Länder
Städte
Regionen

Online Reiseführer

Online Reiseführer
Osteuropa, Asien & Arabien

Von den Sehenswürdig- keiten bis hin zur Geschichte eines Landes - alles auf einen Klick mit den Online Reiseführern von EU-ASIEN.DE jederzeit erreichbar. Entdeckt über 40 Länder, 80 Städte und hunderte von Regionen. Alle Informationen enthalten Videos, Bilder und News rund ums Reisen - völlig kostenfrei!

Länderinformationen

Länderinformationen
Interaktive Reiseziele

Taucht auf über 8000 Unterseiten in neue Kulturen, einzigartige Traditionen und Sehens- würdigkeiten ein. Entdeckt lokale Gerichte, farbenfrohe Feste oder die Natur dieser Länder. Das alles untermalt von wundervollen Videos, Medien und einer interaktiven Reisekarte mit den bekanntesten Reisezielen.

Reise Know how

Reise Know how
Reise, Urlaub & Meer

Planen Sie jetzt Ihren Traumurlaub umfassend mit EU-ASIEN.DE. Unsere Inhalte unterstützen Sie optimal sich auf Ihr Traumreiseziel vor zu bereiten. Notwendige Impfungen, Einreisebestimmungen, Wettervorhersagen sowie Währungsinformationen finden sie zu Ihrem Wunschurlaub.

Hotels & Unterkünfte

Hotels & Unterkünfte
Hotels & Bewertungen

Jetzt das Traumhotel in Osteuropa, Asien oder Arabien finden und die Faszination dieser Länder entdecken. Bilder, Rezensionen und Videos zu über 60000 Hotels. 24 Stunden 7 Tage die Woche in Echtzeit alle Top Preiskonditionen abrufen und über und direkt über unsere Trusted Partner buchen.

Unser Ziel & Ambition

Unser Ziel & Ambition
Die östliche Welthalbkugel

Unser Ziel ist es Ihnen alle Länder in Osteuropa, Asien und Arabien als Reise-Destination näher zu bringen. Dies schaffen wir in Zusammenarbeit mit über 40 Tourism Boards, 75 Ministerien und offiziellen Organisationen. Hiermit danken wir deshalb all unseren Partnern!

Reisen mit EU-ASIEN.DE

Reisen mit EU-ASIEN.DE
Reisen nach Asien

Stöbert und entdeckt jetzt unser Reiseangebot und bucht direkt über unsere Reisepartner den Traumurlaub in Asien. Ob Studienreisen, Erlebnisreisen, Abenteuerreisen oder Wellnessurlaub, alles hier auf EU-ASIEN.DE.

Reisenews & Trends


Küche
Frönen Sie opulenter Kochkunst und speisen Sie in ultimativ gestylten Restaurants in Hong Kong mit unglaublichem Panorama. Typische Gerichte Hong Kongs und anderer chinesischer Provinzen werden Ihnen auf der Zunge zergehen. Die besten Gaumenfreuden aus Asien und Europa können Sie hier probieren. Abgerundet wird das Festmahl durch eine große Auswahl an edlen Tropfen. Diese sind seit kurzem äußerst erschwinglich geworden, denn es wird keine Steuer mehr auf Wein erhoben. In Hong Kong wird Essen zur Leidenschaft, das lange in Erinnerung bleibt.

Geographie
Aserbaidschan liegt in der westlichen Küste des Kaspischen Meeres, im Osten des Südkaukasus. Aserbaidschan grenzt im Norden an Russland (Dagestan), im Nord-Westen an Georgien, im Süden an Iran, im Südwesten an die Türkei und im Westen an Armenien sowie - über den Landesteil Nachitschewan.

Vergnügungsparks
Das im Guangzhouer Zoo gelegene Aquarium hat einen gläsernen Tunnel zur Besichtigung der Meerestiere, drei spezielle Abteilungen für Seelöwen, Haie und Pinguine sowie ein Theater. Hier leben zehntausend Meerestiere von mehr als 300 Arten. Das Aquarium ist sowohl Vergnügungsstätte als auch eine Forschungsbasis.

Übersicht
Sarawak teilt seine Grenzen mit Kalimantan im Süden, sowie Brunei und Sabah im Norden. Sarawak, Malaysias größter Staat, bedeckt ein Gebiet von 124.450 km2, das sich in neun Bezirke untergliedert, mit Kuching als Hauptstadt.

Online Reiseführer

 
Abu Dhabi
Abu Dhabi

Mit natürlichen Inseln, mehr als 400 Kilometern unberührter Küste, ruhigen Oasen, Stätten des UNESCO Weltkulturerbes, modernen Großstädten, felsigen Höhenzügen und beeindruckenden Wüstenlandschaften bietet Abu Dhabi eine Vielzahl von Erlebnissen für Reisende.

 
Armenien
Armenien

Armenien ist ein geheimnisvolles Land, das den Besucher augenblicklich in seinen Bann schlägt, das einen scheinbar gleichzeitig Jahrhunderte zurückversetzt und doch alle Sinne auf das hier und jetzt lenkt. Seine wechselvolle Geschichte ist durchwoben von Sagen und Sagenhaftem wie der Landung der Arche Noahs auf dem Berg Ararat oder Marco Polos Reisen entlang der Seidenstraße.

 
Aserbaidschan
Aserbaidschan

Aserbaidschan ist bekannt fur ihre reichhaltigen Naturressourcen. Seit antiker Zeit hat das Land wegen seinen seltenen Waren, die im Weltmarkt sehr begehrt waren, fur Interesse gesorgt. Zu diesen zahlten Ol und Baumwolle, Schaffrank und Oliven, Storfischarten und schwarzes Kaviar.

 
Bali
Bali

Die Geografie von Bali ist einzigartig, sie ist eine Insel von Tausenden in der Vereinigten Republik Indonesien. Die Provinz umfasst 5.632 Quadratmeter. Bali ist von dramatischer Schönheit, da es umgeben ist von einem Ring aktiver Vulkane und von einem majestätischen Gebirge in eine Nord- und Südhälfte geteilt wird. Balis Exotik wird vor allem von den malerischen Stränden geprägt, die die Insel umgeben und von denen einige weißen Sand haben.

 
Bhutan
Bhutan

Bhutan ist die letzte Bastion des Vajrayana-Buddhismus, einer der tiefsinnigsten Denkschulen der Welt. Heilige Klöster, über hohen Abgründen erbaut; Gebetsfahnen auf Gebirgskämmen, in ewigen Winden flatternd; in Rot gehüllte Mönche, die durch Tag und Nacht sanft singen - all dies verleiht dem Königreich eine Aura einer anderen Ära. Die Menschen Bhutans haben aus diesem Erbe eine reichhaltige, faszinierende Kultur und eine einzigartige Identität entwickelt. Sie glauben, dass die Menschheit nur überleben -und tatsächlich leben- kann, wenn sie in steter Verbindung zur Vergangenheit steht. Jeden Angriff von Globalisierung halten die Bhutaner in Schacht mit Werten, die die Menschheit von jeher zusammenhalten.

 
China
China

China liegt in Ostasien an der Westküste des Stillen Ozeans und ist ein Land mit großer territorialer Ausdehnung. Es erstreckt sich vom Norden am Heilongjiang-Fluss nördlich von Mohe in der Provinz Heilongjiang bis zum Zengmu-Riff bei der Nansha-Inselgruppe im Südchinesischen Meer. Die größte Ausdehnung von Nord nach Süd beträgt 5500 km. Von West nach Ost dehnt sich China von der Pamir-Hochebene im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang bis zur Mündung des Heilongjiang-Flusses in den Ussuri-Fluss. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5200 km.

 
Dubai
Dubai

Dubai - das einstige Fischerdorf wurde zunächst zu einem Zentrum der Perlenfischerei, dann zum geschäftigen Handelsplatz und gilt heute als Tor zwischen Ost und West. Dubai ist eines der sieben Emirate, die gemeinsam die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) bilden, und wurde in kürzester Zeit eine der modernsten Städte der Welt

 
Fujairah
Fujairah

Richtig genommen ist das Emirat von Fujairah ein Paradies auf Erden, das selbst den anspruchsvollsten Touristen mit einem besonderen Geschmack für atemberaubende Naturschönheiten anlockt. Mit seiner beeindruckenden Küstenlinie, seinen majestätischen Bergen und Wadis (ausgetrocknete Flußbetten) einschließlich der unendlich alten Festungen und Schlösser, die den Betrachter Jahrhunderte zurück in die Geschichte der Menschheit führen. Seine sagenhafte Schönheit zeigt sich besonders in den fruchtbaren Oasen, den Palmenhainen, in dem reichhaltigen kulturellen Erbe, den ausgezeichneten Handarbeiten und faszinierenden Folkloretänzen.

 
Georgien
Georgien

Kaum ein anderes Land au?er Georgien hat so viele Invasionen erlebt und dennoch so viel von seinem Charakter, seiner Eigenart und Ursprunglichkeit bewahren konnen. Zahlreiche Kirchen und Festungsanlagen zeugen von der unruhigen und leidvollen Vergangheit des Landes und machen Georgien heute zu einem

 
Hong Kong
Hong Kong

Kaum zu glauben, dass diese pulsierende und dynamische Stadt einst ein kleines Fischerdorf war, gelegen auf oden Felsen und 1842 von den Briten besetzt. In Folge des ersten Opiumkrieges mit China ließ sich Großbritannien, im Vertrag von Nanking, das Gebiet von Hong Kong Island ubereignen. 1860 trat China die Halbinsel Kowloon sowie Stonecutters Island ab. 1898 wurden dann durch einen Pachtvertrag die New Territories, ebenso wie die 235 vorgelagerten Inseln, auf 99 Jahre abgegeben.

 
Indien
Indien

Romain Rolland hat einmal gesagt: „Wenn es einen Ort gibt, wo alle Träume seit den ersten Tagen, da der Mensch zu träumen begann, eine Heimat gefunden haben, dann ist es Indien". Oder, um Nehru zu zitieren: "Indien wird von starken aber unsichtbaren Fäden zusammen gehalten , von kaum fassbaren uralten Legenden umgeben, Indien ist ein Mythos und eine Idee, ein Traum und eine Vision - und trotzdem ist es sehr real, sehr präsent und allgegenwärtig."

 
Indonesien
Indonesien

Indonesien, das größte Archipel der Welt, ist mit sehr unterschiedlichen Kulturen und einer großen Anzahl an Touristenattraktionen gesegnet. Die meisten Menschen leben auf den fünf Hauptinseln Sumatra, Java, Kalimantan, Sulawesi und Papua. Das Leben auf den verschiedenen Inseln trägt zur kulturellen Diversität bei, die ebenso von ausländischen Kulturen der Inder, Araber, Chinesen, Europäer und Malaien beeinflusst wurde. Dies ist unter anderem im wayang kulit (Schattenpuppen aus Leder) und javanischen und balinesischen traditionellen Tänzen erkennbar, die insbesondere von der hinduistischen Kultur und hinduistischen Mythen beeinflusst sind.

 
Israel
Israel

Viele Gründe gibt es dafür, dass sich Reisende von Israel angezogen fühlen. Für einige ist es das warme und sonnige Klima, für andere ist es die Vielfalt archäologischer, religiöser, historischer oder einfach „nur" schöner Stätten und Sehenswürdigkeiten in Israel. Für wiederum andere Reisende in Israel ist es der einzigartige Kontrast zwischen Moderne und Antike. Aber für absolut jeden gilt, dass das Land ein gewisses, nicht leicht zu definierendes Etwas - eine besondere Dimension - hat, die jeden Urlaub in Israel zu einer wahrhaft anmutigen und unvergesslichen Erfahrung werden lässt.

 
Japan
Japan

Japan ist ein faszinierendes Land mit einer Mischung aus moderner Entwicklung, wie sie sich in Tokyo und anderen Städten manifestiert, und natürlicher Schönheit, ein Inselreich mit verschwenderischer natürlicher Umgebung, regionaler Vielfalt und einem einzigartigen kulturellen Erbe.

 
Jemen
Jemen

Die im Süden der arabischen Halbinsel gelegene Republik Jemen befindet sich in einer privilegierten geografischen Position, mit über 2.000 Küstenkilometern entlang des Roten Meers im Westen über den Golf von Aden im Süden und das Arabische Meer im Osten. Durch seine glückliche Lage unterscheidet sich der Jemen - das einzige Land auf dem arabischen Subkontinent mit regelmäßigen und ergiebigen Niederschlägen - von den anderen Staaten im Mittleren Orient sowohl in der Vielfalt seiner Naturgebiete als auch im Hinblick auf seine zahlreichen Kulturdenkmäler.

 
Kambodscha
Kambodscha

In Südostasien ist Kambodscha zu finden und gehört zu der Region Indochina. Diese Region ist an der französischen Kolonialherrschaft angesiedelt. Thailand, Laos, Vietnam sowie der Golf von Thailand umschließen Kambodscha.

 
Kasachstan
Kasachstan

Das riesige, dünn besiedelte Land ist in der Reisebranche ein unbeschriebenes Blatt. Dabei ist es viel mehr als das hierzulande nur schemenhaft wahrgenommene Steppenland, das man mit Nomaden in Verbindung bringt, aus dem dann und wann Raketen in den Weltraum aufsteigen, das sich im internationalen Ölgeschäft etabliert und mit den Umweltsünden einer unseligen Vergangenheit zu kämpfen hat.

 
Katar
Katar

Katar, eine Halbinsel mit einer Landesfläche von 11.437 Quadratkilometern, befindet sich in der Mitte der Westküste des Arabischen Golfs. Neben dem Festland gehören zum Staatsgebiet eine Reihe von Inseln, darunter Halul, Sheraouh, AI Beshairiya, AI Safliya und AI Aaliya. Die Küste ist mehr als 700 Kilometer lang mit zumeist flachen Küstengewässern.

 
Kirgistan
Kirgistan

Die kirgisische Republik (Kyrgystan) befindet sich in Nordosten des Zentralasiens, erstreckt sich über einen Teil des Tienschans und nördliche Bergkämme des Pamiro-Alaj. Die Fläche des Landes erstreckt sich auf 900 km von Westen nach Osten und auf über 400 km von Norden nach Süden. Kyrgystan hat keinen Zugang zum Meer, die Gesamtfläche beträgt 198,5 Tsd. km². Flächenmäßig gesehen ist Kyrgystan das siebtgrößte Land der GUS. Um es mal bildhaft vorzustellen, ist es wie Portugal, Schweiz, Belgien und Niederlande zusammen.

 
Korea
Korea

Die koreanische Halbinsel liegt am östlichen Ende des asiatischen Kontinents und erstreckt sich rund 1.000 km in südlicher Richtung. An der schmälsten Stelle ist sie etwa 216 km breit. Die Halbinsel gehört zu den gebirgigsten Gegenden der Welt und ist landschaftlich sehr reizvoll. Gebirge und Hügel ziehen sich an der gesamten Ostküste entlang und machen rund 70% der Oberfläche aus.

 
Laos
Laos

Hauptstadt von Laos ist die Stadt Vientiane. Sie wurde 1563 vom König Setthathirat ernannt. Aus einer kleinen Stadt wurde eine wohlhabende florierende Hauptstadt, begünstigt durch die fruchtbaren Ebenen. Mittlerweile leben zirka 600.000 Einwohner dort, wo sich früher nur ein Palast und die Tempel That Luang und Wat Phra Kaeo befanden.

 
Libanon
Libanon

Libanon mit seinen 10452 qkm grenzt im Westen an das Mittelmeer. Das längs der 202 km langen Küste verlaufende Libanongebirge beherrscht die an seinem östlichen Rand liegende Bekaa Ebene, die sich auf' ca 120 km von Norden nach Süden erstreckt und auf ihrer östlichen Flanke vom Antilibanon - Gebirge begleitet wird.

 
Malaysia
Malaysia

Die Malaysische Föderation umfasst die Halbinsel Malaysia und die Staaten Sabah und Sarawak auf der Insel Borneo. Malaysia liegt zwischen dem 2. und 7. Breitengrad nördlich des Äquators. Zwischen der Halbinsel Malaysia und den Staaten Sabah und Sarawak liegt das Südchinesische Meer. Im Norden grenzt Malaysia an Thailand, im Süden an Singapur. Sabah und Sarawak grenzen an Indonesien und Sarawak außerdem noch an Brunei. Malaiisch ist die Landessprache in Malaysia, aber man spricht fast überall Englisch. Die ethnischen Gruppen sprechen außerdem noch verschiedene Sprachen und Dialekte.

 
Mongolei
Mongolei

Die Mongolei ist heute eine demokratische parlamentarische Republik. Das Staatsoberhaupt ist der Prasident. Das Regierungsoberhaupt ist der Premier-Minister. Das hochste Organ der Staatsmacht ist der Gro?e Hural (Staatsrat mit 76 Deputaten, die alle 4 Jahre gewahlt werden). Das Minister-Kabinett wird vom Staatsrat nach der Koordinierung mit dem Prasidenten ernannt. Die Mongolei ist heute eine demokratische parlamentarische Republik. Das Staatsoberhaupt ist der Prasident. Das Regierungsoberhaupt ist der Premier-Minister. Das hochste Organ der Staatsmacht ist der Große Hural (Staatsrat mit 76 Deputaten, die alle 4 Jahre gewahlt werden). Das Minister-Kabinett wird vom Staatsrat nach der Koordinierung mit dem Prasidenten ernannt.

 
Myanmar
Myanmar

Die ersten Volksstämme in der Geschichte von Myanmar, die das heutige Myanmar besiedelten, waren unter anderem die Karen, die Mon und viele unterschiedliche tibetische und burmesische Stämme. Der erste König regierte zirka im 11. Jahrhundert – sein Name: Anawratha. Sein Königreich war damals sehr stark und hatte großen Einfluss auf die dort lebenden Menschen.

 
Nepal
Nepal

Dank seiner einzigartigen geographischen Lage - vom Terai im Suden Nepals ( 60 m u.d. Meer) bis zum hochsten Punkt der Erde, dem Mount Everest (8848 m) sind es nur 150km - finden sich verschiedenste Klimata, die je nach Hohenlage subtropisch bis arktisch s ind. Auf Grund dessen ist die biologische Vielfalt Nepals eine der reichhaltigsten der Welt.

 
Oman
Oman

Sehr bekannt sind wohl Sindbad der Seefahrer, die Heiligen Drei Könige und die Weihrauchstraße. Die Vergangenheit des Omans gehört in der heutigen Zeit zur Allgemeinbildung. Die Menschen, welche voller Stolz in diesem Land leben gilt es kennenzulernen und die Landschaft, die einem den Atem raubt, sollte erlebt werden. Mit dem Flugzeug ist der Oman innerhalb von sieben Stunden erreicht.

 
Palästina
Palästina

Palästina besteht aus Ost Jerusalem, der West Bank und dem Gaza Streifen an der östlichen Mittelmeerküste. Es liegt im Herzen des Heiligen Landes, ist von Israel, Jordanien, Ägypten, Syrien und dem Libanon umgeben und umfasst in etwa 6000 km2.

 
Philippinen
Philippinen

Trauminseln gibt es anderswo auch, aber auf den Philippinen die meisten davon: Der Legende nach waren die Götter, nachdem sie die erste philippinische Insel geschaffen hatten, so angetan von deren Schönheit, dass sie gleich 7000 weitere schufen.

 
Russland
Russland

Russland (die Russische Föderation) ist mit über 17 Mio. qkm der flächengrößte Staat der Erde. Flächenmäßig ist Russland mit dem Kontinent Südamerika vergleichbar und etwa doppelt so groß wie Australien! Russland bedeckt 11,4 % der Landfläche des Planeten. Das Land erstreckt sich über eine Länge von 9000 Kilometern von Westen nach Osten und über 5000 Kilometer von Norden nach Süden.

 
Sharjah
Sharjah

Unter den sieben Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) ist Sharjah das drittgrößte und das einzige mit einem Zugang sowohl zum Arabischen Golf als auch zum Golf von Oman. Als echtes Sonnenreiseziel bietet es seinen Feriengästen dank seiner arabischen Gastfreundschaft und seines reichen Kulturerbes ein einzigartiges Urlaubserlebnis.

 
Singapur
Singapur

Ist es Mischung verschiedener Kulturen, Traditionen und Lebensstile? Oder die unbandige Energie und Dynamik der Stadt, die nie zu versiegen scheinen? Die Stadt ist voller faszinierender Kontraste, vielfaltiger Attraktionen und Erfahrungen, wie man sie sonst nicht findet. Hier leben Osten und Westen mit althergebrachten Glaubensvorstellungen und innovativen Ideen Seite an Seite miteinander. In der Vielfalt liegt die Harmonie. Von der Ruhe eines Regenwaldes zu den mitrei?enden Rhythmen hoch gelobter Musicals. Von jahrhundertealten Laden zu atemberaubenden Wolkenkratzern. Genau diese Vielfalt macht Die Stadt so faszinierend und sorgt fur einfach unbeschreibliche Erfahrungen.

 
Sri Lanka
Sri Lanka

Sri Lanka liegt sudlich des indischen Subkontinents und misst rund 450 Kilometer von Nord nach Sud sowie 230 Kilometer von Ost nach West. Rund 5.000 Jahre vor Christus trennte sich die Insel vom Festland ab. Eine Inselgruppe zwischen Sri Lanka und Indien zeugt noch heute davon. Das Land lasst sich in insgesamt drei geographische Zonen einteilen: das zentrale Hochland mit bis zu 2.500 Meter hohen Gebirgen, das bekannt ist fur seinen Tee-Anbau, das Tiefland sowie die Kusten, die sich hervorragend fur den Fischfang eignen.

 
Syrien
Syrien

Kein Wunder, dass man Syrien die Wiege der Zivilisation nennt. Über weite Zeiträume der Geschichte hinweg erblühte das Land. Monumente, historische Stätten, uneinnehmbare Festungen, Zitadellen und Tote Städte erzählen die ruhmreiche Geschichte alter Völker. Das Land ist ein wunderschönes Bild aus natürlichen Farben und Panoramen: Küste, Gebirge, Wälder, wellige Hügel, fruchtbare Täler, weite Ebenen und Steppen.

 
Taiwan
Taiwan

Taiwan liegt an der Sudostkuste des asiatischen Kontinents zwischen Japan im Norden und den Philippinen im Suden. Damit ist das Land eine wichtige Drehscheibe auf einer Asienreise. Das Klima ist subtropisch, mit angenehmen Temperaturen im ganzen Jahr. Der Herbst und das Fruhjahr mit relativ kuhlem und trockenem Wetter sind die angenehmsten Reisezeiten.

 
Thailand
Thailand

Als Reiseland ist Thailand ideal, da es alles bieten kann, was man von einem perfekten Urlaub erwartet. Das ganze Jahr hindurch kann man den warmen Strand in Thailand an den Füßen spüren und im kristallklaren Meer baden gehen. Verschiedene Inselparadise machen den Aufenthalt zu einem unvergessenen Erlebnis und auch die Buchten, die meist einsam daliegen, lassen Träume wahr werden.

 
Usbekistan
Usbekistan

Die Hauptstadt der Republik Usbekistan ist Taschkent. Die Republik belegt einen großen Raum im Zentrum von Zentralasien, hauptsächlich zwischen zwei Strömen von Amudarja und Syrdarja.

 
Vietnam
Vietnam

Vietnam liegt an der Ostküste Südostasiens und ist mit zirka 329.560 km² vergleichbar mit Finnland.