Städte
Regionen
Karte
Peking
05:20
22°
morgen:
+29°

Währung:
CNY / Yuan

Kurs
1€- 7.85

China: Hangzhou

 
 
Grosse Mauer, China
  • Grosse Mauer, China
  • Guilin, Fluss Lijiang, China
  • Xian, Terrakotta Armee, China
  • Anhui, Hongcun, China © China Tours
  • China, Sanya © China Tours
  • Kaiping, China, Häuser Diaolou © China Tours
  • China, Wuzhen © China Tours
  • China, Qingdao © China Tours
  • China, Tibet © China Tours
  • China, Lijiang © China Tours

Delikatessen in China: Hangzhou


Allgemeines

Hangzhou, die Hauptstadt der Provinz Zhejiang, hat eine lange Geschichte der Esskultur. Die Hangzhou-Küche, ein wichtiger Bestandteil der Zhejiang-Küche, hat dank ihrer sorgfaltigen Zubereitung wohlschmeckender, milder, farbenfroher und aromatischer Gerichte mit ausgesuchten Zutaten im ganzen Land einen guten Ruf. Speisen aus Weizenmehlteig sind charakteristisch für die Hangzhou-Küche. Man kann in Hangzhou Nudelgerichte verschiedener Geschmacksrichtungen probieren. Gedämpfte Teigbeutel mit Fleischfüllung der Hangzhou- Küche sind im ganzen Land sehr berühmt. Eigentlich ist es ungewöhnlich, dass man in einer Stadt wie Hangzhou, die südlich des Yangtse-Flusses liegt, wo traditionellerweise eine Mahlzeit ohne Reis als unvollständig gilt, so delikate Nudelgerichte zubereiten kann.


Delikatessen in Hangzhou

Lokale Spezialitäten: Xihu Cuyu (sautierter Fisch mit Essig), Xiehuangyu (Fisch mit Krabbengelb), Dongporou (Fleischgericht nach Art von Su Dongpo), Songsao Yugeng (dicke Fischsuppe nach Art der Schwägerin der Familie Song), Jiaohua Tongji (ein Hähnchengericht), Longjing Xiaren (ein Garnelengericht), Xihu Chuncaitang (Suppe mit Schleimkraut) und Huozhong Shenxianyo (ein Entengericht).

Xihu Cuyu
Der sautierte Fisch ist rot, zart und hat einen sauersüßen Geschmack. Dieses Gericht, das ebenso gut wie frische Krabben schmeckt, heißt die „Kostbarkeit von Schwager und Schwägerin". Nach einer Sage hat einst eine Frau ein Fischgericht mit Essig und Zucker für den Bruder ihres Ehemanns zubereitet, um ihn zu bewirten. Das schmackhafte Gericht wurde dann bis in unsere Zeit überliefert und zählt zu den traditionellen Gerichten der Hangzhou-Küche.

Das Louwailou-Restaurant
Dieses Restaurant wurde 1848 von dem Gelehrten Hong Ruitang gegründet. Er verband Gastronomie und Kultur und kreierte mehrere bekannte Gerichte, um die sich interessante Legenden ranken, zum Beispiel Xihu Cuyu und Songsao Yugeng.

Adresse: Gushan Lu 30
Telefon: 0086-571-87969023

Einheimische Imbisse:
Gedämpfte und gekochte Speisen: Xiarou Xioolong (gedämpfte Teigbeutel mit Garnelenfüllung), Xierou Baozi (gedämpfte Teigbeutel mit Krabbenfüllung), Xianrou Zhenghuntun (gedämpfte Teigtäschchen mit Fleischfüllung) und Zhuyou Dousha Babaofan (süßer Reispudding mit Schweinefett und Rotbohnenpaste);

Frittierte und sautierte Speisen: Wushan Suyoubing (knuspriger Pfannkuchen), Zhoushan Xiajiao (Teigtäschchen mit Gamelenfüllung) und Rousi Chunjuan (Teigrollen mit Füllung aus Fleischstreifen);

Fladen: Baishe Shaobing (Sesambrötchen), Xiomi Toobing (Teigfladen mit kleinen Garnelen) und Jinhua Goncai Subing (knusprige Fladen mit getrocknetem Gemüse);

Kuchen: Diligao (Kuchen mit Kastanien), Chong- yang Ligao (Kuchen mit Kastanien), Longfeng Jintuan (Klebneisklöße) und Pian'er Giuanmian (Nudeln).

Xiabao Shanmian
Xiabao Shanmian, Nudelsuppe mit Garnelen- und Reisaalfleisch, ist leicht und nicht stark gewürzt. Es schmeckt aber sehr gut. Die Garnelen sind zart und die Nudeln etwas fester.

Das Kuiyuan-Restaurant
Dieses Restaurant hat eine 100-jährige Tradition und ist auf die Zubereitung von Nudelgerichten spezialisiert. Die Gerichte Xiabao Shanmian und Hongyou Babaomian (ein Nudelgericht mit acht Zutaten), beide Markengerichte dieses Restaurants, zählen zu den berühmtesten Imbissen Chinas.

Adresse: Jiefang Lu 154 (Guanxiangkou)
Telefon: 0086-571-87028626


Esskulturstraßen in Hangzhou

Hefang Jie
Hefang Jie ist eine im Stil der Dynastien Ming und Qing angelegte Geschäftsstraße. In dieser Fußgängerzone können Touristen zahlreiche alte Geschäfte besuchen, wie Huqingyutang (die zur Zeit der Qing-Dynastie von Hu Qingyu gegründete Drogorie und zugleich auch pfarmazeunische Fabrik für traditionelle chinesische Naturheilmittel), Wangxingji- Fächerfabrik und Wanlong-Schinkengeschäft. Viele Touristen kommen deshalb hierher, weil sie hier einheimische Imbisse probieren können. Dingshenggao (ein Kuchen), Congbaohui (Teigrolle mit Ölgebäckstange und Porree), Choudoufu (in stinkender Soße marinierter Sojabohnenkäse) und Yousubing (ein knuspriger Kuchen) sind zu empfehlen.

Die Hedonglu-Delikatessenstraße
In dieser Straße, besonders in der Nähe von der Gasse Changbanxiang, reihen sich die Imbissstuben aneinander. Sie bieten Delikatessen verschiedener Geschmacksrichtungen der ganzen Provinz an. Die Lokale für frische Meeresprodukte nach Wenzhou-Art sind sehr beliebt.

Die Jinjiang-Delikatessenstraße für frische Meeresprodukte
Sie liegt am Haoyouduo-Supermarkt in der Straße Qiutao Lu. Hier stehen Tische, an denen Feinschmecker sitzen, im Freien vor den Lokalen. In dieser wohlriechenden Straße herrscht ein geschäftiges Treiben.

Gaoyin Jie
Das ist eine alte Straße, neben der Hefang Jie gelegen. Hier gibt es mehrere Restaurants von eigenem Gepräge, wie das Ganguoju-, das Tianxinglou- und das Xiaocheng Gushi- Restaurant.

China: Wuzhen

  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Park\Garten Park\Garten
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Museum Museum
  • Reiseziel Reiseziel
  • Einkaufen Einkaufen
  • Theater Theater
  • Golf Golf
  • Essen Essen
  • Bahnhof Bahnhof
  • Hafen Hafen
  • Stadt Stadt
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in China

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE