Länder
Städte
Regionen
Karte
Peking
09:00
morgen:
+14°

Währung:
CNY / Yuan

Kurs
1€- 7.47

China: Reiseinformationen

Ein- und Ausreisen

Ein- und Ausreisen

Laut den Bestimmungen des „Chinesischen Ein- und Ausreisegesetztes für Ausländer" müssen Individualreisende vor dem Reisebeginn zur chinesischen Botschaft, zum Konsulat oder zu den im jeweiligen Heimatland befindlichen, vom Außenministerium Chinas bevollmächtigten Behörden gehen, um ein Visum zu beantragen. Gruppenreise (mehr als fünf Personen) können ein Gruppenvisum beantragen, alle Visaformalitäten werden vom Reisebüro erledigt.

weiter»

Verkehrsmittel

Verkehrsmittel

Zur Zeit hat China über 980 inländische Fluglinien, 130 internationale Fluglinien und 24 lokale Fluglinien. Die inländischen Fluglinien konzentrieren sich östlich der Linie Harbin-Beijing-Xi'an-Chengdu-Kunming und insbesondere im von Beijing, Shanghai und Guangzhou gebildeten Dreieck. 135 Groß- und mittlere Städte sind mit dem Flugzeug zu erreichen.

weiter»

Quarantanebestimmungen

Quarantanebestimmungen

Reisende aus Gebieten mit Gelbfiebergefahr müssen bei der Einreise ein gültiges Impfzeugnis vorweisen. Reisende ohne gültiges Impfzeugnis werden 6 Tage nach dem Verlassen der Seuchengebiete unter Quarantäne gestellt bzw. sofort geimpft. Sie können erst einreisen, wenn das Impfzeugnis in Kraft tritt.

weiter»

Praktische Infos

Praktische Infos

Um ausländischen Touristen und Touristen aus Hong Kong, Macao und Taiwan die Zahlung zu erleichtern, betreiben die Bank of China und einige bestimmte Banken die Geschäfte, Reiseschecks, Kreditkarten und 22 ausländische Währungen sowie den neuen Taiwan-Dollar gegen RMB umzutauschen. Außer Banken machen auch Hotels und große Kaufhäuser die Geschäfte. Beim Umtausch bekommt man eine Bescheinigung für den Devisenwechsel mit einer Gültigkeitsdauer von 6 Monaten, mit der man vor Antritt der Rückreise das restliche Geld in Devisen zurücktauschen kann.

weiter»

Unterkunft

Unterkunft

China hat die Kategorisierung von Sternehotels eingeführt. Fünf-Sterne-Hotels sind die besten. Zur Zeit hat China mehr als 9000 Hotels. In den großen Reisestädten wie z. B. Beijing, Shanghai, Hangzhou, Nanjing, Guangzhou, Jinan, Wuhan und Kunming gibt es zahlreiche Touristenhotels. Außerdem stehen den Touristen die Gaststätten und Jugendherbergen zur Verfügung.

weiter»

Gastronomie & Einkaufe

Gastronomie & Einkaufe

Die chinesische Kochkunst hat eine lange Geschichte. Sie zählt zu den glänzenden Kulturschätzen des chinesischen Volkes. Die chinesische Kochkunst wird zusammen mit der französischen und türkischen als „drei Geschmackrichtungen der Welt" bezeichnet. In der langjährigen Entwicklung der chinesischen Gastronomie ist die Grundlage für die eigenartige Kochtechnik entstanden.

weiter»

Zoll & Einfuhr

Zoll & Einfuhr

Für die Einfuhr von Devisen, Reiseschecks und Kreditkarten gibt es bei der Einreise keine Beschränkungen. Einreisende mit und ohne Aufenthaltserlaubnis in China können Bargeld von jeweils 2000 bzw. 5000 US-Dollar oder von anderen Devisen im gleichen Wert einführen, die aber in der Zollerklärung angegeben werden müssen. Eine Kopie dieses Formulars wird bei der Ausreise am Zoll verlangt, wenn die Devisen ausgeführt werden. Die Ausfuhr von nicht mitgeführten Devisen ist nur mit „Bescheinigung der mitgeführten Devisen" des Chinesischen Staatsamts für Devisenverwaltung gestattet.

weiter»

Fremdenverkehrsamt

Fremdenverkehrsamt

Fremdenverkehrsamt der VR China im Ausland

weiter»

China: Sehenswürdigkeiten

  • Flughafen Flughafen
  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Park\Garten Park\Garten
  • Freizeiteinrichtungen Freizeiteinrichtungen
  • Museum Museum
  • Reiseziel Reiseziel
  • Einkaufen Einkaufen
  • Theater Theater
  • Golf Golf
  • Essen Essen
  • Bahnhof Bahnhof
  • Hafen Hafen
  • Stadt Stadt
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in China

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE