan Jiangrou (in Sojasoße gekochtes Fleisch) ist ein bekanntes, traditionelles Gericht in Lanzhou, das vor 70 Jahren von einem Koch namens Gaobinwu entwickelt wurde. Das Fuhuaxuan-Restaurant, das am westlichen Ende der Zhangye-Straße liegt, hat sich auf dieses delikate Gericht spezialisiert.

Einheimische Imbisse: Niurou Lamian (Nudelsuppe mit Rindfleisch), Niangpizi (Gallerte aus Mehl), Shaokezi (ein gebackener Teigfladen), Gaodan Niangpi (Gallerte aus Mehl), Lanzhou Qingtang Niuroumian (klare Nudelsuppe mit Rindfleisch der Lanzhou-Küche), Huidouzi Shipin (Speisen aus Erbsen und Datteln), Saozimian (Nudel) und Qianceng Niuroubing (mehrschichtiger Teigfladen mit Rindfleischfüllung).

Lanzhou Qingtang Niuroumian
Das ist eine klare Nudelsuppe mit Rindfleisch und wird auch Niurou Lamian (handgezogene Nudel mit Rindfleisch) genannt. Sie ist eine allgemein beliebte Spezialität in Lanzhou. Die Nudeln werden auf Wunsch mit den Händen rund, flach, dick oder dünn gezogen.

Das Gericht besteht aus klarer Brühe, Rindfleisch, handgezogene Nudeln, weiße Rübenscheiben, rotes Paprikaöl, grüne Koriander und Knoblauchsprossen.


Esskulturstraßen in Lanzhou

In Lanzhou gibt es mehrere Imbissstraßen, darunter die bekannten Straßen Nongmin Xiang, Hezheng Lu und Jianlan Lu. Dort ist vom frühen Morgen bis spät in die Nacht geöffnet. Manche Stände sind sogar rund um die Uhr in Betrieb.

China: Wuzhen

  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Park\Garten Park\Garten
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Museum Museum
  • Reiseziel Reiseziel
  • Einkaufen Einkaufen
  • Theater Theater
  • Golf Golf
  • Essen Essen
  • Bahnhof Bahnhof
  • Hafen Hafen
  • Stadt Stadt
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in China

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE