Länder
Karte
Denpasar
00:34
25°
morgen:
+26°

Währung:
IDR / Rupiah

Kurs
1€- 15,711.88

Bali: Historische Stätten

 
 
Tradition, Bali, Indonesien
  • Tradition, Bali, Indonesien
  • Historische Stätte, Bali, Indonesien
  • Pura Besakih Karangasem, Bali, Indonesien
  • Legong Tanz, Bali, Indonesien
  • Natur, Bali, Indonesien
  • Tanah LotBali, Bali, Indonesien
  • Kecak Tanz, Bali, Indonesien
  • Gili Inseln, Bali, Indonesien

Historische Stätten auf Bali

Historische Stätten auf Bali

Taman Ujung, Karangasem

Dieser Garten, der im Jahre 1921 offiziell für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, ist vom König von Karangasem erbaut worden als ein Ort zum Ausruhen und gleichzeitig zum Empfang von bedeutenden Gästen. Das Gebiet ist umgeben von einem Wassergarten mit Brücken, die die Gebäude miteinander verbinden. Westlich des Teiches liegt ein erhöhtes Gebäude, das eine spektakuläre Aussicht bietet. Das Blau des Meeres, grün bewachsene Berge, weite Reisfelder und fast der gesamte Komplex sind deutlich erkennbar und sehr beeindruckend.

Kertha Gosa Park Klungkung

Kertha Gosa ist eine Halle (bale), die zum Gebäudekomplex des Königreiches Semarapura gehört. Sie wurde erbaut im Jahre 1986 von Ida I Dewa Agung Jambe Kertagosa und besteht aus dem Bale Akerta Gosa und dem Bale Kambang, die von Wasser umgeben sind und daher Taman Gili (Garten Gili) genannt werden. Die Decke dieser Halle ist geschmückt mit traditionellen Gemälden im Kamasan Stil. In der Vergangenheit wurde dieses Gebäude als Gerichtshalle benutzt, um bei Streitigkeiten Frieden zu stiften.

Tirtagangga, Karangasem

In diesem Komplex schöner Gärten, der weitläufig von Reisfeldern umgeben ist, dominiert das Wasser mit einigen Statuen zur Verschönerung. Wegen seiner Schönheit ist Tirtagangga, das im Jahre 1946 vom König in Karangasem erbaut wurde, als einer der 40 beeindruckensten Gärten Asiens gewählt worden.

Goa Gajah Gianyar

Die Nutzung dieser Höhle im Dorf Bedulu wird auf das 11. Jahrhundert geschätzt. Die Elefantenhöhle (goa gajah) ist umgeben von weiten Reisfeldern und liegt am Fluss Petanu. Im Hof des nahe gelegenen Tempels befindet sich eine antike Quelle heiligen Wassers, eine Statue aus dem Altertum, aus der Wasser heraus fließt. Wenn Sie in die Höhle hinein gehen, werden Sie 15 Aushöhlungen an den Wänden finden, die zum Meditieren benutzt werden. In der Aushöhlung im äußersten Osten befinden sich drei hinduistische Steinsäulen mit Phallussymbol, die Ganesha Statue und andere.

Bali: Sehenswürdigkeiten & Kultur

  • Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
  • Museum Museum
  • Park\Garten Park\Garten
  • Reiseziel Reiseziel
  • Badeurlaub Badeurlaub
  • Strand Strand
  • Flughafen Flughafen
  • Hotel Hotel

Individualreisen: Rundreisen in Bali

Destinationen: Weitere Reiseführer auf EU-ASIEN.DE